Kühlmatten

Benutzeravatar
Minze
.
Beiträge: 98
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 18:29

Kühlmatten

Beitrag von Minze »

Hallo, da ich hier gelegentlich über Kühlmatten gelesen hatte, also solche, die bei Belegung etwas Kälte erzeugen sollen, habe ich uns nun auch eine solche zugelegt.
Da allerdings derzeit tief eingekuschelt unter der Bettdecke geruht wird - ich bin nicht sicher, ob knapp 30 °C Raumtemperatur überhaupt als zu warm wahrgenommen werden :schwindlig: -, sitze ich erstmal selber drauf.
Jop, kühlt, Hintern ist kalt :cat-D:.

Welche Kühlmatte nutzt ihr denn? Oder könnt ihr von welchen dringend abraten, weil ruckzuck kaputt?
Manche scheinen sehr empfindlich, was Katzenkrallen angeht und eher für Hunde geeignet zu sein. Selbst wenn nicht aktiv gekratzt wird, beim Strecken kann ja immer mal eine Kralle "danebengehen"...
Ich habe nun eine von Fressnapf, hoffe natürlich, dass die nicht sofort gelöchert wird.
Und sind eure auch so wabbelig? Ich hatte irgendwie mit einer etwas pralleren Füllung gerechnet, damit das Gel nicht zu weit zum Rand gedrängt werden kann, wenn Katze darauf liegt :nix: .

Benutzeravatar
EmilPhil
ausreichend merkwürdig
.....
Beiträge: 2305
Registriert: So 26. Jan 2020, 18:32
Usertitel: ausreichend merkwürdig

Re: Kühlmatten

Beitrag von EmilPhil »

Ich habe heute eine ArcticComfort im Futterhaus gekauft - die wurde auch gleich ausprobiert und darauf geschlafen. Die ist etwas dicker als die von Trixie bspw. Außerdem liegen hier mehrere Handtücher rum, in die ich Kühlakkus eingewickelt habe. Auch die sind sehr beliebt, daher werde ich auch keine zweite Kühlmatte kaufen.

Benutzeravatar
Gremlin01
.....
Beiträge: 8809
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:35
Wohnort: Hannover

Re: Kühlmatten

Beitrag von Gremlin01 »

Ich habe diese hier:
https://www.zooplus.de/shop/hunde/hunde ... ten/232428
Da weder Hund noch Katz sich drauflegen, nutze ich sie selbst. ;-)
LG Eva, Gismo, Mia und Jerry im Herzen

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Romina
hängt an der Nadel
.....
Beiträge: 2502
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:12
Usertitel: hängt an der Nadel
Wohnort: LDS
Alter: 55

Re: Kühlmatten

Beitrag von Romina »

Katze ignoriert sie.
Und ich habe mir eine große fürs Bett bestellt :kicher:
Liebe Grüße von Quilt und Motte

Benutzeravatar
Minze
.
Beiträge: 98
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 18:29

Re: Kühlmatten

Beitrag von Minze »

Die ArcticComfort sieht gut aus.

Von der Fressnapfmatte (die in S) bin ich enttäuscht. Wie befürchtet, ist Katze nicht breit genug und das Gel rutscht einfach zur Seite, sodass in der Mitte nur noch das Gewebe ist - ist im Grunde blanker Untergrund und kann entsprechend eigentlich nicht kühlend sein. Sie hat auch gar nicht diese vielen Absteppungen wie die Matte auf dem Bild, sondern nur 3 große Kästchen, das würde das Verrutschen der Füllung vermutlich schon abmildern.
Gelegen wird dort trotzdem, aber das ist ja irgendwie nicht Sinn der Sache, da täte es auch ein Stück Stoff oder ein Blatt Papier :hm:.

Oder verstehe ich die Wirkweise falsch und Kühlung gibt es nur bei regelmäßiger Positionsverlagerung auf die Gelstellen, damit nicht nur faul herumgelegen wird ;-)?

Ist in der Matte von Zooplus mehr Füllung oder wird sie auch beim Draufliegen einfach weggedrückt?

Benutzeravatar
Katy-Lea-Marly
...
Beiträge: 612
Registriert: So 22. Jul 2018, 13:00
Wohnort: RNK a.d. Bergstraße
Alter: 29

Re: Kühlmatten

Beitrag von Katy-Lea-Marly »

Ich habe auch die Kühlmatte von Zooplus, seit 2Jahren schon.

