Kot im Fell

Kamm und Bürste, Waschlappen und Zahnbürste
Antworten
Benutzeravatar
Piepmatz
Tassen-Tussi :-)
....
Beiträge: 1456
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:25
Usertitel: Tassen-Tussi :-)
Wohnort: Erlangen
Alter: 41

Kot im Fell

Beitrag von Piepmatz »

Abgetrennt aus der Kotztüte, ist bestimmt auch für andere User interessant. :grins_gelb:

Kotz für heute : Katerkacke

Braucht kein Mensch.

Hat jemand den ultimativen Tipp gegen kacke im Fell. Stinkt wie Sau.

Warmes Wasser alleine hilft nicht.

Hundeshampoo habe ich keines.

Spüli? Normales shampoo? Oder einfach biodor?
Zuletzt geändert von Claudia am Sa 18. Sep 2021, 09:51, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Grund für die Abtrennung eingetragen
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus :yes:
Bild

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos:
Ich liebe euch für immer! :herz:

Blondschopf
im Agentenhauptquartier
.....
Beiträge: 4556
Registriert: So 15. Jul 2018, 05:05
Usertitel: im Agentenhauptquartier
Wohnort: NRW

Re: Kotztüte

Beitrag von Blondschopf »

Babyshampoo? Und notfalls die Haare abschneiden, das wächst bestimmt nach.
Besucht uns doch mal in der Akte Katz´. Wir freuen uns auf Euch.

Benutzeravatar
NicoCurlySue
.....
Beiträge: 14932
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 56

Re: Kotztüte

Beitrag von NicoCurlySue »

Piepmatz hat geschrieben:
Sa 18. Sep 2021, 07:17
Kotz für heute : Katerkacke

Braucht kein Mensch.

Hat jemand den ultimativen Tipp gegen kacke im Fell. Stinkt wie Sau.

Warmes Wasser alleine hilft nicht.

Hundeshampoo habe ich keines.

Spüli? Normales shampoo? Oder einfach biodor?
Ich nehme tatsächlich Biodor, lasse es kurz einwirken und wische dann mit einem Zewa-Tuch. Danach gibt's Leckerlies.
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Benutzeravatar
Piepmatz
Tassen-Tussi :-)
....
Beiträge: 1456
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:25
Usertitel: Tassen-Tussi :-)
Wohnort: Erlangen
Alter: 41

Re: Kotztüte

Beitrag von Piepmatz »

Blondschopf hat geschrieben:
Sa 18. Sep 2021, 08:03
Babyshampoo? Und notfalls die Haare abschneiden, das wächst bestimmt nach.
Hab ich nicht daheim. Nur normales... Google sagt immer wieder was von Tomatenmark ggn den Gestank :frag:
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus :yes:
Bild

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos:
Ich liebe euch für immer! :herz:

Benutzeravatar
Piepmatz
Tassen-Tussi :-)
....
Beiträge: 1456
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:25
Usertitel: Tassen-Tussi :-)
Wohnort: Erlangen
Alter: 41

Re: Kotztüte

Beitrag von Piepmatz »

Schneiden dürfte noch schwerer werden. Ist irgendwie gefühlt das halbe Vorderbein :hm:
Keine Ahnung wie er das wieder geschafft hat :stumm:

Hinzugefügt nach 9 Minuten 15 Sekunden:
Re: Kot im Fell
Danke fürs abtrennen :daumenhoch:

Ich glaube ich versuche es erst tatsächlich mal mit Ketchup....

Ich werde berichten....
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus :yes:
Bild

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos:
Ich liebe euch für immer! :herz:

Benutzeravatar
Piepmatz
Tassen-Tussi :-)
....
Beiträge: 1456
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:25
Usertitel: Tassen-Tussi :-)
Wohnort: Erlangen
Alter: 41

Re: Kot im Fell

Beitrag von Piepmatz »

Muckelchen hat jetzt ein hellrotes rosanes Beinchen :cat-D:

Es scheint wirklich zu funktionieren. Zumindest bilde ich mir ein das es tatsächlich nicht mehr so arg riecht.

Habs hinterher noch mit warmen Wasser nachgewischt, dann is es auch nicht so schlimm wenn er da noch rum leckt...

