Maine Coon

Stell deine Rassekatze vor
Dine
-
Beiträge: 39
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 23:53

Re: Maine Coon

Beitrag von Dine » Do 3. Jan 2019, 19:29

Kitty90 hat geschrieben:
Fr 28. Dez 2018, 18:22
Hihi, wie er schaut :D
Da hoff ich, dass der Weihnachtsmann den Katerchen auch allen was da gelassen hat!?

Hier gab es ein vorweihnachtliches Cat on und das zweite dann zu Weihnachten :hurra:

Von Mika gibt es auch (endlich) Weihnachtliche Fotos!
die letzten Jahre hat er sich immer noch verflüchtigt. Dieses Jahr kam es kein Entkommen :cat-D:

Bild

Bild

Sogar mit "echtem" Coonie Blick :eek:
Bild
Jepp, es gab für jeden eine Baldrianmaus und ein Kratzbaum ist bestellt :D.

Die Mütze steht ihm :cat-D: . Hast du die selbst gemacht?
Bei uns hatte nur Manolo Lust auf Weihnachtsmütze.
Bis Bald, Dine

Benutzeravatar
Kitty90
..
Beiträge: 402
Registriert: So 16. Sep 2018, 15:12
Niedersachsen

Re: Maine Coon

Beitrag von Kitty90 » Do 3. Jan 2019, 19:58

Uii neuer KB ist ja toll.

Baldrianmaus geht auch immer gut :schwindlig:

Meine Mama hat die Mütze gehäkelt. Lust hatte Mika nicht aber er konnte dem nicht entkommen :D

Dine
-
Beiträge: 39
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 23:53

Re: Maine Coon

Beitrag von Dine » Mo 7. Jan 2019, 21:25

Kitty90 hat geschrieben:
Do 3. Jan 2019, 19:58
Uii neuer KB ist ja toll.

Baldrianmaus geht auch immer gut :schwindlig:

Meine Mama hat die Mütze gehäkelt. Lust hatte Mika nicht aber er konnte dem nicht entkommen :D
Hat sie toll gemacht :grins_gelb:
Nicht entkommen? :laugh:
Bis Bald, Dine

Dine
-
Beiträge: 39
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 23:53

Re: Maine Coon

Beitrag von Dine » Di 8. Jan 2019, 16:24

Zum Wochenstart ein paar Bilder vom Trio :biggrin:

Bild

Bild

Bild

Bild
Bis Bald, Dine

Benutzeravatar
Rayve
-
Beiträge: 28
Registriert: Do 11. Okt 2018, 10:20

Re: Maine Coon

Beitrag von Rayve » Di 8. Jan 2019, 21:31

Dine hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 16:24
Bild
Ich finde, an der Schnute sieht man, dass er mal ein ausdrucksstarkes Coonie-Gesicht bekommt, aber aktuell wirkt er einfach nur wie ein großer Lausbub :verliebt:

Ich habe ein paar Fotos meiner Bande.
Calla wird diesen Donnerstag kastriert. Ich bin sehr gespannt, wie sie die OP und Narkose übersteht.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße Bea mit den Terrorkrümeln
Bild
Tausend Küsse ins Regenbogenland, Thalia, mein Herz (27.3.10. - 3.10.18)

Benutzeravatar
dieMiffy
...
Beiträge: 837
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 13:45

Re: Maine Coon

Beitrag von dieMiffy » Di 8. Jan 2019, 21:51

Hach, ich schaue hier immer zu gerne rein und schmelze bei euren Schönheiten :verliebt: Calla ist wirklich eine Wucht und schon so toll befellt. Ich drücke die Daumen, dass alles glatt geht.

