Kleine Einschränkung für neue Mitglieder

Benutzeravatar
kymaha
.
Beiträge: 54
Registriert: Do 30. Aug 2018, 08:54

Re: Kleine Einschränkung für neue Mitglieder

Beitrag von kymaha » Fr 31. Aug 2018, 14:19

na das hoffe ich doch
Bild

Mari
-
Beiträge: 15
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:56

Re: Kleine Einschränkung für neue Mitglieder

Beitrag von Mari » Mo 3. Sep 2018, 17:14

Claudia hat geschrieben:
Do 30. Aug 2018, 20:20
@Mari Jetzt ist der Zugang aber offen für dich, oder?
Ja, nachdem ich die 10 Beiträge hatte, bin ich reingekommen :-)
Marion mit Lilly und Ayouma und Sternchen Jeannie

Benutzeravatar
Claudia
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 2714
Registriert: So 30. Okt 2011, 21:13
Berlin

Re: Kleine Einschränkung für neue Mitglieder

Beitrag von Claudia » Mo 3. Sep 2018, 20:44

Prima - aber jetzt nicht nachlassen, ne?! ;-) :D
Freundliche Grüße von Claudia

Benutzeravatar
Lulus Frauchen
-
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Aug 2018, 15:33

Re: Kleine Einschränkung für neue Mitglieder

Beitrag von Lulus Frauchen » Di 4. Sep 2018, 12:13

Ich kämpfe auch mit den 10 Beiträgen.
:grins_gelb:

Benutzeravatar
Das Manu
Blondine
.....
Beiträge: 1501
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 16:48
Alter: 36

Re: Kleine Einschränkung für neue Mitglieder

Beitrag von Das Manu » Di 4. Sep 2018, 12:41

Axh, dass schafft ihr schon. ....

Spielzeuge hat doch jeder.
Oder kennt Macken bzw "besondere Fähigkeiten"
seiner Plüschis.

Ich fände es auch nicht schlecht, wenn über Nassfutter geschrieben wird, bzw Barf mit Rezeptvorschlägen.

Vielleicht hat der Ein oder Andere Erfahrungen mit Krankheiten und kann was berichten. ...

Es gibt so viele Möglichkeiten :lo:
Bild

Benutzeravatar
Kuro
The Evil
..
Beiträge: 304
Registriert: Do 19. Jul 2018, 23:34
Berlin

Re: Kleine Einschränkung für neue Mitglieder

Beitrag von Kuro » Di 4. Sep 2018, 13:03

Das Manu hat geschrieben:
Di 4. Sep 2018, 12:41
bzw Barf mit Rezeptvorschlägen.
Nö, das wird jeder gewissenhafte Barfer nicht tun. Weil das bei jeder Katze ein bisschen anders ist/sein kann. Und sowas hat online auch nichts zu suchen (abgesehen von Grundrezepten und die finden sich ja in den entsprechenden Barfforen, und zwar immer entsprechend des jeweiligen Konzepts, denn auch da gibt es Spielräume).

Ansosnten bin ich aber eindeutig bei dir, was die Schreibanregungen betrifft.

Benutzeravatar
Lulus Frauchen
-
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Aug 2018, 15:33

Re: Kleine Einschränkung für neue Mitglieder

Beitrag von Lulus Frauchen » Di 4. Sep 2018, 13:56

Das Manu hat geschrieben:
Di 4. Sep 2018, 12:41
Axh, dass schafft ihr schon. ....

Spielzeuge hat doch jeder.
Oder kennt Macken bzw "besondere Fähigkeiten"
seiner Plüschis.

Ich fände es auch nicht schlecht, wenn über Nassfutter geschrieben wird, bzw Barf mit Rezeptvorschlägen.

Vielleicht hat der Ein oder Andere Erfahrungen mit Krankheiten und kann was berichten. ...