Ab sofort stell ich ne Flasche Ketchup mit zum katzenzubehör :yes:
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus :yes:
Bild

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos:
Ich liebe euch für immer! :herz:

Benutzeravatar
pingu
...
Beiträge: 938
Registriert: Di 26. Nov 2019, 09:40
Wohnort: Bodensee
Alter: 52

Re: Kot im Fell

Beitrag von pingu »

Piepmatz hat geschrieben:
Sa 18. Sep 2021, 11:03
Ab sofort stell ich ne Flasche Ketchup mit zum katzenzubehör :yes:
Ich frage mich gerade, wie sich das für "normale" Menschen lesen mag - also für solche ohne Katzen:
Hab meinem Kater Ketchup aufs Bein geschmiert, weil er nach K.cke roch :laugh:

Benutzeravatar
Reni2016
Deko-Dosi
.....
Beiträge: 11456
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:34
Usertitel: Deko-Dosi
Wohnort: Leipziger Land
Alter: 49

Re: Kot im Fell

Beitrag von Reni2016 »

pingu hat geschrieben:
Sa 18. Sep 2021, 13:31
Ich frage mich gerade, wie sich das für "normale" Menschen lesen mag - also für solche ohne Katzen:
Hab meinem Kater Ketchup aufs Bein geschmiert, weil er nach K.cke roch :laugh:
:laugh: :laugh: :laugh:
Die "normalen" Menschen werden mal wieder in ihrer Ansicht bestätigt, dass wir nicht alle Tassen im Schrank haben.
Liebe Grüße von der Odi 👣
mit Reni 🐾🐾 und Hanni 🐾🐾


Bild


Und hier findet ihr mehr von uns: Mit Ursel fing alles an...

Benutzeravatar
Piepmatz
Tassen-Tussi :-)
....
Beiträge: 1456
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:25
Usertitel: Tassen-Tussi :-)
Wohnort: Erlangen
Alter: 41

Re: Kot im Fell

Beitrag von Piepmatz »

Reni2016 hat geschrieben:
Sa 18. Sep 2021, 16:15
:laugh: :laugh: :laugh:
Die "normalen" Menschen werden mal wieder in ihrer Ansicht bestätigt, dass wir nicht alle Tassen im Schrank haben.
DAS hab ich sowieso schon lange nicht mehr :hurra:

Ich bin zwar keine CCL (Crazy Cat Lady) aber hab genug "anderen schaden" :cat-D:

Aber mal ernsthaft... Das mit dem Ketchup hab ich mehrfach ua in FB in einer hundegruppe gelesen und eig immer drüber gelacht :D aber wie man sieht,.... Zu Unrecht :cat-D:
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus :yes:
Bild

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos:
Ich liebe euch für immer! :herz:

Benutzeravatar
pingu
...
Beiträge: 938
Registriert: Di 26. Nov 2019, 09:40
Wohnort: Bodensee
Alter: 52

Re: Kot im Fell

Beitrag von pingu »

Piepmatz hat geschrieben:
Sa 18. Sep 2021, 16:56
DAS hab ich sowieso schon lange nicht mehr :hurra:
Ach, wir sind viele… :cool:
Piepmatz hat geschrieben:
Sa 18. Sep 2021, 16:56
Das mit dem Ketchup hab ich mehrfach ua in FB in einer hundegruppe gelesen und eig immer drüber gelacht :D aber wie man sieht,.... Zu Unrecht :cat-D:
Und das ist doch die Hauptsache: dass es hilft :daumenhoch:

Benutzeravatar
Mogelbär
..
Beiträge: 359
Registriert: So 22. Jul 2018, 17:59

Re: Kot im Fell

Beitrag von Mogelbär »

Also für mich hat sich das gar nicht so abwegig angehört. Ich kenne das aus den USA als ultimatives Mittel, wenn man von einem Stinktier 🦨 erwischt wurde – ein Bad in Tomatensaft 🍅🍅🍅.
Notfalls eben Ketchup, Hauptsache es 💩🤭 nicht mehr.

Blondschopf
im Agentenhauptquartier
.....
Beiträge: 4556
Registriert: So 15. Jul 2018, 05:05
Usertitel: im Agentenhauptquartier
Wohnort: NRW

Re: Kot im Fell

Beitrag von Blondschopf »

Reni2016 hat geschrieben:
Sa 18. Sep 2021, 16:15
:laugh: :laugh: :laugh:
Die "normalen" Menschen werden mal wieder in ihrer Ansicht bestätigt, dass wir nicht alle Tassen im Schrank haben.
Sammelst Du @Piepmatznicht Tassen? Dann weiß ich jetzt, warum. Damit nicht auffällt, daß Du sie mitunter nicht alle im Schrank hast.
Besucht uns doch mal in der Akte Katz´. Wir freuen uns auf Euch.

