Minki - Nekrose Bauchhaut

Äußere Verletzungen. Brüche, Haut- und Fellkrankheiten und anderes
Skinny
-
Beiträge: 6
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 16:54
Alter: 49

Re: Minki - Nekrose Bauchhaut

Beitrag von Skinny »

Noch etwas:

ich hatte damals die Tierärztin direkt angesprochen, ob es nicht sein könnte, dass Manolo durch die Wärmematte verbrannt wurde und war dann echt baff, dass es nicht abgestritten wurde. Es wurde nachgefragt, ob er bei der OP auf dem Bauch lag - und das war tatsächlich so. Manolo hat das zwar auch nichts mehr genützt, aber ich musste für die ganze Behandlung des Bauches nichts bezahlen, obwohl ich gar kein großes Theater gemacht habe. Vielleicht auch deshalb einmal nachfragen, ob es nicht sein könnte, dass...

Auf die Idee kam ich selbst auch nur, weil das einer Bekannten ein paar Monate zuvor bei ihrer Hündin ebenfalls passiert ist (bei einem anderen Tierarzt), sie hatte den ganzen Rücken verbrannt nach einer OP der Milchleiste.

Für Minki sind die Daumen gedrückt!

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 4555
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:50
Usertitel: Foreneigentum ;-)
Wohnort: Hessen
Alter: 56

Re: Minki - Nekrose Bauchhaut

Beitrag von Barbarossa »

Die müssen doch mit derart hohen Temperaturen arbeiten (sind die eigentlich noch zu retten, das nicht zu kontrollieren?!), dass man von Glück reden kann, dass die Tiere in Narkose nicht an Herzversagen versterben! Mich macht solche Schlampigkeit immer wieder völlig fassungslos. Die Patienten sollen schließlich lediglich warm gehalten und nicht gegrillt werden. :dooh:
Viele Grüße von Kai
meine Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 - Moritz 01.05.98-25.11.16 - Tinki 06.12.12-30.04.21

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 5673
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Minki - Nekrose Bauchhaut

Beitrag von Annette »

@petras : wie geht es Minki? Alles gut verheilt?
LG, Annette und der Plummerich :flirty:

Benutzeravatar
rlm
....
Beiträge: 1214
Registriert: So 30. Okt 2011, 22:21

Re: Minki - Nekrose Bauchhaut

Beitrag von rlm »

Barbarossa hat geschrieben:
Mi 14. Jul 2021, 14:53
Die müssen doch mit derart hohen Temperaturen arbeiten (sind die eigentlich noch zu retten, das nicht zu kontrollieren?!), dass man von Glück reden kann, dass die Tiere in Narkose nicht an Herzversagen versterben! Mich macht solche Schlampigkeit immer wieder völlig fassungslos. Die Patienten sollen schließlich lediglich warm gehalten und nicht gegrillt werden. :dooh:
Du sagst es. Wieder ein Grund mehr, Angst zu haben, die Patienten jemand allein zu überlassen.
Bild

Benutzeravatar
Tiggerchen
..
Beiträge: 370
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:38

Re: Minki - Nekrose Bauchhaut

Beitrag von Tiggerchen »

@petras

Das würde mich auch interessieren :-) Ist alles ok bei euch?
Bild


Liebe Grüße von Rooney, Randy, Lilly und meinem Sternenbärchen... Du bist unvergessen...

Benutzeravatar
Jorya
.....
Beiträge: 3709
Registriert: So 15. Jul 2018, 10:35
Wohnort: Berlin
Alter: 41

Re: Minki - Nekrose Bauchhaut

Beitrag von Jorya »

Zwar nicht Petras...

Aber Minki geht es soweit gut. Morgen ist noch mal Kontrolle.

Naht heilt jetzt gut und seit ein/zwei Tagen suppt nichts mehr und ist schön trocken
Liebe Grüße
Annika mit den zwei Fellnasen Mocca, Jaimy und Caruso im Herzen

Bild
unsere Geschichten

Mietzen- & Menschen Glücklichmachzeug

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 5673
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Minki - Nekrose Bauchhaut

Beitrag von Annette »

Prima, dann ist das Ganze hoffentlich bald Geschichte und vergessen!
LG, Annette und der Plummerich :flirty:

Benutzeravatar
petras
....
Beiträge: 1308
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 19:20
Wohnort: Rosenheim

Re: Minki - Nekrose Bauchhaut

Beitrag von petras »

Hallo ihr Lieben,

Jorya hat mir gesagt, dass hier Nachfragen warten. Danke dir :blume:

Sorry, dass ich mich nicht gemeldet habe. Ich wollte jeden Tag schreiben, aber mein Job frisst mich gerade auf.
Eben habe ich extra mein Laptop geholt, aber ich kann mich hier nicht anmelden. Ich tippe Name und Passwort ein, aber ich bin nicht angemeldet. Hab sogar neues Passwort vergeben und cookies gelöscht. Sobald ich das Problem behoben habe, schreibe ich ausführlich. Ist am Handy doof.

Nur soweit: Minki geht es echt gut :verliebt:

Erstaunlicherweise hat mich der Passwort Wechsel hier nicht rausgeworfen. Sehr gut :grins_gelb:
Bild
Mein geliebtes Sternchen Mausi
01.10.2005-24.03.2018

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 5673
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Minki - Nekrose Bauchhaut

Beitrag von Annette »

petras hat geschrieben:
Di 20. Jul 2021, 21:06

Nur soweit: Minki geht es echt gut :verliebt:
Wie schön! Das Ganze war ja schon eine ganz schön schmerzhafte Tortur für die Arme gewesen.
LG, Annette und der Plummerich :flirty:

Antworten

Zurück zu „Äußeres“