Gehts in diesem Land wirklich so unhygienisch zu?

Benutzeravatar
Claudia
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 2714
Registriert: So 30. Okt 2011, 21:13
Berlin

Re: Gehts in diesem Land wirklich so unhygienisch zu?

Beitrag von Claudia » Sa 4. Feb 2012, 23:59

Freundliche Grüße von Claudia

Benutzeravatar
Schnuffi
...
Beiträge: 733
Registriert: Di 15. Nov 2011, 10:41

Re: Gehts in diesem Land wirklich so unhygienisch zu?

Beitrag von Schnuffi » So 5. Feb 2012, 00:14

Die Hühnermägen sind ca. Wahlnussgroß
Grüßle aus dem Blackforest von Esther, Päddy, Emmy und Tommy im Herzen

Benutzeravatar
The_Vixeness
....
Beiträge: 1023
Registriert: So 6. Nov 2011, 06:59
Alter: 56

Re: Gehts in diesem Land wirklich so unhygienisch zu?

Beitrag von The_Vixeness » So 5. Feb 2012, 00:19

Dafür sehen sie aber hübsch eklig aus!
Frage, und du machst dich vielleicht einmal zum Narren. Frage nicht, und du wirst dein Leben lang ein Narr bleiben!

Meine Kaiserliche Kira: *01.04.1995 †15.06.2011
Mein Kaiserlicher Fritzi: *01.04.1995 †07.11.2011
RIP, meine Kaiserlichen! :)

Benutzeravatar
Schnuffi
...
Beiträge: 733
Registriert: Di 15. Nov 2011, 10:41

Re: Gehts in diesem Land wirklich so unhygienisch zu?

Beitrag von Schnuffi » So 5. Feb 2012, 15:38

Ich weiß nicht, macht mir alles nichts aus, hab meinem Papa als Kind schon immer beim schlachten zu geschaut und dann mit dem rohen Fleisch oder toten Tieren(Fische und Hähnchen) gespielt.Ich hab dann auch mal Gänsemägen ausgekratzt, das war eckelig, ganz sandig....Wenn meine Zwei ihre richtigen Zähne haben werde ich es mal mit toten Kücken versuchen. Hab mir auch überlegt ob ich ihnen mal lebendige Mäuse vorsetze. Ist ja das natürlichste von der Welt für die Katzen, aber wenn ich da an die armen Mäuschen denke und auch an die Sauerrei..... na, vielleicht mach ich es dann doch nicht.

-- So 5. Feb 2012, 14:39 --

Oh man, denkt jetzt bitte nicht dass ich pervers oder ein Tierquäler bin. Das bin ich ganz und gar nicht. Hab einfach den Umgang damit gelernt.
Grüßle aus dem Blackforest von Esther, Päddy, Emmy und Tommy im Herzen

Benutzeravatar
Claudia
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 2714
Registriert: So 30. Okt 2011, 21:13
Berlin

Re: Gehts in diesem Land wirklich so unhygienisch zu?

Beitrag von Claudia » So 5. Feb 2012, 16:31

Schnuffi hat geschrieben:Hab mir auch überlegt ob ich ihnen mal lebendige Mäuse vorsetze.
Das ist doch verboten, oder?
Es gibt Frostmäuse zu kaufen, ebenso wie Küken.
Freundliche Grüße von Claudia

Benutzeravatar
Schnuffi
...
Beiträge: 733
Registriert: Di 15. Nov 2011, 10:41

Re: Gehts in diesem Land wirklich so unhygienisch zu?

Beitrag von Schnuffi » So 5. Feb 2012, 16:35

Weiß nicht ob es verboten ist. Schlangen bekommen auch lebendige Mäuse.
Aber ich werde es nicht tun.
Grüßle aus dem Blackforest von Esther, Päddy, Emmy und Tommy im Herzen

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 1723
Registriert: So 30. Okt 2011, 21:50
Südhessen
Alter: 53

Re: Gehts in diesem Land wirklich so unhygienisch zu?

Beitrag von Barbarossa » So 5. Feb 2012, 18:14

Schnuffi hat geschrieben:Ich weiß nicht, macht mir alles nichts aus, hab meinem Papa als Kind schon immer beim schlachten zu geschaut und dann mit dem rohen Fleisch oder toten Tieren(Fische und Hähnchen) gespielt.
-- So 5. Feb 2012, 14:39 --

Oh man, denkt jetzt bitte nicht dass ich pervers oder ein Tierquäler bin. Das bin ich ganz und gar nicht.
Nein.