Und Manolo :herz: Wow, er kann ja richtig streng gucken :D
Bild

Benutzeravatar
echo
..
Beiträge: 172
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:25

Re: Maine Coon

Beitrag von echo » Di 8. Jan 2019, 22:23

Ich lass euch auch mal wieder ein Bild von zwei Schneekatern da.
Bild
Bild

Dine
-
Beiträge: 39
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 23:53

Re: Maine Coon

Beitrag von Dine » Di 8. Jan 2019, 22:40

Rayve hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 21:31
Ich finde, an der Schnute sieht man, dass er mal ein ausdrucksstarkes Coonie-Gesicht bekommt, aber aktuell wirkt er einfach nur wie ein großer Lausbub :verliebt:

Ich habe ein paar Fotos meiner Bande.
Calla wird diesen Donnerstag kastriert. Ich bin sehr gespannt, wie sie die OP und Narkose übersteht.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Schaun wir mal wie er sich weiter entwickelt :cat-D:.
Das hier ist sein Papa Aber du hast völlig Recht, er ist ein Lausbub , dem man aber wegen seines Charmes nicht böse sein kann :))

Deine kleine Maus macht sich ganz hervorragend, sie wird immer hübscher :verliebt:
dieMiffy hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 21:51

Und Manolo :herz: Wow, er kann ja richtig streng gucken :D
Oh ja, immer ganz der Skeptiker :cat-D:
echo hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 22:23
Ich lass euch auch mal wieder ein Bild von zwei Schneekatern da.
Bild
Wow, so viel Plüsch und Schnee :eek: .
Obwohl auf Schnee schieben hab ich noch gar keine Lust :stumm:
Bis Bald, Dine

Benutzeravatar
kymaha
..
Beiträge: 248
Registriert: Do 30. Aug 2018, 08:54

Re: Maine Coon

Beitrag von kymaha » Mi 9. Jan 2019, 07:36

Dine , von Schnee sind wir im Norden aber weit entfernt , das gibt es bei uns nur in flüssiger Form .

Stell dir mal vor , der ganze Regen der letzten Tage wäre als Schnee runter gekommen , na dann hätten wir aber ein Problem hier

Hinzugefügt nach 7 Minuten 39 Sekunden:
Die letzten Tage versucht die liebe Mara auch mal wieder auszubrechen , eine stelle hat es ihr besonders angetan . Wenn ich doch nur in das Köpfchen der Kleinen gucken könnte .
Hat ja lange genug gedauert , der Ausbruchfrieden :laugh:
Bild

Benutzeravatar
Kitty90
..
Beiträge: 402
Registriert: So 16. Sep 2018, 15:12
Niedersachsen

Re: Maine Coon

Beitrag von Kitty90 » Mi 9. Jan 2019, 08:41

Wow solch schöne Coonies :verliebt:

Sie sehen alle toll aus !

Dine
-
Beiträge: 39
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 23:53

Re: Maine Coon

Beitrag von Dine » Mi 9. Jan 2019, 21:30

kymaha hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 07:43
Dine , von Schnee sind wir im Norden aber weit entfernt , das gibt es bei uns nur in flüssiger Form .

Stell dir mal vor , der ganze Regen der letzten Tage wäre als Schnee runter gekommen , na dann hätten wir aber ein Problem hier

Hinzugefügt nach 7 Minuten 39 Sekunden:
Die letzten Tage versucht die liebe Mara auch mal wieder auszubrechen , eine stelle hat es ihr besonders angetan . Wenn ich doch nur in das Köpfchen der Kleinen gucken könnte .
Hat ja lange genug gedauert , der Ausbruchfrieden :laugh:
Stimmt, obwohl bei euch noch mehr runter kam :cat-D:
Wir haben nachher wieder Ostern im Schnee :))

Na da bin ich dann ja gespannt ob Mara eine Lücke findet :stumm:
Bis Bald, Dine

Benutzeravatar
kymaha
..
Beiträge: 248
Registriert: Do 30. Aug 2018, 08:54

Re: Maine Coon

Beitrag von kymaha » Do 10. Jan 2019, 08:11

Dine hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 21:30

Na da bin ich dann ja gespannt ob Mara eine Lücke findet :stumm:
Lücke gibt es nicht , diesmal versucht sie es oben rüber , wäre echt doof , wenn sie damit anfängt und ich wieder alles übernetzten müßte
Bild

Dine
-
Beiträge: 39
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 23:53

Re: Maine Coon

Beitrag von Dine » Do 10. Jan 2019, 14:05

kymaha hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 08:11
Lücke gibt es nicht , diesmal versucht sie es oben rüber , wäre echt doof , wenn sie damit anfängt und ich wieder alles übernetzten müßte
Achso, ich dachte du hast beim Neubau auch wieder übernetzt gehabt :daumen: .

