LitterLocker Fashion

Die richtige Streu, das beste Klo
NeCeSaPi
-
Beiträge: 21
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 13:17

LitterLocker Fashion

Beitrag von NeCeSaPi »

Hallo an alle,

ich hätte da mal Hilfe nötig bzw. bin neugierig auf Erfahrungswerte.

Dieses Teil gab es als kostenlose Zugabe zum Katzenstreu. Gut, dachte ich mir, ist kostenlos, nehme ich. Gekauft hätte ich das Ding im Leben nicht. Bisher hat es einfacher Kosmetikeimer ja auch getan.

Da sind ja diese Kassetten drin. Ich muss jetzt erst einmal testen, wie lange ich bei vier Monstern mit einer Kassette auskomme, aber die Preise für Ersatzkassetten sind ja nicht zu verachten.

Es gibt ja diese Rollen, wo 40, 50, 60m und mehr drauf sind. Nutzt diese jemand? Schrott oder zu empfehlen?

Regina und die vier Monster

Regina und das drisselige Dreckspack
(Negrita, Cesa, Samy und Pitu)

Benutzeravatar
Jana
Spielzeugtester
.....
Beiträge: 6889
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 11:39
Usertitel: Spielzeugtester
Wohnort: Münster
Alter: 30

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von Jana »

Ich hab so eine Rolle mal für den Litter Locker II getestet und fand sie ganz schrecklich. Zumindest mir hat’s ordentlich gestunken. :D
Ich bin da aber auch echt empfindlich. :tuete:
Mehr von uns gibt es hier:
Lady Luna und ihr Katerzirkus


Bild

Benutzeravatar
claudiskatzis
....
Beiträge: 1197
Registriert: So 12. Mai 2019, 14:06

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von claudiskatzis »

Du kannst auch 10 L Müllbeutel nehmen. Die legst du um die Kassette, ziehst den Beitel ins Innere des LL und wenn der voll ist , zuknoten und ab in den Müll. Das ist die günstigste Variante. Bei unseren zweien reicht der für zwei bis drei Tage, dann ist der voll.
Die Kassette mit dem Schlauch aufzufüllen, hab ich noch nicht probiert, aber wie geschrieben- mir reichen die Beutel. Obwohl ich sagen muss , das aus dem Schlauch nix raus müffelt...
Aber praktisch ist der LL schon
Das Leben ist nur mit bunter Knete im Kopf zu ertragen

LG Claudi

viewtopic.php?f=71&t=1940

Benutzeravatar
Jana
Spielzeugtester
.....
Beiträge: 6889
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 11:39
Usertitel: Spielzeugtester
Wohnort: Münster
Alter: 30

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von Jana »

Aus den Originalkassetten riecht bei mir auch nichts, aber diese Meterware war grausam...

Ich bin bisher aber auch nicht mit normalen Mülltüten klar gekommen.
Mehr von uns gibt es hier:
Lady Luna und ihr Katerzirkus


Bild

Benutzeravatar
pingu
..
Beiträge: 447
Registriert: Di 26. Nov 2019, 09:40
Wohnort: Bodensee
Alter: 51

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von pingu »

Ich habe mir mal die Bewertungen bei Amazon angeschaut:

Die Kassetten mit Schlauch aufzufüllen, scheint ein ordentliches Gepopel zu sein... Manche schreiben auch, sie hätten die Folie dabei beschädigt.
Was den Geruch angeht, scheint es auf die Qualität der Folie anzukommen; da gibt es wohl "sone und solche".

Wir nehmen ebenfalls ganz normale Müllbeutel für den LL. Zuknoten und ab in die Tonne - fertig. Die Kassetten wären mir auf Dauer zu teuer.

Benutzeravatar
EmilPhil
...
Beiträge: 591
Registriert: So 26. Jan 2020, 18:32

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von EmilPhil »

Ich hab noch den alten LitterLocker und nehme jetzt die 35l Müllbeutel "reißfest und dicht" von Swirl. Die stülpe ich über die leere Kassette und dann in den Eimer. Damit bin ich gerade sehr zufrieden.

