Spondylose bei Mara etc.

Ataxie, Epilepsie, Nervensystem, Lähmungen ...
Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 10031
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Spondylose bei Mara etc.

Beitrag von Annette »

Du hast keine Ahnung, wie dämlich ICH manchmal bin ...

Kannst du mal ein Foto machen von Maras Schwänzchen? Ich tue mich schwer mit der Vorstellung hängendes Schwänzchen, was aber auch mit dem Schwanzbruch von Hobbes zusammenhängen kann.
LG, Annette mit Louis + Matti und dem Plummerich auf der anderen Seite

Benutzeravatar
Ninabella
.....
Beiträge: 1820
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 53

Re: Spondylose bei Mara etc.

Beitrag von Ninabella »

Das war letztes Wochenende. Bevor das Schwänzchen komplett hing. Ungefähr so sieht es jetzt auch wieder aus. Aktuelle Fotos Dhabi ich jetzt nicht. Sie schläft tief und fest mit Taiga im Bett.

Bild

Bild

Bild

Bild

Das letzte Drittel um den weißen Kringel herum.
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 10031
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Spondylose bei Mara etc.

Beitrag von Annette »

Bis auf das dritte Foto sehe ich jetzt nichts Außergewöhnliches. Das letzte Foto hängt das letzte Drittel sehr herunter.

- auf den Röntgenfotos ist nichts zu erkennen, wenn ich dich richtig verstanden habe.

- anscheinenden ist aber mit ihrem Schwänzchen, zumindest mit dem letzen Drittel, etwas nicht in Ordnung

- auf Cortisondepotgabe reagiert sie positiv, zumindest ist nichts mehr zu sehen.

Wann habt ihr den nächsten Termin beim Doc?
LG, Annette mit Louis + Matti und dem Plummerich auf der anderen Seite

Benutzeravatar
Ninabella
.....
Beiträge: 1820
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 53

Re: Spondylose bei Mara etc.

Beitrag von Ninabella »

Das sind alles Screenshots aus Filmen heraus, die ich dem TA gezeigt habe.

Einen neuen Termin haben wir nicht. Soll erstmal abwarten wie es sich entwickelt.

Röntgenbilder sind ohne Befund.
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

Benutzeravatar
Cyclopterus
Kuschelunterlage :)
.....
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 16:43
Usertitel: Kuschelunterlage :)
Wohnort: Bremen
Alter: 31

Re: Spondylose bei Mara etc.

Beitrag von Cyclopterus »

Vielleicht ist ja irgendwo ein Nerv eingeklemmt, was man so nicht ohne weiteres auf dem Röntgenbild erkennt?
Nochmal zum Thema Physio, viele Tierphysiotherapeuten machen auch Hausbesuche und/oder zeigen einem die Übungen, damit man sie selbst mit seinem Tier durchführen kann. Du müsstest also mit Mara nicht jedes Mal einen stressigen Praxisbesuch auf dich nehmen.
Ich würde mir da wirklich noch mal eine zweite Meinung einholen.
Liebe Grüße von Melanie mit "Puschelinchen" Roxy, "Staubsauger" Lilly und "Nachtgespenst" Machi :cat:

Unser Thread: Katzenhaare im Küchen- und Kühlschrank ;-)

Benutzeravatar
Ninabella
.....
Beiträge: 1820
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 53

Re: Spondylose bei Mara etc.

Beitrag von Ninabella »

Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen, dass sie einen Nerv eingeklemmt hat. Dann müsste sie ordentliche Schmerzen haben aber sie ist puppenlustig und springt hier die Tische rauf und runter. Anfassen darf ich sie am Schwanz und sonst auch überall. Sie ist ne Mimi. Wenn ihr irgendwas wehtut oder sie sonst was hat, merkt man ihr das sofort an.

Bis Montag muss ich eh warten. Zum Glück ist es bis jetzt wieder nur das letzte Drittel und nicht wie letzten Sonntag der ganze Schwanz.
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

Benutzeravatar
Ninabella
.....
Beiträge: 1820
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 53

Re: Spondylose bei Mara etc.

Beitrag von Ninabella »

Mara‘s klein Schwänzgen macht große Fortschritte :grins_gelb: . Gestern war es deutlich besser und heute ist fast nix mehr zu sehen. Wer es nicht weiß, dem würde nichts auffallen. :begeistert:
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

Benutzeravatar
Jorya
.....
Beiträge: 5246
Registriert: So 15. Jul 2018, 10:35
Wohnort: Berlin
Alter: 42

Re: Spondylose bei Mara etc.

