Animonda Carny, sie mäkeln

Katrin75
..
Beiträge: 299
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 15:14
Ibbenbüren
Alter: 44

Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von Katrin75 » Fr 29. Nov 2019, 09:28

Guten Morgen!
Seit dem neuen Design auf den Dosen von Carny wird hier gemäkelt. Rind pur, Rind mit Herz und Rind und Huhn wird gar nicht mehr angerührt, die haben sie vorher alle sehr gerne gefressen. Aber auch andere Sorten werden bestreikt.....ich versteh es nicht. Sie kennen eigentlich nur das Carny und fraßen es immer gerne.

Heute ganz neue Sorte Huhn, Pute Shrimps, wird bisschen gefressen aber Eddy putzt sonst gerne beide Näpfe leer wenn er die Chance hat. Nix.

Hat von euch jemand ähnliches beobachtet?
Liebe Grüße

Katrin mit den Labbi Mädels Cosma & Svea und dem Kater Elwood und Eddy :verliebt:

Benutzeravatar
fairydust
...
Beiträge: 731
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 12:47

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von fairydust » Fr 29. Nov 2019, 10:47

Ich hab auch Animonda hier. Mir ist nicht mal aufgefallen dass die was verändert haben.
Meine mäkeln so oder so gern mal. Es gibt hier ein paar Dosen Animonda, bis sie es stehen lassen, dann gibts Junk food für 2 Tage und dann wieder zurück zum Animonda.
Bissel Abwechslung im Programm. Funktioniert normalerweise recht gut.
Never start a fight with a cat - you'll always bleed

Katrin75
..
Beiträge: 299
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 15:14
Ibbenbüren
Alter: 44

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von Katrin75 » Fr 29. Nov 2019, 17:48

So, ich habe jetzt mal ein bisschen gegoogelt, und die Probleme habe ich wohl nicht alleine. Bei Zooplus sind viele Bewertungen denen es genauso geht.
Wobei ich mir um Eddy schon etwas Sorgen mache denn er bettelt auch nicht nach Futter so wie sonst. Aber vielleicht rauchen sie nun auch einfach weniger mit 8 Monaten und kein kg mehr pro Tag. Aber er spielt, kuschelt und benimmt sich sonst normal.
Ich werde morgen in den Fressnapf fahren und mir mal ein paar getreidefreie Alternativen holen.
Liebe Grüße

Katrin mit den Labbi Mädels Cosma & Svea und dem Kater Elwood und Eddy :verliebt:

Benutzeravatar
Sandman64
Schwarzer Kater
.....
Beiträge: 1506
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:42

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von Sandman64 » Fr 29. Nov 2019, 18:05

Es kann immer wieder mal vorkommen das ein Hersteller etwas an der Rezeptur ändert und dann steht man schnell im Regen wie du jetzt auch feststellst.
Deshalb wird ja auch immer wieder geraten verschiedene Sorten zu füttern und die Tiere daran zu gewöhnen.
Wenn sowas passiert wenn eine Katze krank ist hat man ganz schnell richtig Probleme.
Ich hatte das Problem mit Charly kurz nachdem die beiden zu mir kamen, er hat fast ein Kilo verloren damals und ich war verzweifelt auf der Suche nach einem Futter das er frisst, hätte die Vorbesitzerin abwechselungsreich gefüttert wäre es nicht so schlimm geworden.
Man ist ja immer versucht den Schlümpfen das hinzustellen was sie besonders gerne mögen aber da muß man mal hart bleiben.