Gestern war ich mit Manolo zum Herz Ultraschall und er hat alles super mit gemacht . Er hat keinen Ton von sich gegeben und hat es einfach über sich ergehen lassen :verliebt:.
Er hat leider rechts einen vergrößerten Vorhof, aber es ist erstmal nicht behandlungsbedürftig. Bin so erleichtert wenn man gelesen hat was andere Kitten aus der Zucht so haben .
Bis Bald, Dine

Benutzeravatar
Rayve
-
Beiträge: 28
Registriert: Do 11. Okt 2018, 10:20

Re: Maine Coon

Beitrag von Rayve » Fr 11. Jan 2019, 09:47

dieMiffy hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 21:51
Hach, ich schaue hier immer zu gerne rein und schmelze bei euren Schönheiten :verliebt: Calla ist wirklich eine Wucht und schon so toll befellt. Ich drücke die Daumen, dass alles glatt geht.
Calla ist vor allem auch vom Charakter absolut Zucker. Sie ist total verschmust zwischen ihren Spielphasen und hat das Treteln für sich entdeckt, immer auf mir drauf. Das ist fast wie eine kleine Massage.
DIe Kastra hat sie unglaublich gut vertragen. Sie war früh direkt dran und als ich sie um drei dann Zuhause hatte, war ich ne halbe Stunde später schon dabei, sie vom Wandteppich zu pflücken :D
echo hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 22:23
Ich lass euch auch mal wieder ein Bild von zwei Schneekatern da.
Bild
Dieses Foto ist fast wie Werbung: Coonies in ihrer natürlich Umgebung. Dafür ist das Fell gemacht. Ich hätte auch gerne mal wieder richtig Schnee, nicht nur das bisschen, was nicht liegen bleibt, sondern direkt Matsch wird. In solchen Zeiten vermisse ich das Dorfleben.
Gigs sieht auf jeden Fall sehr zufrieden aus.
Dine hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 22:40
Schaun wir mal wie er sich weiter entwickelt :cat-D:.
Das hier ist sein Papa Aber du hast völlig Recht, er ist ein Lausbub , dem man aber wegen seines Charmes nicht böse sein kann :))

Deine kleine Maus macht sich ganz hervorragend, sie wird immer hübscher :verliebt:
Sein Vater ist aber auch sehr hübsch :verliebt: Ich hab letztens auch aktuelle Bilder von Callas Papa bekommen und wenn sie nur etwas in seine Richtung geht, was Fell und Kopfform angeht, wird sie knuddelig.
kymaha hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 07:43
Hinzugefügt nach 7 Minuten 39 Sekunden:
Die letzten Tage versucht die liebe Mara auch mal wieder auszubrechen , eine stelle hat es ihr besonders angetan . Wenn ich doch nur in das Köpfchen der Kleinen gucken könnte .
Hat ja lange genug gedauert , der Ausbruchfrieden :laugh:
Ich drücke dir die Daumen, dass ihre Ausbruchversuche dieses Mal keine Früchte tragen.
Dine hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 14:05
Achso, ich dachte du hast beim Neubau auch wieder übernetzt gehabt :daumen: .

