Heizungsabdeckung

Antworten
Benutzeravatar
Soenny
.....
Beiträge: 2290
Registriert: Mi 8. Dez 2021, 07:57
Wohnort: zwischen Bonn und Köln
Alter: 57

Heizungsabdeckung

Beitrag von Soenny »

Ihr Lieben ich habe eine Frage bitte :flirty:

Polly geht oft im Badezimmer auf die Fensterbank. Mein Bad ist sehr klein, hat ein riesiges Fenster und unter dem Fenster eine Heizung. POlly hüpft auf den Toilettendeckel, von da auf die Heizung und dann auf die Fensterbank. Bisher hatte ich auf der Heizung so zugeschnittenes Regalbrett und oben drauf Teppich, damit sie sich nicht am Heizungsgitter weh tut, so kleine Brettchen haben alle Heizungen hier, die sind aber nur 40 cm, das ist kein Problem. (ich habe 3 Stück, alle fast 3 Meter lang,entlang der ganzen Fensterfront).

Durch das Brettchen kommt aber ja leider keine Wärme nach oben. Habt ihr eine Idee was ich sonst machen kann. Löcher in das Brettchen bohren oder kann sie da auch mit den Krallen hängen bleiben? Ich war im Baumarkt, weil ich dachte ich könnte so Dachrinnenabgeckung nehmen, davon hat mir ein Mitarbeiter aber abgeraten, der hat selber Katzen und meinte, da bleiben sie erst hängen in den engen Maschen.

VIelleicht habt ihr ja eine Idee :verliebt:
„Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben.“ — Hans Christian Andersen

Benutzeravatar
EmilPhil
ausreichend merkwürdig
.....
Beiträge: 2825
Registriert: So 26. Jan 2020, 18:32
Usertitel: ausreichend merkwürdig

Re: Heizungsabdeckung

Beitrag von EmilPhil »

Entweder du erhöhst das Brett, es gibt dafür extra Halterungen für die Heizung, oder du nimmst so etwas wie Petscreen oder Insektengitter aus Metall und sicherst damit das Gitter oben drauf. https://blog.katzen-fieber.de/katzensichere-heizung/

Benutzeravatar
Soenny
.....
Beiträge: 2290
Registriert: Mi 8. Dez 2021, 07:57
Wohnort: zwischen Bonn und Köln
Alter: 57

Re: Heizungsabdeckung

Beitrag von Soenny »

Das wollte ich ja nehmen, da meinte der nette Herr im Baumarkt, da blieben die Katzen mit den Krallen drinne hängen und kämen nicht mehr raus, weil die Maschen so klein sind :nix:

Ich habe schon mal so eine Halterung bestellt, die paßte aber nicht. Der Heizkörper ist 60 cm breit/lang und 9,5 cm tief. Die Halterungen lassen sich fast alle von 8 bis 11 cm einstellen, ich habe aber von Oberkante Heizkörper bis Ecke Fensterbank schon nur 7,5 cm, dann würde das Brett überstehen, also höher sein, als die Fensterbank.
„Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben.“ — Hans Christian Andersen

Benutzeravatar
Feline
.....
Beiträge: 6684
Registriert: Di 10. Mär 2020, 20:20

Re: Heizungsabdeckung

Beitrag von Feline »

Soll es nur die Heizung abdecken? Ansonsten könntest du ja die Fensterbank mit einer Liegefläche aus Holz verbreitern, ich hab das bei kommerziellen Brettchen gesehen und mal selbst ausprobiert

viewtopic.php?p=620677#p620677

Ist keine große Kunst an sich, sowas zu bauen. Es sitzt über der Fensterbank, somit ist Platz für die Heizungswärme, und du kannst Polly nen gemütlichen Liegeplatz einrichten. Aber es ist halt wieder durchgängig Holz und schirmt damit vermutlich immer noch ein bisschen was ab.
-- Behandele einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier, und ein Tier wie einen Menschen.

Indianische Weisheit

Benutzeravatar
Hausdrachen
FCK PTN
.....
Beiträge: 2106
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:03
Usertitel: FCK PTN

Re: Heizungsabdeckung

Beitrag von Hausdrachen »

@Annikki hatte in meinem Warme Plätze Faden Petscreen erwähnt, dann aber leider nicht mehr auf die Frage geantwortet, ob sie damit sowas meint. Sieht für mich aber irgendwie auch nicht engmaschiger aus als das in dem von EmilPhil verlinkten Blog.
... way down we go ...

Benutzeravatar
EmilPhil
ausreichend merkwürdig
.....
Beiträge: 2825
Registriert: So 26. Jan 2020, 18:32
Usertitel: ausreichend merkwürdig

Re: Heizungsabdeckung

Beitrag von EmilPhil »

Also in das Gitter müsste Katz schon die Krallen reinrammen, damit sie hängenbleibt, das ist schon sehr fein.

Benutzeravatar
Annikki
..
Beiträge: 471
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 15:56
Wohnort: Nähe BS

Re: Heizungsabdeckung

Beitrag von Annikki »

Hausdrachen hat geschrieben:
Sa 21. Jan 2023, 15:09
@Annikki hatte in meinem Warme Plätze Faden Petscreen erwähnt, dann aber leider nicht mehr auf die Frage geantwortet, ob sie damit sowas meint. Sieht für mich aber irgendwie auch nicht engmaschiger aus als das in dem von EmilPhil verlinkten Blog.
ups sorry.... ich bin nicht so oft hier *rotwerd*

ja genau, das ists, ich bin da sehr zufrieden mit
Der Geist ist alles; was du denkst das wirst du
((Buddha)


Benutzeravatar
Soenny
.....
Beiträge: 2290
Registriert: Mi 8. Dez 2021, 07:57
Wohnort: zwischen Bonn und Köln
Alter: 57

Re: Heizungsabdeckung

Beitrag von Soenny »

Ich habe heute Löcher ein ein Holzbrett gebohrt und das dann mit Kabelbindern auf dem Gitter befestigt, das klappt auch ganz gut, es kommt ordentlich Wärme durch, wenn die Heizung an ist.

@Feline nein verbreitern wollte ich das nicht, geht nur darum, daß Polly nicht auf das Gitter derm Heizung springt, sie guckt da auch nur, wenn sie die Vögel von der Terassentür aus gesehen hat, dann rennt sie ins Bad und guckt da, normalerweise sitzt sie aber auf der anderen Wohnungsseite, da sind große Fensterbänke aus Holz, wo sie schön gucken und auch schlafen kann.
„Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben.“ — Hans Christian Andersen

Benutzeravatar
Hausdrachen
FCK PTN
.....
Beiträge: 2106
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:03
Usertitel: FCK PTN

Re: Heizungsabdeckung

Beitrag von Hausdrachen »

Annikki hat geschrieben:
Sa 21. Jan 2023, 16:44
ups sorry.... ich bin nicht so oft hier *rotwerd*

ja genau, das ists, ich bin da sehr zufrieden mit
Alles gut! Merci! ;-)
... way down we go ...

Antworten

Zurück zu „Selbstgemachtes für die Katz'“