Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Kamm und Bürste, Waschlappen und Zahnbürste
Benutzeravatar
Mikesch
Pissnelken Dosi
...
Beiträge: 769
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 12:33
Alter: 99

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von Mikesch » Mi 2. Mai 2012, 14:40

Man kann die Vorwerk-Beutel etc. doch auch übers INet bestellen. Ich hatte bis vor 3 Jahren auch einen. Da ist er dann im Alter von ca. 20 Jahren "gestorben". Ich war eigentlich auch recht zufrieden mit ihm. Allerdings finde ich die Preise sehr unverschämt und habe mir halt keinen Vorwerk wieder gekauft.

Aber dieser Dirt Devil mit Katzenhaarbürstenrolle (oder so) ist irgendwie doch nicht so der Hit. Wenn ich mich einmal nach dem saugen auf den Boden wälze, sehe ich aus, wie eine MIschung von meinen Katzen (weiß, rot, grau, bunt) :cat-D:
Liebe Grüße von
Meike mit den Lümmelkatzen Ole, Polly, Maya, Nico, Moritz, Hasi, Teddy, Cameron und Tommy
und meinen Sternchen Miezi, Lilly, Minka, Lasse und Emma


http://www.katzenhilfe-bremen.de

Benutzeravatar
Claudia
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 2714
Registriert: So 30. Okt 2011, 21:13
Berlin

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von Claudia » Mi 2. Mai 2012, 21:09

Schnuffi hat geschrieben:Klar, dass die Beutel lange reichen, wenn du nur so selten den Sauger benutzt :biggrin: :laugh:
Ja, der Gedanke liegt nahe - wenn man meine Tante nicht kennt. :lach_gelb:
Freundliche Grüße von Claudia

Benutzeravatar
micky
Foreneigentum
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 888
Registriert: So 30. Okt 2011, 23:18

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von micky » Di 15. Mai 2012, 13:26

Ich habe mir jetzt den Kärchet T7/1 gekauft, ein Industriestaubsauger von Kärcher. Danke an Locke für den Tipp. :grins_gelb:
Selbst Katzenhaare werden ohne Probleme aufgesaugt, und das bei dem Preis.
http://www.j-kesselshop.de/kaercher-t-7 ... -1080.html
Liebe Grüße von Micky

Benutzeravatar
Ailsa
-
Beiträge: 6
Registriert: Di 7. Mai 2013, 20:06
Alter: 55

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von Ailsa » Fr 8. Nov 2013, 13:31

Wir haben einen von Migros , aber keinen Teppichboden. ;-)
Haare auf Kissen und Liegeflächen bürste ich mit einer selbstklebenden Kleiderrolle ab.
Liebe Katzengrüsse
Ailsa

Benutzeravatar
Mikesch
Pissnelken Dosi
...
Beiträge: 769
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 12:33
Alter: 99

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von Mikesch » Mo 11. Nov 2013, 09:44

Ailsa hat geschrieben: Haare auf Kissen und Liegeflächen bürste ich mit einer selbstklebenden Kleiderrolle ab.
Da hätte ich aber eine starken Verbrauch an Kleiderrollen :lach_gelb: Nee, ich nehme so eine Marienkäferbürste mit Gumminoppen. Die ist ganz gut. UNd dann kommen die Sachen halt schnell in die Waschmaschine und danach in den Trockner. Der holt auch noch einmal gut Haare raus. ;-)
Liebe Grüße von
Meike mit den Lümmelkatzen Ole, Polly, Maya, Nico, Moritz, Hasi, Teddy, Cameron und Tommy
und meinen Sternchen Miezi, Lilly, Minka, Lasse und Emma


http://www.katzenhilfe-bremen.de

Benutzeravatar
Schnuffi
...
Beiträge: 733
Registriert: Di 15. Nov 2011, 10:41

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von Schnuffi » Mi 13. Nov 2013, 21:08

Der Trockner ist auch mein guter Mitarbeiter, besonders bei meinen Fleesjacken
Grüßle aus dem Blackforest von Esther, Päddy, Emmy und Tommy im Herzen

Benutzeravatar
nemesis
HierSollteEinTitelStehen
.
Beiträge: 56
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 14:20
Alter: 32

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von nemesis » Fr 14. Sep 2018, 10:41

*pust* *abstaub*

Welche Staubsauger habt ihr im Einsatz, die mit Katzenhaaren, insbesondere auf Polstern/ Liegeflaechen fertig werden?
Ist beutellos zu empfehlen?

