Das leidige Thema: Katzenstreu am Po

Die richtige Streu, das beste Klo
Antworten
Katzja
-
Beiträge: 17
Registriert: Di 21. Mai 2024, 04:33

Das leidige Thema: Katzenstreu am Po

Beitrag von Katzja »

Hallo ihr Lieben,

wir hatten früher für unseren zwei grosse Tigern (Mittellanges Fell) Peewee (Holzpellets mit Filter Kaklo). Aus diversen Gründen, die mit dem Scharrverhalten der verwöhnten Prinzessin zu tun haben, testen wir wieder Klumpstreu.

Diverse Naturstreue (Mais, Holzfasers etc) haben wir getestet, mit dem Ergebniss, dass trotz Klo mit Haube und höhen Einstieg und Matte (die Trixie Matte mit Waben...funzt so wie die Canadian) der Streu überall verteilt wird. Aber wirklich wirklich wirklich überall.

Nun testen wir Everclean (das normale blaue ohne Duft) und es ist noch schlimmer. Ausserdem bleibt so viel von den feinen Körner an dem Kater hängen (er ist fluffiger als die Schwester, dass ich heute Streu im Bett hatte (sowas ist immer toll).

Dazu kommt, dass mein Junge wie ein Mädchen pischert und schön den Popo im Urin tunkt, bevor der Klumpen Zeit hat zu formen. Also Pipistempel überall (auf dem Esstisch besonders toll, und gestern dürfte ich die ganze Bettwäsche waschen). Mit Pellets passiert das nie.

Nun habe ich ihm mit dem Tierelektrorasierer eine Po und Hinteroberschenkelfrisur verpasst (klingt nach Tierquälerei, er ist aber dabei tiefentspannt...) um die Haare zumindestens zu kürzen. Dabei habe ich bemerkt, dass 1,2 Kornchen direkt am Pipimanneingang klebten.

Mein Fazit aus dem ganzen wäre: Der nächste Streu, der getestet wird, muss wohl grober sein, feine Körner sind wohl nicht geeignet für unsere Katzenpopos.

Habt ihr Ratschläge dazu? Könnt ihr einen Klumpstreu empfehlen?

Ich packe erstmal noch ein Teppich neben der Wabematte dazu, bis wir den Streu wechseln.

Hinzugefügt nach 50 Minuten 59 Sekunden:
Hat jemand zum Beispiel Erfahrung damit: https://www.futterhaus.de/sortiment/exk ... vermindert.

Ich habe ein Futterhaus in der Nähe, daher bin ich drauf gestolpert

Hinzugefügt nach 42 Sekunden:
Der Link wird noch geladen :) es geht um den Streu Feliton Pure.

Katzja
-
Beiträge: 17
Registriert: Di 21. Mai 2024, 04:33

Re: Das leidige Thema: Katzenstreu am Po

Beitrag von Katzja »

Oder kennt jemand die Pellets von Catit? Sollen wohl aus Erbsen sein, sind aber mit Duft...

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 18791
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Das leidige Thema: Katzenstreu am Po

Beitrag von Annette »

Ich verwende das Ökoklumpstreu von dm und bin ziemlich zufrieden damit: https://www.dm.de/dein-bestes-katzenstr ... 52931.html

Allerdings sehe ich kein Problem darin, wenn ein paar Körnchen an Penis oder After kleben, die wandern ja nicht nach innen.
"... et la terre est plate! :naegel: "
______________________________________________________________
LG, Annette mit Louis + Matti und dem Plummerich auf der anderen Seite

Katzja
-
Beiträge: 17
Registriert: Di 21. Mai 2024, 04:33

Re: Das leidige Thema: Katzenstreu am Po

Beitrag von Katzja »

Die hatten wir auch aber haben beim Kater eine Paste am Hintern und am Pipi geformt (und es war ne Sauerei in der Wohnung)...ich glaube es liegt aber an der Pinkeltechnik des Katers...er ist wohl speziell :laugh:

Katzja
-
Beiträge: 17
Registriert: Di 21. Mai 2024, 04:33

Re: Das leidige Thema: Katzenstreu am Po

Beitrag von Katzja »

Sooo hab nun den Finger gezogen und den Catit Lavendel zum testen bestellt.

Antworten

Zurück zu „Katzenklo“