Beitrag von Jorya »

Super. :hurra: bitte weiter so
Liebe Grüße
Annika mit den zwei Fellnasen Mocca, Jaimy und Caruso im Herzen

Bild
unsere Geschichten

Mietzen- & Menschen Glücklichmachzeug

Benutzeravatar
nemesis
..
Beiträge: 425
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 14:20

Re: Spondylose bei Mara etc.

Beitrag von nemesis »

Genau, weiter so, Mara :-) :hurra:
LG von nemesis mit Pummelzacken Odin und Prinzessin Lamia
Bild

Benutzeravatar
caramiabella
Sister of no mercy
.....
Beiträge: 13351
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 17:34
Usertitel: Sister of no mercy
Wohnort: Saarbrücken
Alter: 51

Re: Spondylose bei Mara etc.

Beitrag von caramiabella »

Sehr schön :hurra:.
Meine russischen Knickschwanzkatzen
Bild
Liebe Grüsse von Michaela, Charly und Amy
Meine Sternchen Angel und Miou
Für immer in meinem Herzen und in meiner Seele

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 10031
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Spondylose bei Mara etc.

Beitrag von Annette »

Wie sieht's heute aus? Alles paletti?
LG, Annette mit Louis + Matti und dem Plummerich auf der anderen Seite

Benutzeravatar
Ninabella
.....
Beiträge: 1820
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 53

Re: Spondylose bei Mara etc.

Beitrag von Ninabella »

Auch heute noch, alles bestens :hurra:

Das klein Schwänzgen hat wieder die normale konvexe Krümmung und nicht mehr konkav. Hach, ich bin so froh. Ich denke ja immer direkt das Schlimmste. Was auch immer der Auslöser dafür war :nix:

Hinzugefügt nach 26 Minuten 37 Sekunden:
Da liegt mein Herzchen oder die (im Geiste) Geschwestern Fürchterlich :lo: :lo:

Bild

Bild
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 10031
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Spondylose bei Mara etc.

Beitrag von Annette »

Ninabella hat geschrieben:
Di 22. Mär 2022, 10:18

Da liegt mein Herzchen oder die (im Geiste) Geschwestern Fürchterlich :lo: :lo:
Geschwestern Fürchterlich? Sind das die männlichen Pendants zu den Gebrüdern Dummfug? :cat-D:

Ich hoffe für Mara auf einen Dauererfolg!! :biggrin:
LG, Annette mit Louis + Matti und dem Plummerich auf der anderen Seite

Benutzeravatar
Ninabella
.....
Beiträge: 1820
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 53

Re: Spondylose bei Mara etc.

Beitrag von Ninabella »

Die Geschwestern Fürchterlich sind eigentlich nur für Jessie fürchterlich. Wenn Jessie sich mal wieder völlig bott und unkätzisch verhält, bekommt sie direkt von den beiden auf die Zwölf :makrel: :makrel: Als Djeby noch lebte, hatte sie alle 3 gegen sich. Und die Geschwestern Fürchterlich treten immer nur im Doppelpack auf. Eine alleine in einem Raum gibt’s fast nicht. Die gehen auch zusammen zum Klo.

Meine große Angst ist, was macht Taiga (8,5 Jahre), wenn Mara (12,5 Jahre) mal nicht mehr ist? Mara würde es ohne Taiga schon schaffen aber Taiga würde an Mara zerbrechen. Und ich auch…..
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 10031
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Spondylose bei Mara etc.

Beitrag von Annette »

Was macht eigentlich das Mara Schwänzchen? Immer noch schick?
LG, Annette mit Louis + Matti und dem Plummerich auf der anderen Seite

Benutzeravatar
Ninabella
.....
Beiträge: 1820
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 53

Re: Spondylose bei Mara etc.

Beitrag von Ninabella »

Alles chic in und an der Mara. Ohne jegliche Einschränkung. Was auch immer das war. Vielleicht war es doch die offene Balkontür. Ich stelle zwar immer was davor aber etwas Spiel ist da immer.

Hier sind die Bilder. Aber damit kann man nichts anfangen, wenn man die Zugangsdaten zum Portal nicht hat. So kann man sie nicht wirklich deutlich vergrößern. Aber ist ja auch egal. Wichtig ist, dass sie wieder tippitoppi fit ist :lo:

Bild

Bild

Was man auch dadurch zufällig sieht, dass sie tolle Fermurköpfe hat und dort niemals ein Problem bekommen wird :grins_gelb:
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 10031
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Spondylose bei Mara etc.

Beitrag von Annette »

Ninabella hat geschrieben:
Sa 9. Apr 2022, 09:35
Wichtig ist, dass sie wieder tippitoppi fit ist :lo:
Super! :biggrin: Cortison ist schon ein feines Zeug, gerade bei solchen Sachen!
LG, Annette mit Louis + Matti und dem Plummerich auf der anderen Seite

Antworten

Zurück zu „Neurologische Probleme“