Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Spezialist gesucht, Empfehlungen...
Lightfoot
..
Beiträge: 200
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 18:03

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Lightfoot » Mo 24. Jun 2019, 19:36

Jahres check-up

Untersuchung mit Beratung 14,37
Blutbild gross 31,55
Labor Chem 17 Clip 30,00
Serologie, Impfkontrolle 72,80
Fel.Spez.Pankreaslipase 36,12
Material 1,50
Mehrwertsteuer 35,40

Total Euro 221,74

Benutzeravatar
claudiskatzis
..
Beiträge: 424
Registriert: So 12. Mai 2019, 14:06

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von claudiskatzis » Mo 24. Jun 2019, 20:10

1 x Inhalationsnarkose
2 x geriatrisches BB
2x allgemeiner Check Up

340€
Das Leben ist nur mit bunter Knete im Kopf zu ertragen

LG Claudi

viewtopic.php?f=71&t=1940

Susi Sorglos
....
Beiträge: 1191
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:38

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Susi Sorglos » Do 27. Jun 2019, 16:08

1 Flasche (35ml) Semintra + Mwst. 84,78 €
Liebe Grüße

Susann

Bild

CleverCat
.....
Beiträge: 1520
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Erfurt
Alter: 29

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von CleverCat » So 7. Jul 2019, 11:31

Zahn-OP mit Inhalationsnarkose und Monitorüberwachung
gezogen wurden vier Zähne (davon zwei schwierig, weil Canini)

450 €

Benutzeravatar
Gissie
schrullige Katzentante
.....
Beiträge: 2591
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:38
Thüringen
Alter: 38

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Gissie » Fr 23. Aug 2019, 10:41

Eddie : - zwei Zähne wurden gezogen
- Zahnstein entfernt
- Geriatrisches Profil

210 Euro.
Bild
Liebe Grüße von Eddie, Biene und Chrissy!
König Eddie und Schnullerbacke Biene

Benutzeravatar
annemone
Chefket
..
Beiträge: 495
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 18:43

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von annemone » Fr 23. Aug 2019, 21:03

Update und Zusammenfassung:
Flocke

Herzschall, EKG und geriatrisches Blutbild
inkl MsSt 313,33 Euro

Nochmal Blutbild zur Kontrolle:
ca. 50 Euro

Ella

Blutentnahme, Pediküre
76,35 Euro

Laborrechnung Blutbild
63,31 Euro

Medikamente
19,82 Euro

Notdienst: Ultraschall Blase und Medikamente
88,47 Euro[/b]

Haustierarzt: Ulraschall Blase und Medikamente
114,27 Euro

Haustierarzt: Ultraschall Abdomen, Blasenpunktion, Labor Harstatus, Antibiogramm, Resistenzbestimmung, Medikamente
ca. 230 Euro

Irgendwie habe ich das Gefühl, meine Miete ist echt günstig :schwindlig:
Ach nee, stimmt nicht - das war ja innerhalb von zwei Monaten. Da bin ich wieder beruhigt.
Toleranz ist der Verdacht, der andere könnte recht haben. Intoleranz ist die Angst, der andere könnte recht haben. Anonymes Graffiti, um 1900
Bild Bild

Benutzeravatar
Momodu
.
Beiträge: 68
Registriert: Di 23. Okt 2018, 18:33

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Momodu » Fr 23. Aug 2019, 21:48

2 Kater beim Tierarzt, Mo und Duke
Gesundheitscheck-Untersuchung:Herz abhören, Ohren,Augen, Zähne, Wiegen
Impfen
1x Krallen schneiden alle Pfoten bei Duke: 2 Helferinnen, Ärztin und ein Handtuch :tuete:
84 Euro
Bild

Benutzeravatar
mazda323
.
Beiträge: 123
Registriert: Di 18. Sep 2018, 12:29
Alter: 60

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von mazda323 » Mi 11. Sep 2019, 09:47

1.termin
allgemeine untersuchung und beratung wegen "kauproblemen"
incl. 2 spritzen schmerzmittel/antibiotika
32,16 euro

2. termin
extraktion 2 zähne/zahnsteinentfernung mit injektionsnarkose etc
91,89

CleverCat
.....
Beiträge: 1520
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Erfurt
Alter: 29

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von CleverCat » Mi 11. Sep 2019, 09:57

Ich nehme an, da wurde nicht dental geröntgt? Würde ich beim nächsten Mal machen lassen. Von außen sieht man nicht, wenn die Zahnwurzeln kaputt sind. Sind die gezogenen Zähne denn von FORL befallen?

Benutzeravatar
mazda323
.
Beiträge: 123
Registriert: Di 18. Sep 2018, 12:29
Alter: 60

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von mazda323 » Mi 11. Sep 2019, 11:29

nein da brauchte nichts geröntgt zu werden. lisa ist wahrscheinlich irgendwo mal ausgerutscht beim herumtollen.hab hier nicht überall teppich auf dem laminat und wenn die dann losrennt ist es manchmal ein "langer bremsweg"...:) dann waren die beiden vorderen oberen zähne locker und haben gewackelt und sie hatte beschwerden bei der nahrungsaufnahme mit nassfutter.trockenes hat sie problemlos mit der zunge nach hinten geschoben zum kauen :) alle anderen zähne waren "in ordnung" und es ist etwas zahnstein in geringsten mengen entfernt worden.

Hinzugefügt nach 1 Minute 30 Sekunden:
mazda323 hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 11:29
nein da brauchte nichts geröntgt zu werden. lisa ist wahrscheinlich irgendwo mal ausgerutscht beim herumtollen.hab hier nicht überall teppich auf dem laminat und wenn die dann losrennt ist es manchmal ein "langer bremsweg"...:) dann waren die beiden vorderen oberen zähne locker und haben gewackelt und sie hatte beschwerden bei der nahrungsaufnahme mit nassfutter.trockenes hat sie problemlos mit der zunge nach hinten geschoben zum kauen :) alle anderen zähne waren "in ordnung" und es ist etwas zahnstein in geringsten mengen entfernt worden.die gezogenen zähne hatten keinerlei auffälligkeiten im bezug auf forl.

Antworten

Zurück zu „Tierärzte“