Ich waere fuer den ein oder anderen Hinweis sehr dankbar :wink:
LG von nemesis mit Pummelzacken Odin und Prinzessin Lamia
Bild

Benutzeravatar
PebblesundPaul
Tiernamen-Verunstalter
..
Beiträge: 214
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 14:09

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von PebblesundPaul » Fr 14. Sep 2018, 11:14

Ihr werdet jetzt bestimmt lachen, aber ich habe einen Makita Industriestaubsauger :laugh:
Mein Mann hatte mir einen Dyson gekauft, es war einfach nur eine Qual :heul:
Dann kam er nachhause mit einem nagelneuen Makita Industriestaubsauger, der eigentlich in die Firma sollte. Einmal ausprobiert und seitdem möchte ich ihn nicht mehr missen :lo:

Er saugt alles, wirklich alles auf. Manchmal sogar zu stark. Herumfliegende Socken der Kinder - flutsch- weg sind sie :zu:

https://www.ebay.de/p/Nass-und-Trockens ... 09fff72a64

Liebe Grüße von Marie und der komplett bekloppten Mädels-Wg.
Paul, der einzig wahren Perserkatze
Pebbles, der pummeligen Gesichtsgrimassen-Königin
und R2D2-Mathilda aka Uzwee-Duzwee aka Uwe :wink:

Benutzeravatar
Willi2014
...
Beiträge: 935
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 21:51

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von Willi2014 » Fr 14. Sep 2018, 11:23

Wir haben einen Dyson und ich bin damit sehr zufrieden :grins_gelb:.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Viele Grüße von Ilona mit Tiger Willi und Kuhkater Joschi

Jabs
-
Beiträge: 10
Registriert: So 29. Jul 2018, 19:12

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von Jabs » Fr 14. Sep 2018, 15:07

Wir haben uns nach dem Dyson den Numatic Harry gekauft. Ich finde ihn in der Handhabung wesentlich angenehmer.

Das nächste Mal kommt hier aber auch ein Industriestaubsauger hin.... :cool:

Benutzeravatar
Mikesch
Pissnelken Dosi
...
Beiträge: 769
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 12:33
Alter: 99

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von Mikesch » Fr 14. Sep 2018, 15:26

Mittlerweile bin ich so viele Staubsauger durch :roll: Von günstig bis teuer. Alles Mist. Keiner hat es wirklich geschafft, alles wegzusaugen. Und wenn es einigermaßen ordentlich aussah, hat sich eine der Katzen mal kurz auf dem Teppich gewälzt und "schwupp" - alles wieder voller Haare.

Ich lebe nun nach dem (altbekannten) Motto: Ohne ein paar Katzenhaare bist Du nicht richtig angezogen ;-) :D

Es wird mit einem "normalen" Staubsauger gesaugt, die Sofas sind eh abgedeckt und die Decken werden halt immer wieder gewaschen. Auf dem Bett liegt eine Überdecke von Tchibo, die überhaupt keine Haare aufnimmt (warum auch immer) und das Bett selber wird normal alle 1 - 2 Wochen frisch bezogen. Je nachdem, wer da meint, seine Schmuddelpfötchen drin abzuwischen.
Liebe Grüße von
Meike mit den Lümmelkatzen Ole, Polly, Maya, Nico, Moritz, Hasi, Teddy, Cameron und Tommy
und meinen Sternchen Miezi, Lilly, Minka, Lasse und Emma


http://www.katzenhilfe-bremen.de

Benutzeravatar
Patty
.
Beiträge: 99
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 58

