Tritrichomonas foetus

Würmer, Flöhe und andere "Nettigkeiten"
Benutzeravatar
Ninabella
....
Beiträge: 1071
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 52

Re: Tritrichomonas foetus

Beitrag von Ninabella »

Ich finde es einfach nur noch erschreckend, was mit unseren Tieren passiert, wenn man sich nicht selbst alles aneignet und sich nur auf die TÄ verlässt.
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

Benutzeravatar
EmilPhil
....
Beiträge: 1356
Registriert: So 26. Jan 2020, 18:32

Re: Tritrichomonas foetus

Beitrag von EmilPhil »

Na ja, da nur Emil anfangs Symptome zeigte, war es verständlich. Aber das kein TA (ich hab nun mehrere plus Tierklinik durch) darauf kam, ein erweitertes Kotprofil zu machen, finde ich auch erschreckend. Spätestens in der TK hätte das laufen müssen, aus meiner Sicht.
Mit denen werde ich aber noch mal sprechen, den Tritrichomonas haben viele einfach nicht auf dem Schirm. Er gilt als selten... Und so ein TA kann auch nicht alles wissen und bei allem auf dem neuesten Stand sein. Ohne Forum wäre ich ja auch nicht darauf gekommen, das erweiterte Profil zu machen.
Aber wie gesagt, der letzte TA hat alles unterstützt, das fand ich gut. Auch das Ronidazol hat er mir ohne mit der Wimper zu zucken besorgt, natürlich auf mein Risiko, aber immerhin. Hat mir berechnet, wie viel ich geben soll und alles, sehr gut über Nebenwirkungen aufgeklärt. Den Fachartikel hat er gerne behalten und ich sollte ihm berichten, wie das Ronidazol wirkt.

Benutzeravatar
Ninabella
....
Beiträge: 1071
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 52

Re: Tritrichomonas foetus

Beitrag von Ninabella »

Gut, dass dein TA sich darauf eingelassen hat. Die meisten rollen nur mit den Augen wenn sie was von „hab ich im net gelesen“ hören.
► Text zeigen
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

Benutzeravatar
Ninabella
....
Beiträge: 1071
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 52

Re: Tritrichomonas foetus

Beitrag von Ninabella »

@stö

Vielleicht ist dieser Thread ja auch für dich interessant.
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

Benutzeravatar
EmilPhil
....
Beiträge: 1356
Registriert: So 26. Jan 2020, 18:32

Re: Tritrichomonas foetus

Beitrag von EmilPhil »

Wir sind jetzt offiziell und bestätigt Tritrichomonas frei :hurra: :hurra: :hurra: :hurra: :hurra: :hurra: :hurra:

Benutzeravatar
NicoCurlySue
.....
Beiträge: 13645
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 56

Re: Tritrichomonas foetus

Beitrag von NicoCurlySue »

EmilPhil hat geschrieben:
Mo 12. Jul 2021, 20:05
Wir sind jetzt offiziell und bestätigt Tritrichomonas frei :hurra: :hurra: :hurra: :hurra: :hurra: :hurra: :hurra:
:hurra: :hurra: :hurra: :hurra: :hurra:
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Benutzeravatar
Khitomer
Dompteur
....
Beiträge: 1183
Registriert: Do 19. Jul 2018, 14:15
Usertitel: Dompteur

Re: Tritrichomonas foetus

Beitrag von Khitomer »

Das hört sich richtig gut an.
Liebe Grüsse, Khito

Bild
__________________________________________________________
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen
__________________________________________________________
Von Tigern, Leoparden und einem Panther

Antworten

Zurück zu „Parasiten“