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 6662
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Kot im Fell

Beitrag von Annette »

Mogelbär hat geschrieben:
Sa 18. Sep 2021, 21:20
Also für mich hat sich das gar nicht so abwegig angehört. Ich kenne das aus den USA als ultimatives Mittel, wenn man von einem Stinktier 🦨 erwischt wurde – ein Bad in Tomatensaft 🍅🍅🍅.
Notfalls eben Ketchup, Hauptsache es 💩🤭 nicht mehr.
Wenn sowohl Tomatensaft als auch Ketchup geeignet sind, würde ich den Tomatensaft nehmen, der ist nicht so gewürzt.
LG, Annette mit Louis + Matisse und Plum auf der anderen Seite

Benutzeravatar
Piepmatz
Tassen-Tussi :-)
....
Beiträge: 1456
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:25
Usertitel: Tassen-Tussi :-)
Wohnort: Erlangen
Alter: 41

Re: Kot im Fell

Beitrag von Piepmatz »

Annette hat geschrieben:
So 19. Sep 2021, 09:47
Wenn sowohl Tomatensaft als auch Ketchup geeignet sind, würde ich den Tomatensaft nehmen, der ist nicht so gewürzt.
Zeus hat sich gestern eig gar nicht dafür interessiert, hat gar nicht daran geleckt.
Und selbst wenn.... Das wäre vermutlich nicht tragisch gewesen, bei der Menge.

Ich fand das Ketchup sogar praktischer, weil es dicker ist als Saft. Ich konnte es richtig schön in Fell verteilen....
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus :yes:
Bild

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos:
Ich liebe euch für immer! :herz:

Benutzeravatar
-Malina-
..
Beiträge: 359
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 14:44

Re: Kot im Fell

Beitrag von -Malina- »

Hattest du keine Angst, dass er mit dem Ketchup deine ganze Wohnung verkleckert? Oder wird das gleich wieder ausgewaschen? Wenn ja- warum dann nicht einfach Shampoo bzw. Seife benutzen?

Benutzeravatar
Piepmatz
Tassen-Tussi :-)
....
Beiträge: 1456
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:25
Usertitel: Tassen-Tussi :-)
Wohnort: Erlangen
Alter: 41

Re: Kot im Fell

Beitrag von Piepmatz »

-Malina- hat geschrieben:
So 19. Sep 2021, 12:27
Hattest du keine Angst, dass er mit dem Ketchup deine ganze Wohnung verkleckert? Oder wird das gleich wieder ausgewaschen? Wenn ja- warum dann nicht einfach Shampoo bzw. Seife benutzen?
Ich hab einfach einen Lappen damit voll gemacht und Zeus auf den Schoß genommen in Rückenlage. Da hält er komischerweise fast komplett still und fängt an zu schnurren :hm:

Hab dann das Pfötchen damit voll geschmiert und schön verrieben.

Das ganze darf natürlich trotzdem nicht zu lange dauern, sonst fängt er sogar an zu brummen und knurren.

Hab ihm dann kurz auf den Boden gesetzt (Badtüre war zu, damit er nicht abhaut) und Dan Lappen sauber gemacht und nochmal mit dem Lappen mit warmen Wasser nachgearbeitet.

Seife hätte ich theoretisch auch nehmen können, oder zb Hundeshampoo, aber beim Ketchup ist es am wenigsten schlimm falls er mal lecken sollte.
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus :yes:
Bild

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos:
Ich liebe euch für immer! :herz:

Benutzeravatar
Ladyhexe
schildpattöses Haus
.....
Beiträge: 1512
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 16:00
Usertitel: schildpattöses Haus
Wohnort: Berlin Reinickendorf
Alter: 55

Re: Kot im Fell

Beitrag von Ladyhexe »

Bei mir half mal ein Waschlappen, der mit Babyshamoo eingeschäumt war, Kacke abwaschen und dann nochmals mit dem nur nassen Lappen nachwaschen. Danach habe ich die Kratzer im Arm bei mir versorgt.
Ela und Gluecksschmied
____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Gluecks- wie Sorgenmomente.

Benutzeravatar
pingu
...
Beiträge: 938
Registriert: Di 26. Nov 2019, 09:40
Wohnort: Bodensee
Alter: 52

Re: Kot im Fell

Beitrag von pingu »

Ladyhexe hat geschrieben:
So 19. Sep 2021, 13:38
Danach habe ich die Kratzer im Arm bei mir versorgt.
:kicher:

Bei drei Viertel der Meute hier hätte ich die Kratzer davor bzw. stattdessen versorgen müssen…

Antworten

Zurück zu „Pflege und Hygiene“