Es gibt so viele Möglichkeiten :lo:
:biggrin: schon der 7. Beitrag ...
Also mit Barf kenne ich mich überhaupt nicht aus.
Und meine Miezies sind auch mit Spielzeug nicht 'normal', da sie ja jeweils mini-kleine Einschränkungen haben (blind, halb blind, dreibeinig). :herz:

SiRu
Barfnase vom Dienst
..
Beiträge: 344
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:08

Re: Kleine Einschränkung für neue Mitglieder

Beitrag von SiRu » Di 4. Sep 2018, 14:47

Das Manu hat geschrieben:
Di 4. Sep 2018, 12:41
...
Ich fände es auch nicht schlecht, wenn über Nassfutter geschrieben wird, bzw Barf mit Rezeptvorschlägen.
...
Kuro hat geschrieben:
Di 4. Sep 2018, 13:03
Nö, das wird jeder gewissenhafte Barfer nicht tun. Weil das bei jeder Katze ein bisschen anders ist/sein kann. Und sowas hat online auch nichts zu suchen (abgesehen von Grundrezepten und die finden sich ja in den entsprechenden Barfforen, und zwar immer entsprechend des jeweiligen Konzepts, denn auch da gibt es Spielräume).

Ansosnten bin ich aber eindeutig bei dir, was die Schreibanregungen betrifft.
Bei @Kuro unterschreib.

Wenn ich irgendwas außer einem absoluten Grundrezept seh, könnte das für den Rezepteinsteller hier durchaus ungemütlich werden... :sehrwütend: :alte: :makrel:

"Richtige" barf-Rezepte funktionieren immer nur mit genau dem Fleisch und genau den Suppies (und da geht's dann um den exakten Gehalt an was-auch-immer) für genau die Katze mit ihrem speziellen krankheits- und/oder altersbedingtem Bedarf.
Beispiel: Ein Rezept für eine 15jährige mit SDÜ+CNI sieht im Detail anders aus, als wenn diese 15 jährige nur CNI hat.
Und bei der CNI gibt's dann ja auch noch Unterschiede, je nachdem, wie weit die fortgeschritten ist...)
Lulus Frauchen hat geschrieben:
Di 4. Sep 2018, 13:56
:biggrin: schon der 7. Beitrag ...
Also mit Barf kenne ich mich überhaupt nicht aus.
Und meine Miezies sind auch mit Spielzeug nicht 'normal', da sie ja jeweils mini-kleine Einschränkungen haben (blind, halb blind, dreibeinig). :herz:
Na guck. Da wär doch schon was: unnormale Spielzeuge für Handycats. ;-)

Mari
-
Beiträge: 15
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:56

Re: Kleine Einschränkung für neue Mitglieder

Beitrag von Mari » Di 4. Sep 2018, 16:30

Claudia hat geschrieben:
Mo 3. Sep 2018, 20:44
Prima - aber jetzt nicht nachlassen, ne?! ;-) :D
Ich werde mein Bestes geben :cat-D:
Marion mit Lilly und Ayouma und Sternchen Jeannie

Benutzeravatar
Lulus Frauchen
-
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Aug 2018, 15:33

Re: Kleine Einschränkung für neue Mitglieder

Beitrag von Lulus Frauchen » Do 6. Sep 2018, 15:15

So, ich glaube, das ist dann die Nr. 10.
Sorry für den etwas nutzlosen Beitrag :lo:

Benutzeravatar
caramiabella
Sister of no mercy
.....
Beiträge: 1503
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 17:34
Saarbrücken
Alter: 47

Re: Kleine Einschränkung für neue Mitglieder

Beitrag von caramiabella » Do 6. Sep 2018, 15:19

Manchmal heiligt der Zweck die Mittel :D
Meine russischen Knickschwanzkatzen
Bild
Liebe Grüsse von Michaela, Charly und Amy
Meine Sternchen Angel und Miou
Für immer in meinem Herzen und in meiner Seele

Antworten

Zurück zu „Ankündigungen und Neuigkeiten“