NeCeSaPi
-
Beiträge: 21
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 13:17

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von NeCeSaPi »

Die Bewertungen auf Amazon haben mich auch etwas irritiert. Von ganz ganz toll bis Sch.....
Dennoch sieht es dann so aus, als würde LitterLocker kein dunkles einsames Dasein im Keller fristen, sondern Mülltüten von Swirl bekommen (habe ich bisher zufrieden genutzt).
Da passt ja dann auch etwas mehr rein, als in den Kosmetikeimer.
Das hilft mir schon sehr weiter.
Vielen Dank für die Hilfe und die schnellen Antworten 👌

Regina und das drisselige Dreckspack
(Negrita, Cesa, Samy und Pitu)

Benutzeravatar
Lea
owned by the cats
...
Beiträge: 574
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 11:45
Usertitel: owned by the cats
Wohnort: Nürnberger Land
Alter: 46

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von Lea »

Ich hab bei mir auch die Erfahrung gemacht, daß nur die Tüten aus der Original-Kassette wirklich nicht riechen.
Tests mit allen möglichen gewöhnlichen Beuteln aus den Supermärkten waren geruchstechnisch verheerend. :nix:
Grüße von Merlin und Carlos mit Dosine Micha
Schwarz und Weiß kann so schön sein
Bild

Benutzeravatar
Jana
Spielzeugtester
.....
Beiträge: 6889
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 11:39
Usertitel: Spielzeugtester
Wohnort: Münster
Alter: 30

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von Jana »

Lea hat geschrieben:
Mo 24. Aug 2020, 14:11
Ich hab bei mir auch die Erfahrung gemacht, daß nur die Tüten aus der Original-Kassette wirklich nicht riecht.
Tests mit allen möglichen gewöhnlichen Beuteln aus den Supermärkten waren geruchstechnisch verheerend. :nix:
Ich bin beruhigt, dass es nicht nur mir so geht! :D
Wobei ich zumindest für den Litter Locker II nachgemachte Kassetten gefunden hab, die ich gut finde. Sooo viel günstiger sind die aber auch nicht.
Mehr von uns gibt es hier:
Lady Luna und ihr Katerzirkus


Bild

Benutzeravatar
Feline
...
Beiträge: 967
Registriert: Di 10. Mär 2020, 20:20

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von Feline »

Ich greife das noch mal auf, weil ich neugierig bin. Bisher habe ich den LitterChamp für eins der zwei Klos hier, ich finde ihn auch durchaus gut, aber die Klappe ein bisschen nervig, die man mit der verdreckten Schaufel hinabdrücken muss und die grundsätzlich dabei versifft. Zudem fällt bei dem System auch mal Streu daneben. Hat jemand den direkten Vergleich zwischen Litterlocker und Litterchamp? Ist der Litterlocker besser?

Ich habe bei Amazon auch gelesen, dass die Herausnahme des Beutels schwierig ist, das finde ich beim Champ total unkompliziert und stinken tut da auch nichts. Habe aber auch gelesen dass es Unterschiede zwischen Litterlocker 2 und Fashion gibt, dass der Vorgänger deutlich besser war als der Fashion (wegen der Problematik dass die Beutel aufreißen können bei Entnamhe, dass bei Ziehen des Verschlussmechanismus der ganze Eimer aufgeht, etc.). Von Vorteil scheint mir aber das direkte Einfüllen zu sein, ohne die Klappe im Weg.

Benutzeravatar
Inseldeern
.....
Beiträge: 1788
Registriert: Di 17. Jul 2018, 19:53

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von Inseldeern »

Ich habe den LitterLocker II und den Champ beide hier.

So im grossen und ganzen finde ich beide ok, aber jeder für sich verbesserungswürdig...

Der Locker ist einfach recht klein, dafür finde ich ihn im Handling aber besser.