Katrin75
..
Beiträge: 299
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 15:14
Ibbenbüren
Alter: 44

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von Katrin75 » Fr 29. Nov 2019, 18:24

Sandman64 hat geschrieben:
Fr 29. Nov 2019, 18:05
Es kann immer wieder mal vorkommen das ein Hersteller etwas an der Rezeptur ändert und dann steht man schnell im Regen wie du jetzt auch feststellst.
Deshalb wird ja auch immer wieder geraten verschiedene Sorten zu füttern und die Tiere daran zu gewöhnen.
Wenn sowas passiert wenn eine Katze krank ist hat man ganz schnell richtig Probleme.
Ich hatte das Problem mit Charly kurz nachdem die beiden zu mir kamen, er hat fast ein Kilo verloren damals und ich war verzweifelt auf der Suche nach einem Futter das er frisst, hätte die Vorbesitzerin abwechselungsreich gefüttert wäre es nicht so schlimm geworden.
Man ist ja immer versucht den Schlümpfen das hinzustellen was sie besonders gerne mögen aber da muß man mal hart bleiben.
Sie haben hier auch ab und an was anderes bekommen, aber eben selten. Weil ich mit dem Futter zufrieden war und dachte das sie bei grosser Auswahl eher anfangen zu mäkeln. Muss wohl nun lernen das Katzen es eh tun :idee:
Liebe Grüße

Katrin mit den Labbi Mädels Cosma & Svea und dem Kater Elwood und Eddy :verliebt:

Benutzeravatar
Hopeful
.....
Beiträge: 1503
Registriert: Di 6. Nov 2018, 10:30

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von Hopeful » Fr 29. Nov 2019, 18:43

Ich habe genau das gleiche Problem. Keine Ahnung was die da geändert haben :nix:
Gruß Petra
viewtopic.php?f=71&t=1439&start=20
Hinsetzen, Popcorn, klicken und sich über Crissy und Jenna freuen :verliebt:
Bild

Benutzeravatar
IceVajal
C8H10N4O2 Lover
.....
Beiträge: 2491
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 17:20
Essen
Alter: 51

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von IceVajal » Fr 29. Nov 2019, 18:45

Na ja, die Deklaration ist nicht sehr genau, entsprechend kann sich da schon bei der Fleischzusammensetzung etwas ändern und schon schmeckt es anders.
Bild
Patenkatzen Balu, Beauty & Bijou von den http://galdanacats.com & Marie von den Cats at Andros

Katrin75
..
Beiträge: 299
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 15:14
Ibbenbüren
Alter: 44

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von Katrin75 » Fr 29. Nov 2019, 21:38

Hopeful hat geschrieben:
Fr 29. Nov 2019, 18:43
Ich habe genau das gleiche Problem. Keine Ahnung was die da geändert haben :nix:
Das beruhigt. :gimme5:

Hinzugefügt nach 41 Sekunden:
IceVajal hat geschrieben:
Fr 29. Nov 2019, 18:45
Na ja, die Deklaration ist nicht sehr genau, entsprechend kann sich da schon bei der Fleischzusammensetzung etwas ändern und schon schmeckt es anders.
Sie riechen teils nur dran......
Liebe Grüße

Katrin mit den Labbi Mädels Cosma & Svea und dem Kater Elwood und Eddy :verliebt:

Benutzeravatar
IceVajal
C8H10N4O2 Lover
.....
Beiträge: 2491
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 17:20
Essen
Alter: 51

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von IceVajal » Fr 29. Nov 2019, 21:43

Andere Zusammensetzung kann auch anders riechen, zumindest für feine Nasen. ;-)
Bild
Patenkatzen Balu, Beauty & Bijou von den http://galdanacats.com & Marie von den Cats at Andros

Katrin75
..
Beiträge: 299
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 15:14
Ibbenbüren
Alter: 44

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von Katrin75 » Fr 29. Nov 2019, 21:54

IceVajal hat geschrieben:
Fr 29. Nov 2019, 21:43
Andere Zusammensetzung kann auch anders riechen, zumindest für feine Nasen. ;-)
Na klar.... ;)
Gerade war der Hunger wohl so gross, da wurde von Eddy doch was gefressen.
Liebe Grüße

Katrin mit den Labbi Mädels Cosma & Svea und dem Kater Elwood und Eddy :verliebt:

Benutzeravatar
IceVajal
C8H10N4O2 Lover
.....
Beiträge: 2491
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 17:20
Essen
Alter: 51

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von IceVajal » Fr 29. Nov 2019, 21:59