Sie wurde nie benutzt. Aber Lea leidet dieses Jahr sehr unter der Hitze und ich habe jetzt eine Lösung gefunden, wie sie die nun doch benutzt und evtl ist das ja auch eine Lösung für andere Kühlmattenverweigerer ? :nix:

Also ich hatte sie bisher immer einfach auf den Boden oder an gewohnte Liegeplätze gelegt und da wurde sie missachtet. Macht ihr das auch so?

Die Lösung hier, dass sie endlich genutzt wird ist eigentlich total Katzen-Logisch. Zumindest für Lea: Die Kühlmatte in einem Pappkarton. Und dann ganz dünnes Packpapier drüber, das es eine etwa andere Oberfläche hat und interessant raschelt

Sie liebt ihren Kühlkarton .

Vielleicht für jemanden eine Idee, die Mieze doch zu überzeugen, wenn ihr es so noch nicht probiert habt

Hinzugefügt nach 8 Minuten 14 Sekunden:
Minze hat geschrieben:
So 9. Aug 2020, 09:43
Die ArcticComfort sieht gut aus.

Von der Fressnapfmatte (die in S) bin ich enttäuscht. Wie befürchtet, ist Katze nicht breit genug und das Gel rutscht einfach zur Seite, sodass in der Mitte nur noch das Gewebe ist - ist im Grunde blanker Untergrund und kann entsprechend eigentlich nicht kühlend sein. Sie hat auch gar nicht diese vielen Absteppungen wie die Matte auf dem Bild, sondern nur 3 große Kästchen, das würde das Verrutschen der Füllung vermutlich schon abmildern.
Gelegen wird dort trotzdem, aber das ist ja irgendwie nicht Sinn der Sache, da täte es auch ein Stück Stoff oder ein Blatt Papier :hm:.

Oder verstehe ich die Wirkweise falsch und Kühlung gibt es nur bei regelmäßiger Positionsverlagerung auf die Gelstellen, damit nicht nur faul herumgelegen wird ;-)?

Ist in der Matte von Zooplus mehr Füllung oder wird sie auch beim Draufliegen einfach weggedrückt?
Also ein bisschen weggedrückt wird die füllung schon, aber ich habe es selbst ausprobiert, und der kühleffekt hält trotzdem an und meiner meinung nach ist es nicht so, dass sie so arg weggderückt wird, dass katze auf dem blanken boden liegt
Ein lieber Gruß von Katy mit den Katzen Lea und Marly
In unserem Avatar sowie im Herzen ist außerdem immer unser Sternchen Lucy mit dabei.

Benutzeravatar
Cyclopterus
Kuschelunterlage :)
.....
Beiträge: 3142
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 16:43
Usertitel: Kuschelunterlage :)
Wohnort: Bremen
Alter: 31

Re: Kühlmatten

Beitrag von Cyclopterus »

Hier ist irgendwie alles was kühl und / oder feucht ist, bäh zum Draufliegen :down:
Ein bisschen Abhilfe schafft der Ventilator, von der Anschaffung profitieren grad Mensch und Katz :cat-D:
Lilly mag es noch, mit dem feuchten Waschlappen abgerieben zu werden, bei Roxy darf ich das eine halbe Minute machen, dann gibt's einen Tritt :bäh:
Liebe Grüße von Melanie mit "Puschelinchen" Roxy, "Staubsauger" Lilly und "Nachtgespenst" Machi :cat:

Unser Thread: Katzenhaare im Küchen- und Kühlschrank ;-)

Benutzeravatar
AngiHof
...
Beiträge: 598
Registriert: So 20. Okt 2019, 11:28

Re: Kühlmatten

Beitrag von AngiHof »

'Wir' nutzen diese hier: https://www.zooplus.de/shop/hunde/hunde ... ten/762395
Für den pelzigen Fiete gekauft und er nutzt sie gern. Liegt auch richtig darauf. Es würde auch schon darüber gerannt und sie hat gehalten....Wird nur unter Aufsicht rausgegeben
Herzliche Grüße von Angela mit Chip, Chap und Fiete :popc:
Bild




Ich habe nun (m)eine Boygroup

Benutzeravatar
pingu
....
Beiträge: 1228
Registriert: Di 26. Nov 2019, 09:40
Wohnort: Bodensee
Alter: 53

Re: Kühlmatten

Beitrag von pingu »

Darf ich mal fragen:

Wenn ihr Kühlakkus meint, meint ihr dann wirklich Kühlakkus, die direkt aus der Gefriertruhe kommen? Oder legt ihr diese Akkus nur in den Kühlschrank?

