Kühlmatten

Benutzeravatar
Susi Sorglos
.....
Beiträge: 3210
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:38

Re: Kühlmatten

Beitrag von Susi Sorglos »

Heute nachmittag kommt sie zum 1. Mal zum Einsatz.

Ich habe sie im Kühlschrank........da setze ich Aimee dann natürlich nicht direkt drauf. Ich hoffe , es geht gut.
Liebe Grüße

Susann

Bild

Benutzeravatar
Hausdrachen
FCK PTN
.....
Beiträge: 1777
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:03
Usertitel: FCK PTN

Re: Kühlmatten

Beitrag von Hausdrachen »

Ich hatte in der Vergangenheit Kühlmatten, die mit kaltem Wasser befüllt werden mussten. Man sollte sie laut Anleitung regelmäßig wenden, damit sie nicht schimmeln, weil die Feuchtigkeit durch das Gewebe nach außen dringen kann, ohne dass die Matte klatschnass ist. Ich hab sie täglich gewendet und sie fühlten sich für mich kühl, aber nicht feucht an. Dennoch war die erste Matte nach gerade Mal zwei Wochen schon schimmlig. Nie wieder! Die Katzen haben sie sowieso ignoriert.

Irgendjemand hatte in einem Forum davon erzählt, dass er im Sommer ein paar stinknormale Bodenfliesen auf den Teppich legt, da diese kühler sind als der Teppich an sich. Die Idee fand ich klasse, die Katzen haben aber natürlich auch die Fliesen ignoriert.

Inzwischen werfe ich bei extremer Hitze einfach ein stark durchfeuchtetes, aber nicht tropfnasses altes Bettlaken über den Wäscheständer, der mitten im Raum rumsteht. In der Höhle darunter wird es durch die Verdunstung schön kühl und immerhin einer der Kater liegt gern da.
... way down we go ...

Benutzeravatar
Romina
hängt an der Nadel
.....
Beiträge: 2530
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:12
Usertitel: hängt an der Nadel
Wohnort: LDS
Alter: 55

Re: Kühlmatten

Beitrag von Romina »

Susi Sorglos hat geschrieben:
Fr 24. Jun 2022, 10:49
Heute nachmittag kommt sie zum 1. Mal zum Einsatz.

Ich habe sie im Kühlschrank........da setze ich Aimee dann natürlich nicht direkt drauf. Ich hoffe , es geht gut.
Hoffentlich hilft sie etwas. Das Wetter ist ja, zumindest hier, extrem heiß.
Liebe Grüße von Quilt und Motte

Benutzeravatar
Susi Sorglos
.....
Beiträge: 3210
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:38

Re: Kühlmatten

Beitrag von Susi Sorglos »

Hausdrachen hat geschrieben:
Fr 24. Jun 2022, 11:24
Ich hatte in der Vergangenheit Kühlmatten, die mit kaltem Wasser befüllt werden mussten. Man sollte sie laut Anleitung regelmäßig wenden, damit sie nicht schimmeln, weil die Feuchtigkeit durch das Gewebe nach außen dringen kann, ohne dass die Matte klatschnass ist. Ich hab sie täglich gewendet und sie fühlten sich für mich kühl, aber nicht feucht an. Dennoch war die erste Matte nach gerade Mal zwei Wochen schon schimmlig. Nie wieder! Die Katzen haben sie sowieso ignoriert.

Irgendjemand hatte in einem Forum davon erzählt, dass er im Sommer ein paar stinknormale Bodenfliesen auf den Teppich legt, da diese kühler sind als der Teppich an sich. Die Idee fand ich klasse, die Katzen haben aber natürlich auch die Fliesen ignoriert.

Inzwischen werfe ich bei extremer Hitze einfach ein stark durchfeuchtetes, aber nicht tropfnasses altes Bettlaken über den Wäscheständer, der mitten im Raum rumsteht. In der Höhle darunter wird es durch die Verdunstung schön kühl und immerhin einer der Kater liegt gern da.
Ich brauche sie nur für die Fahrt zum TA, meine Klimaanlage ist nicht soooo gut

Hinzugefügt nach 2 Minuten 24 Sekunden:
Romina hat geschrieben:
Fr 24. Jun 2022, 13:15
Hoffentlich hilft sie etwas. Das Wetter ist ja, zumindest hier, extrem heiß.
Hier auch. Habe etwas Bammel. Ich habe sie jetzt schon mal in die Box gelegt, so daß die Decke kühl ist.

Um 15 Uhr fahren wir los, mal sehen , wie kühl die Matte dann noch ist....ob ich Aimee direkt drauf setze oder mit Handtuch drüber
Liebe Grüße

Susann

Bild

Benutzeravatar
Susi Sorglos
.....
Beiträge: 3210
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:38

Re: Kühlmatten

Beitrag von Susi Sorglos »

Ich hatte sie jetzt 2 mal im Einsatz, gestern mit Zoe. Zoe ist beim fahren immer entspannt, hat sich hingelegt, gut war`s.

Diesmal hatte ich sie vorher nicht im Kühlschrank.

Als sie beim TA raus kam, fassten wir die Matte an und sie war dort , wo Zoe gelegen hat warm.......also keine Ahnung ob sie kühlt oder nicht, meine Katzen sagen mir nichts.

Ich werde sie wohl nächstes Mal wieder vorkühlen , mit Handtuch drüber.
Liebe Grüße

Susann

Bild

Benutzeravatar
Mietzies Tante
Unkraut Deluxe
.....
Beiträge: 11848
Registriert: So 15. Jul 2018, 18:02
Usertitel: Unkraut Deluxe

Re: Kühlmatten

Beitrag von Mietzies Tante »

Susi Sorglos hat geschrieben:
Di 28. Jun 2022, 11:04


Ich werde sie wohl nächstes Mal wieder vorkühlen , mit Handtuch drüber.
So habe ich es auch gemacht.
Miezi sagt nein und der Hund (Rugby) findet es akzeptabel.

Benutzeravatar
Romina
hängt an der Nadel
.....
Beiträge: 2530
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:12
Usertitel: hängt an der Nadel
Wohnort: LDS
Alter: 55

Re: Kühlmatten

Beitrag von Romina »

Ich denke mal, dass es einfach der glatte kühle Untergrund ist. So wie hier eben im Moment alles mit auch nur einem Hauch Stoff drüber ignoriert wird
Liebe Grüße von Quilt und Motte

Antworten

Zurück zu „Kratzbäume und Bettchen“