Bei Animonda Carny würde hier auch immer wieder gemäkelt, nun füttere ich u.a. CFF, Leonardo, Wild Freedom und da habe ich das Problem nicht. Ich füttere viel Monoprotein, da scheint es kaum Schwankungen bei der Zusammensetzung zu geben.
Bild
Patenkatzen Balu, Beauty & Bijou von den http://galdanacats.com & Marie von den Cats at Andros

Benutzeravatar
Sandman64
Schwarzer Kater
.....
Beiträge: 1506
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:42

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von Sandman64 » Sa 30. Nov 2019, 00:28

Wer das Geheimnis lösen kann warum Katzen mäkeln dürfte sich so verdient machen das er mit einem Denkmal gewürdigt wird. ;-)

Es geht bei dem ganzen nicht nur um den Geschmack durch das Rezept des Herstellers, warum werden z.B. 200gr und 400gr. Dosen poblemlos gefressen aber 800gr Dosen des selben Futters sind bääääähhh?!
Die eine Katze mag keinen Fisch, die andere ist wild drauf, meine beiden zeigen kein wirkliches Interesse an menschlichen Essen, war Brathuhn auf dem Tisch ist Charly mir sogar am Bein hoch.
Katzen sind Individuen, auch beim Futter und dann kommt es drauf an welchen Weichen man im der Jugend gestellt hat, je mehr sie kennen gelernt haben umso besser für die Zukunft.
Jeder der schon mal einer Katze unter Zwang Medis verabreicht hat wäre froh das Problem ließe sich mt einem gierig verschluckten Stück rohen Fleisch lösen.

Außerdem was auch ganz wichtig ist, die Hersteller suplementieren unterschiedlich was auch mal zur Unter-/Überversorgung mit bestimmten Stoffen führen kann wenn man einseitig füttert.
Übrigens U. Ganßloser hat in seinem Buch "Die Verhaltensbiologie der Hauskatze" geschrieben das die Forschung davon ausgeht das Katzen bestimmte Stoffe riechen können und wenn der Körper damit z.B. unterversorgt ist Futter mit diesen Stoffen bevorzugt wird. ( In welchem Umfang ist aber unklar. )
Naja auch 2019 hat sich noch nicht viel daran geändert das Katzen immer noch das am schlechtesten erforschte Haustier sind.


Man kann die ganze Problematik auch anders defenieren, im Grunde haben die Fellnasen das Recht das wir uns um ihr Futter und Abwechselung mindestens genauso viel Gedanken machen wie um unser eigenes Essen. Eigentlich sogar noch mehr da sie von uns abhängig sind. ;-)

Katrin75
..
Beiträge: 299
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 15:14
Ibbenbüren
Alter: 44

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von Katrin75 » Sa 30. Nov 2019, 10:11

Sandman64 hat geschrieben:
Sa 30. Nov 2019, 00:28
Wer das Geheimnis lösen kann warum Katzen mäkeln dürfte sich so verdient machen das er mit einem Denkmal gewürdigt wird. ;-)

Es geht bei dem ganzen nicht nur um den Geschmack durch das Rezept des Herstellers, warum werden z.B. 200gr und 400gr. Dosen poblemlos gefressen aber 800gr Dosen des selben Futters sind bääääähhh?!
Die eine Katze mag keinen Fisch, die andere ist wild drauf, meine beiden zeigen kein wirkliches Interesse an menschlichen Essen, war Brathuhn auf dem Tisch ist Charly mir sogar am Bein hoch.
Katzen sind Individuen, auch beim Futter und dann kommt es drauf an welchen Weichen man im der Jugend gestellt hat, je mehr sie kennen gelernt haben umso besser für die Zukunft.
Jeder der schon mal einer Katze unter Zwang Medis verabreicht hat wäre froh das Problem ließe sich mt einem gierig verschluckten Stück rohen Fleisch lösen.

