Katzenfutter für die Schweizer

Antworten
Lightfoot
..
Beiträge: 267
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 18:03

Katzenfutter für die Schweizer

Beitrag von Lightfoot » Mi 18. Mär 2020, 20:00

Auf Grund der Grenzproblematik komme ich eben nicht mehr an gewisse Futtersorten ran.

Mir fiel dann wieder ein :D

https://binos-futtershop.ch

Seine Touren sind auch aufgelistet. Zudem, falls ihr andere hochwertige Sorten haben wollt, fragt einfach nach.
Der Service ist sehr gut und sehr nett.

Benutzeravatar
Pieper
.....
Beiträge: 2072
Registriert: Di 8. Nov 2011, 16:38
im Klövensteen

Re: Katzenfutter für die Schweizer

Beitrag von Pieper » Sa 21. Mär 2020, 22:22

Ist das erlaubt, dass er zahlungssäumige Kunden namentlich nennt? :schwindlig: :grins_gelb:
Liebe Grüße senden
Maren mit Hilde und Moritz

Benutzeravatar
Tiedsche
.....
Beiträge: 4381
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 23:38
Kassel
Alter: 59

Re: Katzenfutter für die Schweizer

Beitrag von Tiedsche » Mo 23. Mär 2020, 09:38

:D Wahnsinn. Sowas hab ich auch noch nicht gesehn. :eek: :kicher:
Grüße vom Weiberquartett Naris (9), Trielo(13), Kabisa(16) und Moni (noch viel älter)
Bild
Glaube nicht alles was du denkst

Benutzeravatar
Jomia
Laufbursche
.....
Beiträge: 3490
Registriert: Di 1. Jan 2019, 14:31
Allgäu

Re: Katzenfutter für die Schweizer

Beitrag von Jomia » Mo 23. Mär 2020, 11:01

Der hat aber auch schon eine ganz nette Liste mit offenen Rechnungen.
Da das alles Schweizer sind wird es wohl dort erlaubt sein das so offen zu stellen. :daumenhoch:
:hehe:
Meine Katze hat sieben Leben, hoffentlich verbringt sie die auch mit mir :lo:
Mia´s Schlangentanz

Bild

Mia´s lustiges Leben in Text und Bild

Twinny
..
Beiträge: 331
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 14:26

Re: Katzenfutter für die Schweizer

Beitrag von Twinny » Mo 23. Mär 2020, 16:08

Danke für den Link, Lightfoot
Schade nur, dass er so grosse Büchsen hat, bei einer Katze sind auch 200gr zu viel...

Übrigens, schaut euch die Daten an...
Liebe Grüsse
Bettina und Diva
Joy immer im Herzen 13.04.2009 - 21.10.2017

Lightfoot
..
Beiträge: 267
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 18:03

Re: Katzenfutter für die Schweizer

Beitrag von Lightfoot » Mo 23. Mär 2020, 21:50

Pieper hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 22:22
Ist das erlaubt, dass er zahlungssäumige Kunden namentlich nennt? :schwindlig: :grins_gelb:
ja, es sind alle Schweizer bedauerlicherweise. Und es sind schon ganz grosse Beträge.

Hinzugefügt nach 10 Minuten 49 Sekunden:
Twinny hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 16:08
Danke für den Link, Lightfoot
Schade nur, dass er so grosse Büchsen hat, bei einer Katze sind auch 200gr zu viel...

Übrigens, schaut euch die Daten an...
Schau lieber die Daten nicht an :)) Es sind Mengen....
Pfotenliebe hat 200 gr, eine Futtersorte die hier gut weg geht. Er liefert auch anderes Futter, frag einfach an.
Ich habe das Problem, viele Futtersorten was in Deutschland erhältlich sind, hier nicht zu finden sind. :tanz: Fängt schon mit Sandras S. Fellicita und und und. :heul:
Aber jetzt habe ich neben Omnom und Pfotenliebe, und auch einige übliche Sorten bekommen. Eine Katze kann nicht alles futtern... :schwindlig: da ist man dann etwas verloren.

Antworten

Zurück zu „Ernährung allgemein“