Eine Frage an die Hunde-und Katzenhalter

Die richtige Streu, das beste Klo
Benutzeravatar
Tiedsche
....
Beiträge: 1344
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 23:38
Kassel

Re: Eine Frage an die Hunde-und Katzenhalter

Beitrag von Tiedsche » Do 14. Mär 2019, 19:11

Und ich hab jetzt was gelernt...ua, dass auch Hunde Taurin brauchen :grins_gelb:
Grüße vom Weiberquartett Naris (8), Trielo(11), Kabisa(15) und Moni (noch viel älter)
Bild
Glück ist eine kontrasterfahrung

SiRu
Barfnase vom Dienst
....
Beiträge: 1209
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:08

Re: Eine Frage an die Hunde-und Katzenhalter

Beitrag von SiRu » Do 14. Mär 2019, 19:51

:cool: Menschen und einige Menschenaffen auch.
Aber sowohl Mensch als auch Menschenaffe als auch Hund haben eine, wenn auch nicht wirklich bedarfsdeckende, Eigensynthese, und normalerweise in ihrer Kost genug natürliches Taurin, das man das nicht substituieren muss.
Ausgewogenen natürliche Kost heißt hier allerdings mit Fleisch.
Vegetarische Ernährung führt, je strikter desto häufiger, zu Taurin zufü/uttern müssen.

Katrin75
-
Beiträge: 30
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 15:14
Ibbenbüren
Alter: 43

Re: Eine Frage an die Hunde-und Katzenhalter

Beitrag von Katrin75 » Di 26. Mär 2019, 10:30

Ich freue mich, habe bei eBay Kleinanzeigen eine Hol Truhe geschnappt die schon fürs KaKlo genutzt wurde. Mit passendem Klo und LitterLocker :hurra:
Liebe Grüße

Katrin mit den Labbi Mädels Cosma und Svea und hoffentlich bald zwei :herz: :herz:

Benutzeravatar
Claudia
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 4561
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:13
Berlin
Alter: 50

Re: Eine Frage an die Hunde-und Katzenhalter

Beitrag von Claudia » Di 26. Mär 2019, 22:01

Glückwunsch! :)
Freundliche Grüße von Claudia
Neuanfang - oder: Wir sind (wie) Hund und Katz.

Katrin75
-
Beiträge: 30
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 15:14
Ibbenbüren
Alter: 43

Re: Eine Frage an die Hunde-und Katzenhalter

Beitrag von Katrin75 » Di 26. Mär 2019, 22:15

Danke @Claudia :wink:

Alles super und wie neu! Ich überlege jetzt was ich unten auf den Boden der Kiste mache, so das man sie mal schnell feucht durchwischen kann. PVC wäre gut aber so ein kleinès Stück bekommt man bestimmt nicht. Dann dachte ich an so ein Wachstischtuch von der Rolle.....
Hat von euch noch jemand eine Idee?
Liebe Grüße

Katrin mit den Labbi Mädels Cosma und Svea und hoffentlich bald zwei :herz: :herz:

Benutzeravatar
Flumy
..
Beiträge: 387
Registriert: So 15. Jul 2018, 21:48
Bayern

Re: Eine Frage an die Hunde-und Katzenhalter

Beitrag von Flumy » Di 26. Mär 2019, 22:20

Das Tischtuch funktioniert prima! Damit habe ich hier die Futterecke ausgestattet! Doppelseitiges Klebeband hält es an Ort und Stelle!
Was lange währt, wird endlich gut.

Katrin75
-
Beiträge: 30
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 15:14
Ibbenbüren
Alter: 43

Re: Eine Frage an die Hunde-und Katzenhalter

Beitrag von Katrin75 » Mi 27. Mär 2019, 10:24

@Flumy Danke :daumenhoch:

Das ist die erstandene Kiste mit Zubehör und das für 25€ :hurra:
Bild

Bild
Liebe Grüße

Katrin mit den Labbi Mädels Cosma und Svea und hoffentlich bald zwei :herz: :herz:

Benutzeravatar
CookieCo
Getränkefachkraft
...
Beiträge: 987
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:18
Alter: 32

Re: Eine Frage an die Hunde-und Katzenhalter

Beitrag von CookieCo » Mi 27. Mär 2019, 12:13

Flumy hat geschrieben:
Di 26. Mär 2019, 22:20
Das Tischtuch funktioniert prima! Damit habe ich hier die Futterecke ausgestattet! Doppelseitiges Klebeband hält es an Ort und Stelle!
Wir benutzen am Futter- und Wasserplatz jeweils diese Schreibunterlage von Ikea:

https://www.ikea.com/de/de/p/skvallra-s ... -10394935/
Es grüßt Alexandra mit
Clever-Cat Julius & Puschel Mimi
Bild Bild

Katrin75
-
Beiträge: 30
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 15:14
Ibbenbüren
Alter: 43

Re: Eine Frage an die Hunde-und Katzenhalter

Beitrag von Katrin75 » Mi 27. Mär 2019, 22:43

CookieCo hat geschrieben:
Mi 27. Mär 2019, 12:13
Wir benutzen am Futter- und Wasserplatz jeweils diese Schreibunterlage von Ikea:

https://www.ikea.com/de/de/p/skvallra-s ... -10394935/
Das ist auch eine Idee, die könnte man ganz einfach passend zuschneiden. Danke :grins_gelb:
Liebe Grüße

Katrin mit den Labbi Mädels Cosma und Svea und hoffentlich bald zwei :herz: :herz:

Benutzeravatar
Hopeful
...
Beiträge: 813
Registriert: Di 6. Nov 2018, 10:30

Re: Eine Frage an die Hunde-und Katzenhalter

Beitrag von Hopeful » Mi 27. Mär 2019, 23:36

Bei mir steht ein Klo im Eingangsbereich neben dem Telefonschrank.
Und das zweite im Esszimmer neben der großen Kratzbaumecke.
Gruß Petra
viewtopic.php?f=71&t=1439&start=20
Hinsetzen, Popcorn, klicken und sich über Crissy und Jenna freuen :verliebt:
Bild

Antworten

Zurück zu „Katzenklo“