Außerdem was auch ganz wichtig ist, die Hersteller suplementieren unterschiedlich was auch mal zur Unter-/Überversorgung mit bestimmten Stoffen führen kann wenn man einseitig füttert.
Übrigens U. Ganßloser hat in seinem Buch "Die Verhaltensbiologie der Hauskatze" geschrieben das die Forschung davon ausgeht das Katzen bestimmte Stoffe riechen können und wenn der Körper damit z.B. unterversorgt ist Futter mit diesen Stoffen bevorzugt wird. ( In welchem Umfang ist aber unklar. )
Naja auch 2019 hat sich noch nicht viel daran geändert das Katzen immer noch das am schlechtesten erforschte Haustier sind.


Man kann die ganze Problematik auch anders defenieren, im Grunde haben die Fellnasen das Recht das wir uns um ihr Futter und Abwechselung mindestens genauso viel Gedanken machen wie um unser eigenes Essen. Eigentlich sogar noch mehr da sie von uns abhängig sind. ;-)
Schön, geschrieben. Bin dann wohl noch zu sehr Hundemensch, da wird gegessen was in den Napf kommt :))

Ich gelobe Besserung und werde gleich Abwechslung einkaufen.
Liebe Grüße

Katrin mit den Labbi Mädels Cosma & Svea und dem Kater Elwood und Eddy :verliebt:

Katrin75
..
Beiträge: 299
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 15:14
Ibbenbüren
Alter: 44

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von Katrin75 » Sa 30. Nov 2019, 19:00

So, habe ein paar Dosen und Beutel von Premiere, Wilderness, Select Gold und Animonda vom Feinsten. Und ein Beutel Happy Cat Chicken & Duck. Den habe ich hingestellt mitveiner Dose Premiete Meat Menü. Nix, es wird nicht angerührt. Ein Stückchen rohes Hühnerbrustfilet wurde gerade gefressen und auch ihre Zahnfleisch Drops.
Liebe Grüße

Katrin mit den Labbi Mädels Cosma & Svea und dem Kater Elwood und Eddy :verliebt:

Benutzeravatar
IceVajal
C8H10N4O2 Lover
.....
Beiträge: 2491
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 17:20
Essen
Alter: 51

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von IceVajal » Sa 30. Nov 2019, 19:09

Du hast Katzen! Die machen das so! Einfach stehen lassen und schauen, was morgen früh noch da ist.
Bild
Patenkatzen Balu, Beauty & Bijou von den http://galdanacats.com & Marie von den Cats at Andros

Benutzeravatar
Sandman64
Schwarzer Kater
.....
Beiträge: 1506
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:42

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von Sandman64 » Sa 30. Nov 2019, 19:43

Katrin75 hat geschrieben:
Sa 30. Nov 2019, 19:00
So, habe ein paar Dosen und Beutel von Premiere, Wilderness, Select Gold und Animonda vom Feinsten. Und ein Beutel Happy Cat Chicken & Duck. Den habe ich hingestellt mitveiner Dose Premiete Meat Menü. Nix, es wird nicht angerührt. Ein Stückchen rohes Hühnerbrustfilet wurde gerade gefressen und auch ihre Zahnfleisch Drops.
Ja das kenne ich auch, nur das diese Situation mit Charlys Krankheit zusammen auftrat. Was ich damals weggeschmissen habe. :dooh:
Es kann auch vorkommen das sie was neues einmal wegatmen und dann nie wieder.
Ich würde die Gunst der Stunde nutzen und mich auf Futter konzentrieren das es auch in Dosen gibt und du must da auch etwas hartnäckig sein und nicht zuviel neues auf einmal.
Schau mal hier vorbei https://www.sandras-tieroase.de/
Da hast du eine recht gute Sammlung von Katzenfutter von Mittelklasse aufwärts.
Auf lange Sicht würde ich schauen so mindestens 5 oder 6 Hersteller zu verfüttern und immer mal wieder auch was neues zu testen.


Ach und mal als Beispiel wie Katzen so drauf sind.
Bei Charly ging nix wenn laut Hersteller zwei Sorten Fleisch drin waren, also sowas Chicken & Duck oder Pute und Wild etc.
Pascha frisst dafür genau solche Sachen lieber und mäkelt wenn es nur Huhn oder Pute oder sowas ist.