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von Patty » Fr 14. Sep 2018, 20:12

Ich habe einen Dyson V8 Akku Sauger für die schnellen Haare zwischendurch :daumenhoch: Er saugt wirklich gründlich und auch alles an Streu was so rumfliegt, er ist leicht, hat eine lange Akkulaufzeit aber hat die Lautstärke von nem Düsenjet - ansonsten habe ich noch einen Dirt Devil Infinity und muss sagen - solange der Staubfilter sauber ist saugt das Teil alles - aber so richtig alles, egal ob Spielzeugmaus oder sonstwas und das auf Laminat, Teppich und Fliesen - ich habe das Teil jetzt schon seit 5 Jahren und solange ich regelmäßig den Staubfilter auswasche saugt das Teil sich an allen Böden fest

Benutzeravatar
nemesis
HierSollteEinTitelStehen
.
Beiträge: 56
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 14:20
Alter: 32

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von nemesis » Mi 19. Sep 2018, 00:13

Jabs hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 15:07
Wir haben uns nach dem Dyson den Numatic Harry gekauft. Ich finde ihn in der Handhabung wesentlich angenehmer.
Awww, der Harry ist wirklich suess *quiiiietsch*

Couch und Bett sind hier nicht extra abgedeckt, da muss ab und zu das Staubsaugtier ran - habe aber auch keine Freigaenger.

Danke fuer euren Input :-)
Die Preise von Dyson finde ich sehr gesalzen *schluck*
Es wird ein Thomas Cycloon Hybrid Pet & Friends.
Der Name ist schon mal ein halber Zungenbrecher :cat-D:
Bin der Meinung, beutellos und direktes Ausleeren des Behaelters ist hygienischer, als wenn der Dreck ewig im Beutel gammelt.
Und wenn der Staub im Wasser landet, statt hinten wieder rausgepustet zu werden, umso besser.
Nur mit Wasserfilter waere aber och nichts fuer einen Katenhaushalt. Ton- bzw. Bentonitstreu-Reste ueber den Abfluss zu entsorgen.. eh nee :stumm:
LG von nemesis mit Pummelzacken Odin und Prinzessin Lamia
Bild

Benutzeravatar
Rewana
Schlafmützendompteuse
..
Beiträge: 192
Registriert: So 5. Aug 2018, 18:30
Alter: 54

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von Rewana » Mi 19. Sep 2018, 00:29

Da ich überall Teppiche liegen haben, habe ich mir jetzt einen Sebo gekauft und der ist super, ich war noch nie so schnell mit dem saugen fertig wie jetzt. In dem Staubbeutel passt viel rein und die Beutel sind relativ günstig im Internet zu bestellen. Da der Schlauch für die Ecken im Sauger integriert ist hat man alles dabei.

https://www.1plushygiene.de/de/gesamtes ... gKWbPD_BwE

Das ist der Nachfolger von meinem.


Den Dyson Animal Pro habe ich auch noch, mit der kleinen rotierenden Bürst eist der gut für Sofas und Autos. Allerdings ist der neue bei weitem nicht so gut wie der alte DC8 war.

Heue habe ich mir noch den kleinen Bosch Akkusauger von Lidl gekauft, für mal eben die Krümmel zwischendurch. Die weißen Fusselhaare von unserem Kater auf dem dunkelroten Velourteppich schafft der aber nicht richtig. Der Sebo schon, allerdings muß ich bald wohl eine neue Bürste haben, aber die wird bei uns auch extrem strapaziert.
Unsere Jugend ist heruntergekommen und zuchtlos.
Die jungen Leute hören nicht mehr auf ihre Eltern.
Das Ende der Welt ist nahe.
(Keilschrifttext aus Ur um 2000 v. Chr.)

