Hornhaut an Pfote oder....?

Äußere Verletzungen. Brüche, Haut- und Fellkrankheiten und anderes
Antworten
Benutzeravatar
AngiHof
...
Beiträge: 576
Registriert: So 20. Okt 2019, 11:28

Hornhaut an Pfote oder....?

Beitrag von AngiHof »

Bei Chap habe ich, vor ca 2Wochen, diese Stelle am Zehenballen entdeckt. Scheint ihn nicht zu stören. Ist auch nicht sichtbar größer geworden. Was kann es sein ? :eek:

Bild

Bild
Herzliche Grüße von Angela mit Chip, Chap und Fiete :popc:
Bild




Ich habe nun (m)eine Boygroup

petras
.....
Beiträge: 1561
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 19:20
Wohnort: Rosenheim

Re: Hornhaut an Pfote oder....?

Beitrag von petras »

Leider kann ich nichts dazu sagen, möchte aber zeigen, dass deine Frage gesehen wird.
Alles Gute für Chap :daumen:
Bild
Mein geliebtes Sternchen Mausi
01.10.2005-24.03.2018

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 10031
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Hornhaut an Pfote oder....?

Beitrag von Annette »

Das sieht auf den ersten Blick aus wie eine verheilte (Schnitt)Verletzung.
LG, Annette mit Louis + Matti und dem Plummerich auf der anderen Seite

Benutzeravatar
Sereknitty
.....
Beiträge: 1940
Registriert: Do 15. Okt 2020, 08:51

Re: Hornhaut an Pfote oder....?

Beitrag von Sereknitty »

Annette hat geschrieben:
So 10. Apr 2022, 19:17
Das sieht auf den ersten Blick aus wie eine verheilte (Schnitt)Verletzung.
Finde ich auch
Meine Tigermädels Lieke (15) und Lisa (16) und das Fledermäuschen Thali (1 Jahr)

Phoebe 1.11.2004-12.09.2021, wir vermissen dich

Benutzeravatar
Ninabella
.....
Beiträge: 1820
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 53

Re: Hornhaut an Pfote oder....?

Beitrag von Ninabella »

Für mich sieht das tatsächlich nach Hornhaut aus. Das ist doch die Stelle, wo sonst die Kralle drüber liegt. Knips die Kralle mal ein Stück ab, halte sie mal 3 Wochen kurz und guck dann nochmal. Mara neigt da auch zu, wenn ich ihr nicht ständig die Krallen schneide. Selbst abkauen kann sie sich die nicht mehr, sie hat schon ewig keine Zähne mehr und Kratzbäume sind nur zum Draufliegen gemacht.

Deine eigene Daumenkralle ist aber auch ganz schön kurz :laugh:
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

Benutzeravatar
AngiHof
...
Beiträge: 576
Registriert: So 20. Okt 2019, 11:28

Re: Hornhaut an Pfote oder....?

Beitrag von AngiHof »

Ninabella hat geschrieben:
So 10. Apr 2022, 19:35

Deine eigene Daumenkralle ist aber auch ganz schön kurz :laugh:
Ja, ich kann lange Fingernägel nicht ab. Komme primär aus einem Pflegeberuf, da war es Pflicht.

Hornhaut so abgegrenzt? Krallen schneiden ist gerade bei allen wieder dran. Könnte es auch Eiter sein. Und, ist eine abheilende Wunde nicht eher rötlich?
Ich denke da auch schon an Carcinom... Bestenfalls Warze?


Danke für Eure Gedanken!
Herzliche Grüße von Angela mit Chip, Chap und Fiete :popc:
Bild




Ich habe nun (m)eine Boygroup

Benutzeravatar
Sereknitty
.....
Beiträge: 1940
Registriert: Do 15. Okt 2020, 08:51

Re: Hornhaut an Pfote oder....?

Beitrag von Sereknitty »

Wir reden alle von dem da da, oder?
Bild
Meine Tigermädels Lieke (15) und Lisa (16) und das Fledermäuschen Thali (1 Jahr)

Phoebe 1.11.2004-12.09.2021, wir vermissen dich

Benutzeravatar
AngiHof
...
Beiträge: 576
Registriert: So 20. Okt 2019, 11:28

Re: Hornhaut an Pfote oder....?

Beitrag von AngiHof »

Von dem weißen runden Ding...
Herzliche Grüße von Angela mit Chip, Chap und Fiete :popc:
Bild




Ich habe nun (m)eine Boygroup

Benutzeravatar
Sereknitty
.....
Beiträge: 1940
Registriert: Do 15. Okt 2020, 08:51

Re: Hornhaut an Pfote oder....?

Beitrag von Sereknitty »

Aa
AngiHof hat geschrieben:
So 10. Apr 2022, 22:48
Von dem weißen runden Ding...
Aaaaahhhhh!, ich glaube @Annette und ich haben von dem Riss daneben gesprochen. Bei dem weißen Ding dachte ich eher an Überbelichtung. Wenn es tatsächlich so weißlich ist würde ich vielleicht Warze sagen :nix:.
Meine Tigermädels Lieke (15) und Lisa (16) und das Fledermäuschen Thali (1 Jahr)

Phoebe 1.11.2004-12.09.2021, wir vermissen dich

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 10031
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Hornhaut an Pfote oder....?