Der Champ ist größer, aber das macht das herausnehmen des Beutels irgendwie schwieriger/unhandlicher und das Einfüllsystem ist hier auch etwas "umständlicher" da geht oft Streu daneben und man beschmutzt auch die obere Klappe sehr schnell

Geruchtechnisch finde ich den Locker ein ganz bisschen besser. Wobei der Champ da jetzt für mich auch ok ist.
Es grüßt die Tigerbande
Bild

Benutzeravatar
Feline
...
Beiträge: 967
Registriert: Di 10. Mär 2020, 20:20

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von Feline »

Danke dir schon mal... Ja die Klappe (n) find ich auch sehr umständlich und dass dort Streu daneben fällt. Das Herausnehmen eigentlich nicht, vorn Klappe auf, Beutel gekappt, nachgezogen und vsrknotet, fertig.

Da ich hier ja zwei Klos habe und Amazon gerade den Fashion im Angebot (bzw. über einen Coupon, der beim. Angebot anklickbar war, zahle ich knapp 22 Euro), hab ich den jetzt mal bestellt und bin gespannt wie der Unterschied so ist. Hoffentlich ist das Beutel entnehmen da auch unkompliziert, sonst darf ich mich wahrscheinlich doch noch ärgern. Wenn da wirklich bei Rausziehen des Verschlussmechanismus gleich der ganze Eimer aufgeht, wäre das ja echt fast eine Fehlkostrukrion.

Benutzeravatar
Inseldeern
.....
Beiträge: 1788
Registriert: Di 17. Jul 2018, 19:53

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von Inseldeern »

Das Beutel rausnehmen finde ich bei dem Locker irgendwie einfacherer, weil man den einfach nach oben rausnimmt und nicht so seitlich...

Ist aber auch nur meine ganz persönliche Empfindung :grins_gelb:
Es grüßt die Tigerbande
Bild

Benutzeravatar
Jana
Spielzeugtester
.....
Beiträge: 6889
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 11:39
Usertitel: Spielzeugtester
Wohnort: Münster
Alter: 30

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von Jana »

@Feline Den Champ hab ich nicht, aber beide LitterLocker. Bisher hatte ich beim Herausnehmen aus dem Fashion noch keine besonderen Probleme und mir ist der Beutel da auch noch nie gerissen. :nix: Tatsächlich würde ich aber sagen, dass es bei dem LitterLocker II ein klein wenig einfacher ist. Ich glaub, das liegt aber einfach daran, dass der Fashion mehr fasst und der zu entnehmende Beutel einfach voller ist.
Mehr von uns gibt es hier:
Lady Luna und ihr Katerzirkus


Bild

Benutzeravatar
rübe
.....
Beiträge: 2647
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:22

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von rübe »

Ich kenne alle drei und finde die LL l+II besser als den Champ (geruchstechnisch und hygienisch) und den LL II nochmal besser als den I, da er mehr fasst und besser aussieht. Zudem hat er einen Henkel, der aber zum Tragen nur bedingt geeignet ist. Vom Handling finde ich alle recht unkompliziert. Ich nutze auch die Originalbeutel, mein Bruder füllt die Kassetten selbst nach, das klappt dort auch gut. Ich muss dazu sagen, dass bei mir das KaKlo im Sommer echt nur wenig frequentiert wird, daher ist das hier kein echter Kostenfaktor :grins_gelb: !
BildBildBild

Benutzeravatar
Feline
...
Beiträge: 967
Registriert: Di 10. Mär 2020, 20:20

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von Feline »

Danke euch, das liest sich ja gut. 🙂 Ich überlege auch schon, das System das mir weniger gefällt nach Aufbrauchen des Schlauch wegzugeben. Sowohl beim Champ als auch beim Locker hab ich eine Kassette. Bzw., das ist für mich ein kleiner Pluspunkt beim Champ: er hat ja nur Folie, keine Kassette die wieder unnütz Plastikabfall generiert.