Gestern war ich mit Manolo zum Herz Ultraschall und er hat alles super mit gemacht . Er hat keinen Ton von sich gegeben und hat es einfach über sich ergehen lassen :verliebt:.
Er hat leider rechts einen vergrößerten Vorhof, aber es ist erstmal nicht behandlungsbedürftig. Bin so erleichtert wenn man gelesen hat was andere Kitten aus der Zucht so haben .
Herzlichen Glückwunsch!
Ich kann mir denken, dass du dir bei diesem Hintergrund echt Sorgen gemacht hast, umso mehr freut es mich für euch, dass das Ergebnis recht glimpflich ausgegangen ist. Ich wünsche euch, dass Manolo lange keine Behandlung benötigt.
Liebe Grüße Bea mit den Terrorkrümeln
Bild
Tausend Küsse ins Regenbogenland, Thalia, mein Herz (27.3.10. - 3.10.18)

Benutzeravatar
echo
..
Beiträge: 172
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:25

Re: Maine Coon

Beitrag von echo » Sa 12. Jan 2019, 17:43

Rayve hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 21:31
Bild
Sie hat so lange Schnurrbarthaare. :glubsch:

Und ist ein sehr hübsches Katzerl. (Gefällt mir sehr gut, sie darf gerne gemeinsam mit Guinnie hier einziehen.) Schön, dass sie auch die Kastra gut überstanden hat!
Dine hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 22:40
Das hier ist sein Papa
Auch ein schöner Kater. Und dann noch in blau. Hach. :verliebt:
Dine hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 22:40
Wow, so viel Plüsch und Schnee :eek: .
Jaaaa. Wobei Gigs gar nicht so plüschig ist. Er filzt ja oft ganz schlimm und wird deshalb auch regelmäßig rasiert, also zumindest die verfilzten Stellen. Frisieren alleine hilft dann oft nichts mehr, weil das vermutlich dann ziept und so viel Geduld hat er nicht. Deshalb tu ich uns beiden den Gefallen und schneide die Filzstellen raus. Deshalb sieht er manchmal etwas gerupft aus. :unschuld:

Und Gigs mag Schnee noch nicht mal besonders. Der hat sich dauern geschüttelt um das Zeug wieder abzubekommen.
Bild

@Dine : Freut mich, dass Manolo so brav war. Barnaby hat letztes Jahr ja versucht die Tierärztin zu fressen... deshalb haben wir dann abgebrochen. Hoffentlich braucht er ganz lange keine Behandlung!
Rayve hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 09:47
Dieses Foto ist fast wie Werbung: Coonies in ihrer natürlich Umgebung. Dafür ist das Fell gemacht.
Jaaaa. Kalt ist ihnen nicht, glaub ich. Aber das lange Fell am Bauch... führt dazu, dass sich der Schnee verfängt und dann haben sie lauter Schneebälle dran hängen. Was jetzt die Katzen nicht sonderlich stört. Aber im Haus siehts dann immer aus. :heul:

Barnaby machts vor.
Bild

Deshalb haben wir ihnen Wege geschaufelt. Die nutzen sie auch sehr brav. Ist vermutlich weniger beschwerlich als durch den hohen Schnee zu stapfen.

Marple findet das Wetter jedenfalls toll. Die ist so gerne draußen. Und beobachtet die Schneeflocken.
Bild

Leider ist das Wetter sehr unbeständig. Seit DO haben wir total viel Schnee, aber morgen solls wieder wärmer werden. Dann wird er schmelzen und ab Montag soll es wieder schneien.

Hinzugefügt nach 54 Minuten 8 Sekunden:
Mr. Fellwutzl…. :verliebt:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Kitty90
..
Beiträge: 402
Registriert: So 16. Sep 2018, 15:12
Niedersachsen

Re: Maine Coon

Beitrag von Kitty90 » Sa 12. Jan 2019, 19:12

Traumhaft die Bilder der "Schneekatzen" :verliebt:

Der Schnee steht perfekt im Kontrast zu Barnabys Fellfarbe :D :flirty:

Dine
-
Beiträge: 39
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 23:53

Re: Maine Coon

Beitrag von Dine » So 13. Jan 2019, 14:27

echo hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 18:37


Auch ein schöner Kater. Und dann noch in blau. Hach. :verliebt:



Jaaaa. Wobei Gigs gar nicht so plüschig ist. Er filzt ja oft ganz schlimm und wird deshalb auch regelmäßig rasiert, also zumindest die verfilzten Stellen. Frisieren alleine hilft dann oft nichts mehr, weil das vermutlich dann ziept und so viel Geduld hat er nicht. Deshalb tu ich uns beiden den Gefallen und schneide die Filzstellen raus. Deshalb sieht er manchmal etwas gerupft aus. :unschuld:

