Der Plauderthread rund ums Barfen

Fütterung mit supplementiertem Rohfleisch
Benutzeravatar
DreiM
DreiM
.....
Beiträge: 3117
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:55
Usertitel: DreiM
Wohnort: Bremen
Alter: 50

Re: Der Plauderthread rund ums Barfen

Beitrag von DreiM »

Vielleicht kannst ja auch mit Blut und Tabletten anfangen also anfangs 50/50 und dann Blut immer mehr reduzieren. Ich glaube nicht, dass sie die Tabletten nicht mögen, eher das der Blutgeschmack fehlt.
Bild

Benutzeravatar
Ninabella
.....
Beiträge: 1820
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 53

Re: Der Plauderthread rund ums Barfen

Beitrag von Ninabella »

Das kann natürlich sein. Grundrezepte fressen sie auch nicht so gern wie richtige Rezepte. Und da kommt ja auch deutlich weniger Blut rein....
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

Benutzeravatar
Ninabella
.....
Beiträge: 1820
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 53

Re: Der Plauderthread rund ums Barfen

Beitrag von Ninabella »

@DreiM

Hab gerade n Rezept mit Eisentabletten für morgen gebaut. Wie gehst du mit den Tabletten um? Mörserst du die (hab gar keinen Mörser :idee: ) oder löst du sie auf (lassen sie sich überhaupt gescheit auflösen?)
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

Benutzeravatar
DreiM
DreiM
.....
Beiträge: 3117
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:55
Usertitel: DreiM
Wohnort: Bremen
Alter: 50

Re: Der Plauderthread rund ums Barfen

Beitrag von DreiM »

@Ninabella Ich mörsere sie. Notfalls kann man sie auch zwischen zwei Löffeln zerdrücken.

Aber so ein kleiner Mörser ist schon praktisch.
Bild

Benutzeravatar
Ninabella
.....
Beiträge: 1820
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 53

Re: Der Plauderthread rund ums Barfen

Beitrag von Ninabella »

Hätte ich die Frage schon mal vorgestern gestellt. :roll: Ich war gestern in der Metro und hätte einen Mörser kaufen könnte.....

Dumm ist der, der dummes tut!
Forrest Gump
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

Benutzeravatar
DreiM
DreiM
.....
Beiträge: 3117
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:55
Usertitel: DreiM
Wohnort: Bremen
Alter: 50

Re: Der Plauderthread rund ums Barfen

Beitrag von DreiM »

Mörser gibt es gute und günstige im Chinaladen. Da hat meine Mutter ihren gekauft, den ich übernommen habe.

Hinzugefügt nach 3 Minuten 39 Sekunden:
Ninabella hat geschrieben:
Sa 4. Sep 2021, 08:41
Ich war gestern in der Metro
Ich kaufe mein Katzenfleisch überwiegend in der Metro und meine Nachbarin sagt vor der Kasse immer, dass wir Besuch erwarten und deshalb soviel einkaufen. Sie meint, wenn einer weiß, dass das die Katzen bekommen, rufen sie die Männer mit den weißen Jacken. :kicher:
Bild

Benutzeravatar
Ninabella
.....
Beiträge: 1820
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 53

Re: Der Plauderthread rund ums Barfen

Beitrag von Ninabella »

DreiM hat geschrieben:
Sa 4. Sep 2021, 11:41
Mörser gibt es gute und günstige im Chinaladen. Da hat meine Mutter ihren gekauft, den ich übernommen habe.

Hinzugefügt nach 3 Minuten 39 Sekunden:


Ich kaufe mein Katzenfleisch überwiegend in der Metro und meine Nachbarin sagt vor der Kasse immer, dass wir Besuch erwarten und deshalb soviel einkaufen. Sie meint, wenn einer weiß, dass das die Katzen bekommen, rufen sie die Männer mit den weißen Jacken. :kicher:
Ich hab gestern in der Metro 180€ für Mädelsfleisch gelassen. :schwindlig: Das sind die teuren Varianten wie Lamm, Kaninchen, Hirsch und Känguru. Ich misch aber alles ja immer mit Schwein, Huhn, Rind oder Pute aus dem Discounter. Dann relativiert sich der Preis wieder. Solche Metrokäufe mach ich auch nur 3-4x im Jahr.