Beitrag von Annette »

Das weisse runde Ding kann durchaus vernarbtes Gewebe von dem Riss und der ganzen Verletzung sein. Aber wie so oft: um sicher zu sein, bitte einen TA drüber schauen lassen.
AngiHof hat geschrieben:
So 10. Apr 2022, 21:29
Ja, ich kann lange Fingernägel nicht ab. Komme primär aus einem Pflegeberuf, da war es Pflicht.
Meine eigenen Krallen sehen auch so aus :D Ich komme zwar nicht aus dem Pflegebereich, aber mit langen Krallen werde ich wahnsinnig. Ganz abgesehen davon hindern sie einen beim tippen, was in meinem Beruf wieder unabdingbar ist.
Hornhaut so abgegrenzt? Krallen schneiden ist gerade bei allen wieder dran. Könnte es auch Eiter sein.
Wenn es Eiter wäre, also ein Miniabzess, könntest du niemals so daran rummachen, dann hätte sie dir längst eine gescheuert, weil aua.
LG, Annette mit Louis + Matti und dem Plummerich auf der anderen Seite

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 6067
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:50
Usertitel: Foreneigentum ;-)
Wohnort: Hessen
Alter: 56

Re: Hornhaut an Pfote oder....?

Beitrag von Barbarossa »

Ich würde einen TA draufschauen und abklären lassen, dass sich keine plasmazelluläre Pododermatitis anbahnt. Ich weiß nicht, ob die sich schleichend entwickelt oder mit Macht kommt.
Viele Grüße von Kai mit Dunja (01.09.20), den Chaoten Kim (01.06.21), Alex und Micky (06.10.21)
meine Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 - Moritz 01.05.98-25.11.16 - Tinki 06.12.12-30.04.21

Benutzeravatar
AngiHof
...
Beiträge: 576
Registriert: So 20. Okt 2019, 11:28

Re: Hornhaut an Pfote oder....?

Beitrag von AngiHof »

Nochmals Danke! :blume:

TA ist erst Ende des Monats dran, wegen Impfung. Solang kann es hoffentlich warten.
Bei Chap und Schmerzen bin ich nicht so sicher. Er hatte Mal einen rupturierten, hühnereigrossen Abszess am Hals. Mit viel Gerede kam er immer freiwillig zum Verbandswechsel. Ganz tapfer, mein Kleiner :lo:
Herzliche Grüße von Angela mit Chip, Chap und Fiete :popc:
Bild




Ich habe nun (m)eine Boygroup

Benutzeravatar
AngiHof
...
Beiträge: 576
Registriert: So 20. Okt 2019, 11:28

Re: Hornhaut an Pfote oder....?

Beitrag von AngiHof »

Vorgestern Krallen geschnitten. Das Weiße ist weg, nun ist alles krustig. War wohl eine kleine eitrige Entzündung. Konnte aber noch kein Foto machen, da der Kater versucht, ich's Handy zu beißen. :fuck: :down:
Herzliche Grüße von Angela mit Chip, Chap und Fiete :popc:
Bild




Ich habe nun (m)eine Boygroup

Benutzeravatar
AngiHof
...
Beiträge: 576
Registriert: So 20. Okt 2019, 11:28

Re: Hornhaut an Pfote oder....?

Beitrag von AngiHof »

So sieht die Stelle jetzt aus. Ein Mal mit und ohne Blitz

Bild

Bild
Herzliche Grüße von Angela mit Chip, Chap und Fiete :popc:
Bild




Ich habe nun (m)eine Boygroup

Benutzeravatar
Mietzies Tante
Unkraut Deluxe
.....
Beiträge: 10883
Registriert: So 15. Jul 2018, 18:02
Usertitel: Unkraut Deluxe

Re: Hornhaut an Pfote oder....?

Beitrag von Mietzies Tante »

Keine Ahnung, nicht dass sich darunter Eiter fest setzt.?

Benutzeravatar
AngiHof
...
Beiträge: 576
Registriert: So 20. Okt 2019, 11:28

Re: Hornhaut an Pfote oder....?

Beitrag von AngiHof »

Mietzies Tante hat geschrieben:
Fr 15. Apr 2022, 12:16
Keine Ahnung, nicht dass sich darunter Eiter fest setzt.?
Ich glaube dafür ist die Stelle zu trocken. Aber vllt war es vorher Eiter
Herzliche Grüße von Angela mit Chip, Chap und Fiete :popc:
Bild




Ich habe nun (m)eine Boygroup

Benutzeravatar
AngiHof
...
Beiträge: 576
Registriert: So 20. Okt 2019, 11:28

Re: Hornhaut an Pfote oder....?

Beitrag von AngiHof »

Chip und Chap waren am Freitag zum Impfen. Bei der Gelegenheit habe ich wegen der Stelle an Zeh nachgefragt. Es war eine kleine Verletzung. Mittlerweile ist auch nix mehr zu sehen
Herzliche Grüße von Angela mit Chip, Chap und Fiete :popc:
Bild




Ich habe nun (m)eine Boygroup

Antworten

Zurück zu „Äußeres“