Benutzeravatar
EmilPhil
ausreichend merkwürdig
.....
Beiträge: 2305
Registriert: So 26. Jan 2020, 18:32
Usertitel: ausreichend merkwürdig

Re: Kühlmatten

Beitrag von EmilPhil »

pingu hat geschrieben:
So 9. Aug 2020, 18:15
Darf ich mal fragen:

Wenn ihr Kühlakkus meint, meint ihr dann wirklich Kühlakkus, die direkt aus der Gefriertruhe kommen? Oder legt ihr diese Akkus nur in den Kühlschrank?
Gefriertruhe und dann in ein dickes Handtuch eingewickelt, so, wie ich sie mir auch aufs Knie packe.

Hinzugefügt nach 46 Sekunden:
Emil liegt da dann immer nur mit einem Körperteil drauf, Poppes oder Kopf, das scheint zu reichen

Benutzeravatar
pingu
....
Beiträge: 1228
Registriert: Di 26. Nov 2019, 09:40
Wohnort: Bodensee
Alter: 53

Re: Kühlmatten

Beitrag von pingu »

EmilPhil hat geschrieben:
So 9. Aug 2020, 20:10
Gefriertruhe und dann in ein dickes Handtuch eingewickelt, so, wie ich sie mir auch aufs Knie packe.

Hinzugefügt nach 46 Sekunden:
Emil liegt da dann immer nur mit einem Körperteil drauf, Poppes oder Kopf, das scheint zu reichen
Danke!

Benutzeravatar
Minze
.
Beiträge: 98
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 18:29

Re: Kühlmatten

Beitrag von Minze »

Ich habe sowas immer im Kühlschrank:
Bild
Quelle: https://www.medicounter.de/Thermo-Kalt- ... rhaeltlich

Da kommt dann ein kleines Handtuch drüber und fertig ist die Liegefläche. Die wird auch gerne genutzt, aber hält leider nicht sehr lange, bis man es wieder abkühlen muss.

Benutzeravatar
EmilPhil
ausreichend merkwürdig
.....
Beiträge: 2305
Registriert: So 26. Jan 2020, 18:32
Usertitel: ausreichend merkwürdig

Re: Kühlmatten

Beitrag von EmilPhil »

Bei den Dingern hätte ich Angst, dass sie aufgebissen werden. Philly verprügelt nämlich auch ab und an die Kühlpads.

Benutzeravatar
Tiku
....
Beiträge: 1224
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 10:31

Re: Kühlmatten

Beitrag von Tiku »

ich werf mein Körnerkissen in einen Plastebeutel und dann ab damit ins Eisfach.
dauert zwar ne Weile bis es schön kühl ist aber funktioniert.

Benutzeravatar
Geisterlicht
.....
Beiträge: 10502
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 09:11
Alter: 48

Re: Kühlmatten

Beitrag von Geisterlicht »

Ich nehme so etwas ähnliches wie Minze gezeigt hat und wickle das in ein Handtuch. Gestern wurde das in Teilen angenommen. Sorgt zumindest für etwas Kühle in der "Höhle". Die Kühlmatte wird meistens verschmäht.
Viele Grüße vom Mönchen, dem Kleinen Panther, Stoljan und dem kleinen Wirbelwind Cassy mit Dosi Geisterlicht und Mini, Tigerchen und Carlotti im Herzen

Benutzeravatar
Susi Sorglos
.....
Beiträge: 3172
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:38

Re: Kühlmatten

Beitrag von Susi Sorglos »

Ich greife diesen Faden mal auf, da ich auch eine bestellen möchte.

Ich war Freitag mit Zoe beim TA und es war sehr heiss. Sie ist beim fahren zwar immer sehr entspannt, hat aber sehr gehechelt, trotz Klimaanlage .