Katrin75
..
Beiträge: 299
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 15:14
Ibbenbüren
Alter: 44

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von Katrin75 » Sa 30. Nov 2019, 20:09

IceVajal hat geschrieben:
Sa 30. Nov 2019, 19:09
Du hast Katzen! Die machen das so! Einfach stehen lassen und schauen, was morgen früh noch da ist.
Ich befürchte es..... :yes:

Sandman64 hat geschrieben:
Sa 30. Nov 2019, 19:43
Ja das kenne ich auch, nur das diese Situation mit Charlys Krankheit zusammen auftrat. Was ich damals weggeschmissen habe. :dooh:
Es kann auch vorkommen das sie was neues einmal wegatmen und dann nie wieder.
Ich würde die Gunst der Stunde nutzen und mich auf Futter konzentrieren das es auch in Dosen gibt und du must da auch etwas hartnäckig sein und nicht zuviel neues auf einmal.
Schau mal hier vorbei https://www.sandras-tieroase.de/
Da hast du eine recht gute Sammlung von Katzenfutter von Mittelklasse aufwärts.
Auf lange Sicht würde ich schauen so mindestens 5 oder 6 Hersteller zu verfüttern und immer mal wieder auch was neues zu testen.


Ach und mal als Beispiel wie Katzen so drauf sind.
Bei Charly ging nix wenn laut Hersteller zwei Sorten Fleisch drin waren, also sowas Chicken & Duck oder Pute und Wild etc.
Pascha frisst dafür genau solche Sachen lieber und mäkelt wenn es nur Huhn oder Pute oder sowas ist.
Ihr macht mir ja Mut.....hier wurden gemixte Sorten immer lieber gemocht.
Ich bin gespannt.....
Liebe Grüße

Katrin mit den Labbi Mädels Cosma & Svea und dem Kater Elwood und Eddy :verliebt:

Benutzeravatar
IceVajal
C8H10N4O2 Lover
.....
Beiträge: 2491
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 17:20
Essen
Alter: 51

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von IceVajal » Sa 30. Nov 2019, 20:29

Auch wenn ich mich wiederhole, du hast Katzen! Da muss man sich immer wieder auf die Samtpfoten einstellen. Ich musste auch erstmal rumprobieren um herauszufinden, was meine Mädels mögen. Am besten immer notieren, was gefressen wird, was nicht. Ggf findet sich da etwas, Cari verweigert alles, was mit Rind. Aber Rinderhack von einen Metzger und nur diesem Metzger wird inhaliert. Muss man nicht verstehen, einfach akzeptieren.
Bild
Patenkatzen Balu, Beauty & Bijou von den http://galdanacats.com & Marie von den Cats at Andros

Katrin75
..
Beiträge: 299
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 15:14
Ibbenbüren
Alter: 44

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von Katrin75 » Di 3. Dez 2019, 20:24

So, das mäkeln stellte sich als Magen-Darmvirus heraus.🙄 den ich wohl Mittwoch von einer Freundin mitgebracht habe. Woody hat immer noch etwas damit zu tun, während Eddy wieder ganz der Alte ist. Wir waren gestern beim Tierarzt und Elwood hatte auch noch etwas Bauchweh. Heute hat er aber schon ein bisschen was gefressen. Carny wird da auch bevorzugt.
Liebe Grüße

Katrin mit den Labbi Mädels Cosma & Svea und dem Kater Elwood und Eddy :verliebt:

Benutzeravatar
DreiM
DreiM
...
Beiträge: 860
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:55
Bremen
Alter: 47

Re: Animonda Carny, sie mäkeln

Beitrag von DreiM » Di 3. Dez 2019, 20:29

Schön das es allen wieder besser geht.

Trotzdem würde ich ie Futterauswahl auf mehrere Hersteller und Sorten ausweiten.

Antworten

Zurück zu „Nassfutter“