Hab die Tabletten jetzt mit dem tablettenteiler mehrfach geteilt und dann zwischen 2 Löffeln gemörsert. Ging ganz gut. Allerdings, finde ich zumindest, riechen sie schon extrem metallisch. Ich hab schon so meine Zweifel, dass es mundet :unschuld:
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

Benutzeravatar
DreiM
DreiM
.....
Beiträge: 3117
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:55
Usertitel: DreiM
Wohnort: Bremen
Alter: 50

Re: Der Plauderthread rund ums Barfen

Beitrag von DreiM »

Ninabella hat geschrieben:
Sa 4. Sep 2021, 12:50
Ich hab gestern in der Metro 180€ für Mädelsfleisch gelassen. :schwindlig: Das sind die teuren Varianten wie Lamm, Kaninchen, Hirsch und Känguru. Ich misch aber alles ja immer mit Schwein, Huhn, Rind oder Pute aus dem Discounter. Dann relativiert sich der Preis wieder. Solche Metrokäufe mach ich auch nur 3-4x im Jahr.

Hab die Tabletten jetzt mit dem tablettenteiler mehrfach geteilt und dann zwischen 2 Löffeln gemörsert. Ging ganz gut. Allerdings, finde ich zumindest, riechen sie schon extrem metallisch. Ich hab schon so meine Zweifel, dass es mundet :unschuld:
Ich kaufe noch Fasanenbrust (ist eines der beliebtesten Sorten bei uns) Entenbrust und Rehkeule. Für das Kaninchen bin ich schon 200 km gefahren, weil meine Metro es nicht hatte.

Sei überzeugt das die es fressen. Sonst ahnen sie schon was und sind erst recht skeptisch.
Bild

Benutzeravatar
Tiku
....
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 10:31

Re: Der Plauderthread rund ums Barfen

Beitrag von Tiku »

bevor ich einen Tablettenmörser hatte,
hab ich Tabletten auf ein Brettchen gelegt und dann mit einem Becher kleingemörsert.
Man muss nur darauf achten, dass der Becherboden eben ist.

ich darf den Faden nicht den Jungs zeigen. hier gibt es zurzeit nur schnödes Supermarktfleisch.

Benutzeravatar
DreiM
DreiM
.....
Beiträge: 3117
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:55
Usertitel: DreiM
Wohnort: Bremen
Alter: 50

Re: Der Plauderthread rund ums Barfen

Beitrag von DreiM »

Ich würde ja gerne Barfshopfleisch füttern, aber meine sind dagegen. Metro hst wirklich eine gute Auswahl und ich mische auch mit Supermarkt Huhn und Pute, aber bitte nur von Aldi. Lidl mögen sie nicht :mauer:
Bild

Benutzeravatar
Jana
Spielzeugtester
.....
Beiträge: 9005
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 11:39
Usertitel: Spielzeugtester
Wohnort: Münster
Alter: 32

Re: Der Plauderthread rund ums Barfen

Beitrag von Jana »

Wir haben keine Metro, also müssen sie mit Barfshopfleisch leben. :cool: Haustierkost geht hier auch ganz gut, Tierhotel wird von Willy und Luna nur mit langen Zähnen gefressen (und selbst bei Theo merkt man, dass es nicht soo gut mundet).
Mehr von uns gibt es hier:
Lady Luna und ihr Katerzirkus


Bild

Benutzeravatar
Ninabella
.....
Beiträge: 1820
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 53

Re: Der Plauderthread rund ums Barfen

Beitrag von Ninabella »

Barfshop frisst hier niemand. Mrs. Inkonsequenz hat es auch verpasst, es in jungen Jahren durchzuziehen :tuete:

Allerdings sowas nobles wie Fasan oder Rehkeule hab ich ihnen auch noch nie aufgetischt. Ente ist bäh.