In 2 Wochen muß ich noch mal mit ihr hin und dachte da an eine Kühlmatte für die Box. Hat hier jemand Erfahrungen ? Ich kann mir nicht richtig vorstellen, wie kalt es wirklich wird......mit oder ohne Handtuch drüber .
Liebe Grüße

Susann

Bild

Benutzeravatar
Romina
hängt an der Nadel
.....
Beiträge: 2502
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:12
Usertitel: hängt an der Nadel
Wohnort: LDS
Alter: 55

Re: Kühlmatten

Beitrag von Romina »

Susi Sorglos hat geschrieben:
So 12. Jun 2022, 15:39
Ich greife diesen Faden mal auf, da ich auch eine bestellen möchte.

Ich war Freitag mit Zoe beim TA und es war sehr heiss. Sie ist beim fahren zwar immer sehr entspannt, hat aber sehr gehechelt, trotz Klimaanlage .

In 2 Wochen muß ich noch mal mit ihr hin und dachte da an eine Kühlmatte für die Box. Hat hier jemand Erfahrungen ? Ich kann mir nicht richtig vorstellen, wie kalt es wirklich wird......mit oder ohne Handtuch drüber .
Ich hätte eine, die von der Größe her passen würde und hier verschmäht wird. Wenn du magst, schenke ich sie dir. Die liegt schon das dritte Jahr rum.
Liebe Grüße von Quilt und Motte

Graulinge
..
Beiträge: 497
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 10:16

Re: Kühlmatten

Beitrag von Graulinge »

Hier gab es auch mal eine, die Damen lagen aber nie wirklich drauf.
Somit hatte ich das Teil für mich einfach aufs Kopfkissen gelegt, es ist kalt ehr kühl.
Vom empfinden wie ein kaltes Kissen wenn man es im Winter bei offenem Fenster im Bett hat.

Ein Handtuch würde ich nicht drauflegen, da ist der Effekt weg. Aber ein Seidentuch oder dünner Kissennezug ist möglich.
Bild

Benutzeravatar
Talamati
..
Beiträge: 409
Registriert: Di 2. Mär 2021, 20:39

Re: Kühlmatten

Beitrag von Talamati »

die Kühlmatten werden hier auch knallhart ignoriert (egal ob "nackig" oder im Kopfkissenbezug), aber diese selbstkühlende Decken sind bei meinen sehr beliebt und werden tagtäglich genutzt, für eine Box dürften ja auch Kopfkissenbezüge reichen
viele Grüße Talamati

Benutzeravatar
Susi Sorglos
.....
Beiträge: 3172
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:38

Re: Kühlmatten

Beitrag von Susi Sorglos »

Graulinge hat geschrieben:
So 12. Jun 2022, 17:49
Hier gab es auch mal eine, die Damen lagen aber nie wirklich drauf.
Somit hatte ich das Teil für mich einfach aufs Kopfkissen gelegt, es ist kalt ehr kühl.
Vom empfinden wie ein kaltes Kissen wenn man es im Winter bei offenem Fenster im Bett hat.

Ein Handtuch würde ich nicht drauflegen, da ist der Effekt weg. Aber ein Seidentuch oder dünner Kissennezug ist möglich.
Talamati hat geschrieben:
So 12. Jun 2022, 18:08
die Kühlmatten werden hier auch knallhart ignoriert (egal ob "nackig" oder im Kopfkissenbezug), aber diese selbstkühlende Decken sind bei meinen sehr beliebt und werden tagtäglich genutzt, für eine Box dürften ja auch Kopfkissenbezüge reichen
Ja, eben.....weil so viele schreiben daß die Katzen es ablehnen denke ich , daß es eher unangenehm empfunden wird. Und dann noch in der Box, bei ca. 30 Min. Fahrt.......
Romina hat geschrieben:
So 12. Jun 2022, 17:15
Ich hätte eine, die von der Größe her passen würde und hier verschmäht wird. Wenn du magst, schenke ich sie dir. Die liegt schon das dritte Jahr rum.
Daher würde ich Dein liebes Angebot, zum testen , gerne annehmen. Ich möchte Dir aber wenigstens das Porto erstatten dürfen. :flirty:
Liebe Grüße

Susann

Bild

Antworten

Zurück zu „Kratzbäume und Bettchen“