Bentonit auf den Komposthaufen?

Die richtige Streu, das beste Klo
Antworten
Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 4573
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Bentonit auf den Komposthaufen?

Beitrag von Annette »

Heute morgen bin ich buchstäblich vom Klo gefallen als ich im Jeebel/Biogartenversandkatalog blätterte: die bieten nämlich Bentonit für den Komposthaufen an https://biogartenversand.de/verbrauchsm ... kg/produkt Im gedruckten Katalog steht noch mehr, nämlich dass die Komposthaufenwürmer das Zeugs verstoffwechseln.
Laut FN enthält das Premiere sensitive https://www.fressnapf.de/p/premiere-sen ... g-1005762/ genau das gleiche, nämlich Bentonit.
Hiesse im Umkehrschluss: ich kann das Zeug auf den Komposthaufen schmeissen anstatt in die teure Restmülltonne????
LG, Annette und der Plummerich :flirty:

Benutzeravatar
Any
...
Beiträge: 931
Registriert: So 6. Nov 2011, 10:02

Re: Bentonit auf den Komposthaufen?

Beitrag von Any »

Kann man bestimmt, allerdings würde ich Kompost mit benutztem Bentonit nicht auf Gemüsebeete packen. Wer weiß, was auch eine gesunde Katze alles so im Darm hat.
Was mich wundert ist, daß überall nur steht, daß Bentonit eine Mischung aus Tonmineralien ist, aber die genaue Zusammensetzung welcher Mineralien ist nirgendwo angegeben.

In freier Natur kann Bentonit so aussehen:

Bild

Bild

Bild

Ich kann mir nicht vorstellen,daß es da keine Unterschiede gibt.

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 4573
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Bentonit auf den Komposthaufen?

Beitrag von Annette »

Any hat geschrieben:
Sa 30. Jan 2021, 16:02
Wer weiß, was auch eine gesunde Katze alles so im Darm hat.
Naja, dann dürfte man auch keinen Kuh- und Pferdemist auf die Äcker kippen. Notfalls könnte man ja auch den Kot entfernen, Plum macht das sowieso lieber draußen, so dass fast nur Böller im Klo liegen.
LG, Annette und der Plummerich :flirty:

Benutzeravatar
Sereknitty
..
Beiträge: 448
Registriert: Do 15. Okt 2020, 08:51

Re: Bentonit auf den Komposthaufen?

Beitrag von Sereknitty »

Annette hat geschrieben:
Mo 1. Feb 2021, 10:04
Naja, dann dürfte man auch keinen Kuh- und Pferdemist auf die Äcker kippen. Notfalls könnte man ja auch den Kot entfernen, Plum macht das sowieso lieber draußen, so dass fast nur Böller im Klo liegen.
Ich bilde mir ein schon öfters gelesen zu haben, dass der Kot von Fleischfressern nicht so toll ist. Wieso und warum weiß ich allerdings nicht mehr.
Die Senioren: Kater Phoebe (16) mit den Tigermädels Lieke (14) und Lisa (15)

Ottilie
.....
Beiträge: 1698
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 22:55
Alter: 57

Re: Bentonit auf den Komposthaufen?

Beitrag von Ottilie »

Hallo grüß dich
Ich kenne das auch so, dass der Kot von Fleischfresser nicht auf den Kompost soll.
Mit dem Bentonitstreu Habe ich das vor Jahren mal versucht, gottseidank in einer Extra Abteilung. Ich kann nur dringend davon abraten. Die Klumpen lösen sich beim kompostieren gar nicht auf, du hast immer die nassen Batzen drin und es kompostiert gar nix. Also nein, Hände weg
Viele Grüße
Ottilie

Benutzeravatar
CasaLea
Vielfell-Dosi
.....
Beiträge: 2053
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 17:18
Usertitel: Vielfell-Dosi
Wohnort: Erlangen
Alter: 62

Re: Bentonit auf den Komposthaufen?

Beitrag von CasaLea »

Ottilie hat geschrieben:
Mo 1. Feb 2021, 10:26
Mit dem Bentonitstreu Habe ich das vor Jahren mal versucht, gottseidank in einer Extra Abteilung. Ich kann nur dringend davon abraten. Die Klumpen lösen sich beim kompostieren gar nicht auf, du hast immer die nassen Batzen drin und es kompostiert gar nix. Also nein, Hände weg
Da kann ich Ottilie nur zustimmen ... das Problem sind die Zusätze, die bei Katzen-Klumpstreu zum "klumpen" führen. Das ist bei reinen Tonmineralien wie bei dem Produkt von Jeebel anders.
Was gut zum Kompostieren bzw. Verbessern von sandigen Böden geht ist nichtklumpende reine Hygienestreu wie z.B. das Catsan-Hygienestreu. Verwende ich auch im Garten oder schmeiße es in die Bio-Mölltonne, natürlich ohne Kack-Häufchen.

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 4573
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Bentonit auf den Komposthaufen?

Beitrag von Annette »

Seufz .... ich seh's ein. Wäre auch zu schön gewesen. Vor allem, da bei uns seit einigen Jahren der Restmüll gewogen wird und dank Plums CNI derzeit ins Unermessliche schießt. Er ist und bleibt hoffentlich für lange Zeit mein Teuerster!
LG, Annette und der Plummerich :flirty:

Benutzeravatar
Minze
.
Beiträge: 72
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 18:29

Re: Bentonit auf den Komposthaufen?

Beitrag von Minze »

Wäre dann Ökostreu vielleicht eine Alternative? Also aus Holz, Mais und was es sonst noch alles gibt. Die wiegen ja nur einen Bruchteil.

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 4573
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Bentonit auf den Komposthaufen?

Beitrag von Annette »

Minze hat geschrieben:
Di 2. Feb 2021, 15:38
Wäre dann Ökostreu vielleicht eine Alternative? Also aus Holz, Mais und was es sonst noch alles gibt. Die wiegen ja nur einen Bruchteil.
Wäre es. Aber leider akzeptiert der feine Herr nur feinstes Streu an seinen edlen Pfoten :roll: Ich hatte früher schon alles ausprobiert, vor allem als TEST die Ergebnisse veröffentlichte, manches Betonitstreu enthielte Arsen.
LG, Annette und der Plummerich :flirty:

Benutzeravatar
AngiHof
..
Beiträge: 394
Registriert: So 20. Okt 2019, 11:28

Re: Bentonit auf den Komposthaufen?

Beitrag von AngiHof »

Was ist mit Altpapierstreu, gibt's bei Rossmann, ist nicht so pieksig wie Holz und Mais!?
Herzliche Grüße von Angela mit Chip, Chap und Fiete :popc:
Bild




Ich habe nun (m)eine Boygroup

Antworten

Zurück zu „Katzenklo“