Edit: Ich hab Litterlocker jetzt mal angeschrieben, wegen einer umweltfreundlicheren Alternative (Originalschlauch kaufen und selbst nachfüllen), und bin gespannt auf die Antwort. @Jana, welchen Schlauch fandest du ansonsten vergleichbar gut? Und geht der auch in die Fashion-Kassette zu füllen? Hab gerade schon bei Amazon "gelernt", dass die meisten Alternativprodukte sich nur auf den Litterlocker 2 beziehen. :idee:

Benutzeravatar
Feline
...
Beiträge: 967
Registriert: Di 10. Mär 2020, 20:20

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von Feline »

Ich muss hier noch mal nachhaken. Der Fashion ist ja jetzt geraume Weile in Gebrauch und soweit finde ich ihn auch in Ordnung, was mich aber sehr stört ist, dass beim Rausziehen der Folie nach Entsorgung eines Beutels fast immer Löcher entstehen. Das dichtet dann natürlich nicht den Geruch ab. Gibt es da einen Trick, den man beachten muss? Vom Champ bin ich es ja gewöhnt, dass ich einfach die Folie rausziehen und verknoten kann. Muss ich beim Locker jedes Mal die Kassette entfernen und wieder einsetzen? Denn irgendwie reißt die Folie, glaube ich, durch die stramme Kassette und den ziemlich seltsamen Winkel in dem sie nach der Öffnung des Lockers steht, schneller ein bzw. lässt sich schlechter rausziehen und irgendwann ist die Spannung dann zu hoch... :idee:

Edit: Die Antwort zu meiner Frage kam auch und lief im Grunde drauf hinaus, dass das ja alles recycletes Plastik wäre. Naja, finde ich nicht so zufriedenstellend, denn der zusätzliche Müll ensteht immer noch. Aber immerhin besser als nichts.

NeCeSaPi
-
Beiträge: 21
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 13:17

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von NeCeSaPi »

Nein, du musst nicht die gesamte Kassette entfernen.
Wenn der Beutel voll ist, ziehst du noch ein wenig Folie nach unten, um den Beutel verknoten zu können.
Im unteren Teil des Deckels befindet sich ein Messer, um die Folie abschneiden zu können. Dann den Beutel
raus, verknoten, ab in die Mülltonne. Dann ziehst du die Folie wieder ein Stück in die Tonne rein und verknotest sie.
Schau dir noch einmal die Gebrauchsanweisung an. Der Deckel ist zweiteilig.

Bei vier Katzen reicht eine Kassette gerade mal für zwei Wochen. Es ist in der Handhabung sehr leicht und praktisch,
aber dafür sind mir die Kassetten einfach zu teuer. Ich habe jetzt einen 20l Beutel von swirl im Einsatz. Ist zwar nicht
optimal, geht aber auch. Und ist wesentlich preiswerter.

Regina und das drisselige Dreckspack
(Negrita, Cesa, Samy und Pitu)

Benutzeravatar
Feline
...
Beiträge: 967
Registriert: Di 10. Mär 2020, 20:20

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von Feline »

Danke dir :) Das mit den Beuteln finde ich eine gute Idee, Ich denk wenn die Kassette leer ist, werde ich auch umsteigen und es mal damit probieren.
An sich hab ich die Handhabung raus. Abschneiden geht, nur beim "Verlängern" der Folie für den neuen Beutel reißt sie oft ein. Das nervt mich gerade ein bisschen. Denn da produziere ich dann wieder Müll, der nicht nötig wäre, weil ich das kaputte Stück dann nicht mehr nutzen kann.

NeCeSaPi
-
Beiträge: 21
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 13:17

Re: LitterLocker Fashion

Beitrag von NeCeSaPi »

Das hat bei mir problemlos funktioniert. Zum Glück.
Ich habe schwarze Beutel. Dicht und reißfest mit einem roten Zugband. Ich stecke die Öffnung in die leere Kassette und ziehe dann den Beutel in die Tonne. Geht ganz gut. Du darfst nur nicht warten, bis der Beutel gut gefüllt ist. Dann bekommst du ihn nur verdammt schlecht aus der Tonne raus. Aber hier übe/lerne ich auch noch 😁

Regina und das drisselige Dreckspack
(Negrita, Cesa, Samy und Pitu)

Antworten

Zurück zu „Katzenklo“