Und Gigs mag Schnee noch nicht mal besonders. Der hat sich dauern geschüttelt um das Zeug wieder abzubekommen.
Bild

@Dine : Freut mich, dass Manolo so brav war. Barnaby hat letztes Jahr ja versucht die Tierärztin zu fressen... deshalb haben wir dann abgebrochen. Hoffentlich braucht er ganz lange keine Behandlung!



Jaaaa. Kalt ist ihnen nicht, glaub ich. Aber das lange Fell am Bauch... führt dazu, dass sich der Schnee verfängt und dann haben sie lauter Schneebälle dran hängen. Was jetzt die Katzen nicht sonderlich stört. Aber im Haus siehts dann immer aus. :heul:

Barnaby machts vor.
Bild

Deshalb haben wir ihnen Wege geschaufelt. Die nutzen sie auch sehr brav. Ist vermutlich weniger beschwerlich als durch den hohen Schnee zu stapfen.

Marple findet das Wetter jedenfalls toll. Die ist so gerne draußen. Und beobachtet die Schneeflocken.
Bild

Leider ist das Wetter sehr unbeständig. Seit DO haben wir total viel Schnee, aber morgen solls wieder wärmer werden. Dann wird er schmelzen und ab Montag soll es wieder schneien.

Hinzugefügt nach 54 Minuten 8 Sekunden:
Mr. Fellwutzl…. :verliebt:
Bild
Oh ja , mit dem Fell ergeht es mir bei Manolo auch so :)) Auch gerupft kennt er schon gut :cat-D:

Deine Schneebande ist trotz Mehrarbeit aber sichtlich begeistert vom nassen Weiß und die Bilder so wunderschön :verliebt:.

Bei uns kommt weiterhin nur Schnee in Flüssigform runter :unschuld: .
Bis Bald, Dine

Benutzeravatar
kymaha
..
Beiträge: 248
Registriert: Do 30. Aug 2018, 08:54

Re: Maine Coon

Beitrag von kymaha » Mo 14. Jan 2019, 07:23

Dine hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 14:05

Gestern war ich mit Manolo zum Herz Ultraschall und er hat alles super mit gemacht . Er hat keinen Ton von sich gegeben und hat es einfach über sich ergehen lassen :verliebt:.
Er hat leider rechts einen vergrößerten Vorhof, aber es ist erstmal nicht behandlungsbedürftig. Bin so erleichtert wenn man gelesen hat was andere Kitten aus der Zucht so haben .
das hört sich doch gut an , erstmal und bleibt hoffentlich auch so

Dine hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 14:27


Bei uns kommt weiterhin nur Schnee in Flüssigform runter :unschuld: .
schrei bitte nicht so laut , nachher haben wir mehr als uns lieb ist

echo hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 18:37


@Dine : Freut mich, dass Manolo so brav war. Barnaby hat letztes Jahr ja versucht die Tierärztin zu fressen... deshalb haben wir dann abgebrochen. Hoffentlich braucht er ganz lange keine Behandlung!



l:
das hört sich echt gefährlich an
Bild

Dine
-
Beiträge: 39
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 23:53

Re: Maine Coon

Beitrag von Dine » Mi 16. Jan 2019, 21:08

Was gibt es bei dem nassen Wetter schöneres als gemütlich zu chillen :cat-D:

Bild

Bild

Bild

Bild
Bis Bald, Dine

Benutzeravatar
kymaha
..
Beiträge: 248
Registriert: Do 30. Aug 2018, 08:54

Re: Maine Coon

Beitrag von kymaha » Do 17. Jan 2019, 08:35

Das Wetter ist echt gruselig , mein Gehege ist so nass und das ist so nett , wenn die Süßen mit ihren Matschpfötchen durchs Haus laufen
Bild

Antworten

Zurück zu „Rassen“