Benutzeravatar
Fairycat
Gruftikatze
..
Beiträge: 419
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 21:31
Dortmund
Alter: 46

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von Fairycat » Mi 19. Sep 2018, 01:09

Ich habe einfach einen AEG Vampyr und bin damit zufrieden. Mit beutellosen Staubsaugern komme ich als Asthmatikerin überhaupt nicht klar. Außerdem fand ich die Saugleistung auch nicht besonders gut.
Kitty und ihre Flauschies in 
Fairycats Katzengeschichten

Bild

Benutzeravatar
ElinT13
..
Beiträge: 327
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 16:15
Alter: 53

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von ElinT13 » Mi 19. Sep 2018, 11:22

Wir haben zwei : der große Dyson ist inzwischen 7 Jahre alt, ein "Animal", der wirklich gut und gründlich saugt. Zur Ergänzung haben wir uns so einen kleinen Akkusauger mit Wandhalterung, einen V8, zugelegt. Traumhaft, was der alles wegbekommt, fast so viel wie der große, ist also ein guter Staubsauger für "mal schnell überall drübergehen".

Wir sind sehr zufrieden.
Liebe Grüße
Elin

Bild

Benutzeravatar
Patty
.
Beiträge: 99
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 58

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von Patty » Mi 19. Sep 2018, 11:31

ElinT13 hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 11:22
Wir haben zwei : der große Dyson ist inzwischen 7 Jahre alt, ein "Animal", der wirklich gut und gründlich saugt. Zur Ergänzung haben wir uns so einen kleinen Akkusauger mit Wandhalterung, einen V8, zugelegt. Traumhaft, was der alles wegbekommt, fast so viel wie der große, ist also ein guter Staubsauger für "mal schnell überall drübergehen".

Wir sind sehr zufrieden.
Den V8 mit Wandhalterung und Akku haben wir eben auch - das Teil saugt sagenhaft. Ist optimal wenn mal wieder überall Katzenstreu verteilt ist nach einer Wrestling Runde die Haare rum fliegen

Benutzeravatar
Miezecat
-
Beiträge: 24
Registriert: Di 17. Jul 2018, 13:54

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von Miezecat » Mi 19. Sep 2018, 14:10

ElinT13 hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 11:22
Wir haben zwei : der große Dyson ist inzwischen 7 Jahre alt, ein "Animal", der wirklich gut und gründlich saugt. Zur Ergänzung haben wir uns so einen kleinen Akkusauger mit Wandhalterung, einen V8, zugelegt. Traumhaft, was der alles wegbekommt, fast so viel wie der große, ist also ein guter Staubsauger für "mal schnell überall drübergehen".

Wir sind sehr zufrieden.
Patty hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 11:31
Den V8 mit Wandhalterung und Akku haben wir eben auch - das Teil saugt sagenhaft. Ist optimal wenn mal wieder überall Katzenstreu verteilt ist nach einer Wrestling Runde die Haare rum fliegen
Ich schließe mich euch an. Seit drei Wochen gehört der V8 zu uns und ich liebe ihn! Es war eine gute Entscheidung den zu kaufen.

Benutzeravatar
Mary 86
..
Beiträge: 161
Registriert: Do 7. Jan 2016, 12:03
Alter: 31

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von Mary 86 » Mi 19. Sep 2018, 18:35

Wie kommt ihr denn mit der Akkuleistung parat? Meine Mutter hat sich jetzt auch nen Dyson V6 (meine ich...) Animal geholt. Sie ist völlig begeistert, was der aus dem Teppich holt. Aber ich stutze bei der Akkuleistung von 20 min. Wir saugen eigentlich immer ein Stockwerk komplett. Das sind rund 75 - 80qm (Hauptsächlich Hartböden mit 2 Teppichen und eben den Polstermöbeln...). Ich habe irgendwie bedenken, dass das nicht reicht um alles zu saugen?
Viele Grüße von Maren und den Wildlingen

Bild

Benutzeravatar
Patty
.
Beiträge: 99
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 58

Re: Katzenhaare überall - welcher Staubsauger?

Beitrag von Patty » Mi 19. Sep 2018, 19:22

Also ich verwende ihn morgens immer fürs EG - saug damit einmal 70 qm durch, dann hänge ich ihn ans Netz und sauge dann oben

Antworten

Zurück zu „Pflege und Hygiene“