Journey muss zur Zahnreinigung und evtl. -sanierung

Antworten
NicoCurlySue
.....
Beiträge: 4877
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 54

Journey muss zur Zahnreinigung und evtl. -sanierung

Beitrag von NicoCurlySue » Fr 31. Mai 2019, 11:41

.....und mir ist jetzt schon ganz anders. :heul:

Ich habe mich nun entschieden und werde die Tierklinik Kalbach ausprobieren mit Herrn Dr. Förnges. Ich habe ja auch eine Zahn-Tierärztin in einiger Nähe, doch mir schienen die Empfehlungen von Dr. Förnges sehr gut und auch das, was ich auf der webside gelesen habe, hat mir gefallen.

Wir haben also nun am 18.06 die Erstuntersuchung und Vorbesprechung und dann direkt am 26.06. die OP.

Und vor der OP wird dann gleich noch Blut abgenommen und die Titer auf Katzenseuche und -schnupfen bestimmt. Ich möchte nämlich so wenig wie möglich und doch natürlich auch genügend impfen lassen (dann, wenn es dran ist).

Die beiden Damen am Telefon waren jedenfalls schon einmal sehr nett.
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Lightfoot
..
Beiträge: 200
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 18:03

Re: Journey muss zur Zahnreinigung und evtl. -sanierung

Beitrag von Lightfoot » Fr 14. Jun 2019, 16:35

Daumen druck, alles wird gut :daumen:

NicoCurlySue
.....
Beiträge: 4877
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 54

Re: Journey muss zur Zahnreinigung und evtl. -sanierung

Beitrag von NicoCurlySue » Fr 14. Jun 2019, 18:00

Das ist aber nett, dass Du schon an uns denkst!

Der Termin ist nun einen Tag später am 19.06 zur Vorbesprechung, dafür aber auch noch gleich mit Sophia. Bei ihr habe ich leider einen ganz dick mit Zahnstein umrandeteten Zahn zufällig bemerkt. Bei ihr ist ja nicht einmal daran zu denken, ins Maul zu schauen. Also, gleich beide. Und die OP kann leider dann doch nicht gleich sein, weil der OP umgezogen wird. Vermutlich dann erst am 22.07. Da kann ich noch ein wenig Geld zur Seite legen.

Was bin ich froh, wenn das wieder rum ist!
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 3298
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:50
Südhessen
Alter: 54

Re: Journey muss zur Zahnreinigung und evtl. -sanierung

Beitrag von Barbarossa » Fr 14. Jun 2019, 20:56

Da hast du sehr gut entschieden! Im Grunde brauchst du dir bei ihm überhaupt keine Sorgen machen, so sorgfältig wie er arbeitet. Auch du selber wirst dich bestens aufgehoben fühlen. Stelle ihm alle Fragen, er wird sie dir geduldig beantworten.

Einziger Tipp: Er ist absolut kein Fan von Metacam, Onisor und Co. Lass dir trotzdem ausreichend Schmerzmittel für alle Fälle mitgeben.

Alles Gute für Journey und Sophia! :grins_gelb: Auch wenn es noch eine Weile hin ist.
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und Kai
Bild

Meine Fotos kommen von: Ipernity

Politicalcat
Pipileaks
.....
Beiträge: 1984
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 18:49

Re: Journey muss zur Zahnreinigung und evtl. -sanierung

Beitrag von Politicalcat » Fr 14. Jun 2019, 21:38

:daumen: für eine problemfreie Behandlung aller Zahnpatienten :daumen:

Es geht alles gut. :trost:

NicoCurlySue
.....
Beiträge: 4877
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 54

Re: Journey muss zur Zahnreinigung und evtl. -sanierung

Beitrag von NicoCurlySue » Fr 14. Jun 2019, 22:20

Ich danke Euch sehr! Meine Nerven liegen jetzt schon blank. Und so nach und nach sind eh alle wieder dran zur Kontrolle (na ja, Curly und Findus haben ja kaum mehr Zähne).

Danke, Kai, für den Tipp mit dem Schmerzmittel. Das lass ich mir im Zweifelsfall von meiner Haustierärztin mitgeben. Die gibt es mir ja eh auch für Findus, falls es es braucht und ist da unkompliziert.
Aber das ist gut, zu wissen.

Und ich bin sehr gespannt auf Dr. Förnges. Es ist schon komische, zu jemand Neuem zu gehen. Aber nachdem, wie ihn einige von Euch so gelobt habt. Und meine Tierärztin hatte ihn sogar extra noch einmal gefragt wegen der Behandlung von Findus. Da hatte er allerdings Hormone empfohlen und es ging ja dann mit den Blutegeln und der Homöopathie.

ich bin gespannt, was die Tierärztin morgen wegen Findus sagt, so gut wie der Rachen aussieht.
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Antworten

Zurück zu „Augen, Ohren, Zähne“