Und meine Mädels fressen lieber Lidl als Aldi.
Ich bin jedenfalls gespannt auf die Eisentabletten.
Ich kann nur hoffen, dass sie es akzeptieren. Die Blutbeschaffung wird immer schwieriger.

In ca. 2 Wochen berichte ich mal über die Akzeptanz. Solange muss das Rezept reifen, sonst fressen sie es eh nicht....

Hinzugefügt nach 4 Minuten 11 Sekunden:
Tiku hat geschrieben:
Sa 4. Sep 2021, 13:23
bevor ich einen Tablettenmörser hatte,
hab ich Tabletten auf ein Brettchen gelegt und dann mit einem Becher kleingemörsert.
Man muss nur darauf achten, dass der Becherboden eben ist.

ich darf den Faden nicht den Jungs zeigen. hier gibt es zurzeit nur schnödes Supermarktfleisch.
Meine wären froh, wenn sie nur Schwein und Huhn aus dem Discounter bekommen würden. Das fressen sie am liebsten. Wegen der Abwechslung müssen sie aber auch die anderen Fleischsorten fressen.

Hinzugefügt nach 5 Minuten 39 Sekunden:
DreiM hat geschrieben:
Sa 4. Sep 2021, 13:16
Für das Kaninchen bin ich schon 200 km gefahren, weil meine Metro es nicht hatte.

:eek:
Ich halt mich ja schon für verrückt. Aber 200 km für Kaninchen???? :tanz:
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

Benutzeravatar
DreiM
DreiM
.....
Beiträge: 3117
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:55
Usertitel: DreiM
Wohnort: Bremen
Alter: 50

Re: Der Plauderthread rund ums Barfen

Beitrag von DreiM »

Ninabella hat geschrieben:
Sa 4. Sep 2021, 14:20
Allerdings sowas nobles wie Fasan oder Rehkeule hab ich ihnen auch noch nie aufgetischt. Ente ist bäh.
Ich kauf eigentlich nur bis 10€/kg und Fasan und Reh liegen da noch drin. Kaninchen leider nicht mehr, aber zwecks Abwechslung gibt es das hin und wieder.
Bild

Benutzeravatar
Ninabella
.....
Beiträge: 1820
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 53

Re: Der Plauderthread rund ums Barfen

Beitrag von Ninabella »

Die 10€/pro KG gelten für mich auch. Da ich aber alles grundsätzlich mit mindestens 50% Schwein strecke, komm ich da nicht drüber.
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

Benutzeravatar
DreiM
DreiM
.....
Beiträge: 3117
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:55
Usertitel: DreiM
Wohnort: Bremen
Alter: 50

Re: Der Plauderthread rund ums Barfen

Beitrag von DreiM »

Fasaenbrust liegt bei 9,99 netto nur das Reh hab ich wohl im Ramsch bekommen. Kostet jetzt 14€/ kg netto.

Schwein gibt es hier nur gekocht zndnag nur Mila.
Bild

Benutzeravatar
Tiku
....
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 10:31

Re: Der Plauderthread rund ums Barfen

Beitrag von Tiku »

wie sieht das eigentlich mit Barf für die Kitten aus.
Kann ich denen Hühnerherz als Leckerli geben oder die
Barfportionen andrehen die Monty und Bryan verschmähen?
Oder ist der unterschied Aldi - Barf zu groß?

Benutzeravatar
DreiM
DreiM
.....
Beiträge: 3117
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:55
Usertitel: DreiM
Wohnort: Bremen
Alter: 50

Re: Der Plauderthread rund ums Barfen

Beitrag von DreiM »

Ich würde schon etwas zeitlichen Abstand lassen. Aber sonst dürfen auch Kitten barf.
Bild

Benutzeravatar
Tiku
....
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 10:31

Re: Der Plauderthread rund ums Barfen

Beitrag von Tiku »

gut, dann taue ich was auf
sie sollen hier möglichst viel kennenlernen. :daumenhoch:
wäret den Mäkelanfängen :unschuld:

Die Minis haben das Barf gefuttert als hätten sie nie etwas anderes bekommen.
Nur die Trulla hatte kurz gezögert.

Antworten

Zurück zu „Barf“