Tipp zum Lactulose dosieren

Homöopathie, Bachblüten und weiteres
Antworten
Piepmatz
Tassen-Tussi :-)
.....
Beiträge: 3083
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:25
Usertitel: Tassen-Tussi :-)
Wohnort: Erlangen
Alter: 42

Tipp zum Lactulose dosieren

Beitrag von Piepmatz »

Ich wusste nicht wo ich das am besten schreiben soll, da es ja im weitesten Sinn und Krankheiten geht bzw dem Thema Lactulose (zb bei Verstopfung)

Ich habe für Zeus eine handliche Lösung gesucht um seine Lactulose schnell und einfach zu dosieren bzw zu händeln.

So wirklich fündig geworden bin ich nicht. Hab dann aber das hier gefunden :

ALIUD PHARMA Lactulose AL Sirup, 1000 ml: Osmotisches Abführmittel bei Verstopfung https://amzn.eu/d/5LzICls

Das ist Lactulose 1 Liter. Mit einem Pumpspender.
Mit 1 Stoß bekommt man je 2ml heraus. Das habe ich mehrfach "gemessen". Das stimmt definitiv.

Sollte man allerdings zb 1 ml brauchen, empfiehlt sich nach Gefühl den Spender nur halb zu drücken. Das bekommt man nach einiger Zeit langsam raus. Eine Frage der Übung, aber nicht so schwer, finde ich.

Vielleicht hilft es jemanden der auch Lactulose geben muss. Ich hab ewig gesucht und experimentiert was am einfachsten ist und finde den spender echt praktisch. Vor allem spart man sich die klebrigen Finger ;-)
LG, Silvia + Schmutzelchen Zeus :yes:
Bild

Für immer im ❤️+ ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich ❤️ euch für immer!
--------------------------------------------------------------------------
zeus_muckelchen ist jetzt auch bei Instagram

Benutzeravatar
-Malina-
...
Beiträge: 780
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 14:44

Re: Tipp zum actulose dosieren

Beitrag von -Malina- »

Wie ist denn die Dosierung bei einer Katze?

Piepmatz
Tassen-Tussi :-)
.....
Beiträge: 3083
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:25
Usertitel: Tassen-Tussi :-)
Wohnort: Erlangen
Alter: 42

Re: Tipp zum Lactulose dosieren

Beitrag von Piepmatz »

Das kann ich dir nicht sagen.

Das kommt ja auf die Verstopfung an.

Uns wurde zwar eine bestimmte Menge von Tierarzt empfohlen (die hab ich allerdings nicht mehr richtig im Kopf).

Letztendlich haben wir uns ran tasten müssen.
Aktuell sind wir bei 2ml je Beutel Futter mit 85-100gr.

Klingt nach viel, und auch der Tierarzt war erst erstaunt.

Aber Zeus isst selten mal restlos auf. Er nimmt also die 2ml meist nicht komplett auf.

Wobei ich meist nach dem drauf geben nicht umrühre, in der Hoffnung er leckt es zuerst weg wenn es oben drauf ist statt verrührt.

Ob das wirklich hilft, weiss ich nicht. Ich hoffe es....
LG, Silvia + Schmutzelchen Zeus :yes:
Bild

Für immer im ❤️+ ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich ❤️ euch für immer!
--------------------------------------------------------------------------
zeus_muckelchen ist jetzt auch bei Instagram

Benutzeravatar
Tiggerchen
...
Beiträge: 914
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:38

Re: Tipp zum Lactulose dosieren

Beitrag von Tiggerchen »

Warum nimmst du denn keine Spritzen-ohne Nadel?

Da kannst du es super dosieren.
Ich zieh das Zeug dann in der Flasche auf, und habe direkt meine Dosierung, manchmal muss man etwas wieder raus drücken. Abermit einem Pumpspender wäre es mir persönlich irgendwie zu ungenau...
Bild


Liebe Grüße von Rooney, Randy, Lilly und meinem Sternenbärchen... Du bist unvergessen...

Piepmatz
Tassen-Tussi :-)
.....
Beiträge: 3083
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:25
Usertitel: Tassen-Tussi :-)
Wohnort: Erlangen
Alter: 42

Re: Tipp zum Lactulose dosieren

Beitrag von Piepmatz »

Das hatte ich anfangs genauso gemacht und für mich festgestellt das es zu umständlich ist jedesmal spritzen aufzuziehen.

Ich hatte immer gleich einige spritzen fertig gemacht und finde es einfach unpraktisch.

Von dem kleben mal abgesehen.... Der spender ist schön sauber und die Menge ist genau die Dosis die wir brauchen
LG, Silvia + Schmutzelchen Zeus :yes:
Bild

Für immer im ❤️+ ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich ❤️ euch für immer!
--------------------------------------------------------------------------
zeus_muckelchen ist jetzt auch bei Instagram

Benutzeravatar
Tiggerchen
...
Beiträge: 914
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:38

Re: Tipp zum Lactulose dosieren

Beitrag von Tiggerchen »

Ja ok, aber um es genau zu dosieren ist so ein Pumpspender nicht ideal. Für euch ja, wenn ihr immer bei 2ml bleibt, aber für welche, die auch mal 1,5ml benötigen eher ungeeignet.

Aber dann kennst du es jamit der Spritze :)
Wie gesagt, bei uns super, vorallem bzgl Dosierung. Man kann auch etwas besser"spielen". Damals hieß es bei uns auch, langsam runterdosieren, um die passende Menge zu finden.
Bild


Liebe Grüße von Rooney, Randy, Lilly und meinem Sternenbärchen... Du bist unvergessen...

Antworten

Zurück zu „Alternative Heilmethoden“