Ich kenne das auch von Kind an. Wenn mein Opa Hühner geschlachtet hat, war ich dabei. Da war ich noch richtig klein und das war ganz normal für mich. Wenn wir zum Schweine schlachten zu Kollegen meines Vaters oder bei Bekannten gegangen sind, war das Schwein aber immer schon tot. Naja, das fing meistens schon früh um 06.00 Uhr an. Aber das wollte ich auch später nie ertragen müssen. Erworbenes Verhalten - wieso auch immer - ist das eben.

Als Kind wusste ich aber auch (nicht bei uns zu Hause!), dass kleine Katzen totgeworfen werden. Ich weiß noch, als ich meinem Opa sagte, "die Mutsche hat ja ein Nest mit Babys!". Wo? Und ich zeigte es ihm. Einfach so. :traurigguck: Kurze Zeit später, da war ich immer noch klein, wurde ich Zeuge. Ich war zur falschen Zeit am falschen Ort... Aber ich hatte anschließend trotzdem keine schlaflosen Nächte. Es war vor knapp 40 Jahren eben so. Später, da war ich vllt. 8, höchstens 9 Jahre, hörte ich erbitterte Diskussionen zwischen meiner Mutter und ihrem Schwiegervater und da setzte mein neues Bewusstsein ein. Heute würde ich amok laufen. Ich habe also trotz früher Erfahrungen ein ganz anderes Bewusstsein entwickelt.

PS: Auch ambitionierte Schlangenhalter sind inzwischen gegen Lebendfütterung und deren Schlangen geht es gut.
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und Kai
Bild

Meine Fotos kommen von: Ipernity

Benutzeravatar
locke1983
....
Beiträge: 1121
Registriert: So 6. Nov 2011, 00:58
Alter: 34

Re: Gehts in diesem Land wirklich so unhygienisch zu?

Beitrag von locke1983 » So 5. Feb 2012, 18:38

Lebende Mäuse dürfen nicht an Katzen verfüttert werden.
Und selbst Frostmäuse finden manche Katzen blöd (meine mögen alle drei keine Frostmäuse und auch Küken nur, wenn sie gewolft sind).

Ich verfüttere auch Schweinefleisch - das aber nur gekocht.
Ich brate das in Schmalz an und gebe das als Leckerchen ;)
Meine lieben das.

Rindfleisch, Hähnchen, Pute - wird hier alles gefressen.
Wookie frists sogar Hühneflügel - incl. Knochen ;)
Es grüßt Bianca mit den "Zicken" Luna & Piper und dem Kämpfer Wookie
Bild

Förderverein Eifeltierheim e.V.
Der Förderverein bei Facebook
Eifeltierheim Altrich

Benutzeravatar
micky
Foreneigentum
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 888
Registriert: So 30. Okt 2011, 23:18

Re: Gehts in diesem Land wirklich so unhygienisch zu?

Beitrag von micky » So 5. Feb 2012, 20:10

Das Tierschutzgesetz ist da eindeutig. Lebende Mäuse dürfen nicht an Katzen verfüttert werden. Schlangen, die nur lebende Beutetiere fressen, sind eine Ausnahme. Für alle anderen gilt, das Beutetiere vorher getötet werden müssen.

Ich habe Freigänger, klar erwischen sie manchmal Mäuse und fressen sie. Aber diese Mäuse haben wenigstens die Chance zu entkommen. In einer Wohnung haben sie noch nicht einmal die. Und mir tun die Mäuschen immer leid, die mehr oder weniger nur tot gespielt werden. Und Katzen, die regelmäßig gefüttert werden, fressen nicht jedes Beutetier.

Meine bekommen roh, Rindfleisch, Huhn und Pute. Das mögen sie und fressen es auch.
Liebe Grüße von Micky

Benutzeravatar
Schnuffi
...
Beiträge: 733
Registriert: Di 15. Nov 2011, 10:41

Re: Gehts in diesem Land wirklich so unhygienisch zu?

Beitrag von Schnuffi » So 5. Feb 2012, 22:39

Wenn wir bei meinem Opa in der Scheune ein Nest mit jungen Katzen gefunden haben, haben wir es immer verheimlicht. Wir wussten, dass Opa sie im Sack ertränken würde. Schreckliche Sache, so war es damals. Leider wird das heute gerade auf Bauernhöfen immer noch praktiziert.
Grüßle aus dem Blackforest von Esther, Päddy, Emmy und Tommy im Herzen

Antworten

Zurück zu „Ernährung allgemein“