Maine Coon

Stell deine Rassekatze vor
Benutzeravatar
kymaha
..
Beiträge: 192
Registriert: Do 30. Aug 2018, 08:54

Re: Maine Coon

Beitrag von kymaha » Do 11. Okt 2018, 11:30

Dine hat geschrieben:
Mi 10. Okt 2018, 14:17
Jepp :biggrin: . Auch wenn ich nur am Rande mitbekommen habe wo ihr alle hin seit.


Dankeschön :grins_gelb:



Jepp, da bin ich wieder ;-)
Wie hast du uns denn gefunden ? und wir stehen ja in Kontakt , du hättest nur fragen brauchen .
Ich bin aber auch im blauen weiterhin aktiv
Bild

Dine
-
Beiträge: 14
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 23:53

Re: Maine Coon

Beitrag von Dine » Do 11. Okt 2018, 18:10

kymaha hat geschrieben:
Do 11. Okt 2018, 11:30
Wie hast du uns denn gefunden ? und wir stehen ja in Kontakt , du hättest nur fragen brauchen .
Ich bin aber auch im blauen weiterhin aktiv
War ja im blauen nur noch selten, aber den Link hab ich trotzdem gesehen ;-)
Bis Bald, Dine

Benutzeravatar
echo
.
Beiträge: 144
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:25

Re: Maine Coon

Beitrag von echo » Sa 13. Okt 2018, 07:51

Huhu Dine.

Schön, dass du und dein Kater-Trio (und Herr Dackel :verliebt: ) auch hergefunden haben!

Gigs hat auch einen Fettschwanz. Und ist ja eigentlich auch kastriert... :hm:
Bild

Dine
-
Beiträge: 14
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 23:53

Re: Maine Coon

Beitrag von Dine » Sa 13. Okt 2018, 16:15

echo hat geschrieben:
Sa 13. Okt 2018, 07:51
Huhu Dine.

Schön, dass du und dein Kater-Trio (und Herr Dackel :verliebt: ) auch hergefunden haben!

Gigs hat auch einen Fettschwanz. Und ist ja eigentlich auch kastriert... :hm:
Hey, freue mich auch euch hier wieder zu sehen :grins_gelb:

Hab für Manolo seinen Fettschwanz gerade mal was neues von Jean Paul aus Welkas Shop ausprobiert und warte noch ab ob es mehr bringt als das Kartoffelmehl etc.
Bis Bald, Dine

Benutzeravatar
kymaha
..
Beiträge: 192
Registriert: Do 30. Aug 2018, 08:54

Re: Maine Coon

Beitrag von kymaha » Mo 22. Okt 2018, 12:29

hier muss mal leben rein , deshalb gibt es mal den Mini Mogli

Bild
Bild

Benutzeravatar
Rayve
-
Beiträge: 20
Registriert: Do 11. Okt 2018, 10:20

Re: Maine Coon

Beitrag von Rayve » Mo 22. Okt 2018, 16:31

Das war gar nicht so einfach euch zu finden...

Die meisten kennen uns sicher :grins_gelb:
Bei mir leben aktuell zwei, bald wieder drei Coonies.

Lady Guinevere, Guinnie, Ninni, Ninnigwin, Das Kleinteil. Sie wird im Januar 8 Jahre.
Bild

Samu Billwasser, Schnubelchen. Er ist 2,5 Jahre und ein Halbbruder von kymahas Wilma (selber Vater).
Bild

Und bald Terrorkrümel...
Noch Miss Namenslos. Bei der Züchterin heißt sie Alaska, aber das werden wir sehr wahrscheinlich nicht beibehalten. Wir sind noch in der Namensfindung :grins_gelb: Sie soll die Lücke füllen, die der Verlust unserer Hoheit Thalia hinterlassen hat.
Bild
Liebe Grüße Bea mit den Terrorkrümeln
Bild
Tausend Küsse ins Regenbogenland, Thalia, mein Herz (27.3.10. - 3.10.18)

Benutzeravatar
dieMiffy
...
Beiträge: 737
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 13:45

Re: Maine Coon

Beitrag von dieMiffy » Mo 22. Okt 2018, 20:38

Bea, Du auch hier :lo:
Ich habe die letzten Tage einige Tränchen um Thalia vergossen :traurigguck: Wie traurig, dass deine Hoheit nicht in Würde altern durfte.
Miss Namenslos ist ja ein absolutes Zuckerpüppchen mit soviel Cream im Gesicht. Ich hoffe, die kleine Maus bringt euch wieder mehr Freude ins Haus :trost:
Bild

Benutzeravatar
Rayve
-
Beiträge: 20
Registriert: Do 11. Okt 2018, 10:20

Re: Maine Coon

Beitrag von Rayve » Mo 22. Okt 2018, 21:06

dieMiffy hat geschrieben:
Mo 22. Okt 2018, 20:38
Bea, Du auch hier :lo:
Ich habe die letzten Tage einige Tränchen um Thalia vergossen :traurigguck: Wie traurig, dass deine Hoheit nicht in Würde altern durfte.
Miss Namenslos ist ja ein absolutes Zuckerpüppchen mit soviel Cream im Gesicht. Ich hoffe, die kleine Maus bringt euch wieder mehr Freude ins Haus :trost:
Es gibt keinen Tag bisher an dem ich nicht weinen muss. Auch jetzt freue ich mich zwar sehr auf den Neuzugang, aber manchmal bin ich einfach nur niedergeschlagen. Oder mache mir Sorgen und Gedanken, was alles schief gehen kann :traurigguck:

Das ist übrigens kein cream. Das ist rot :grins_gelb: Die Süße ist eine black tortie smoke white, meine absolute Traumfarbe und recht hell im smoke. Ihr einer Bruder ist richtig rauchfarben, der ist genetisch auch ticked, da wirkt das black smoke richtig toll.
Liebe Grüße Bea mit den Terrorkrümeln
Bild
Tausend Küsse ins Regenbogenland, Thalia, mein Herz (27.3.10. - 3.10.18)

Benutzeravatar
dieMiffy
...
Beiträge: 737
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 13:45

Re: Maine Coon

Beitrag von dieMiffy » Mo 22. Okt 2018, 21:41

Das glaub ich gern, dass Du Dir Sorgen machst, aber so lieb wie Samu damals von deiner Bande aufgenommen wurde, so wird es mit der kleinen Püppi auch werden :yes:
Ich hab sie schon gefunden, ist ja 'ne echte Thüringerin :D Bis auf den schwarzen Kater sahen für mich auf den Bildern alle nach Blau aus :eek: Aber im Unterscheiden von Schwarz und Blau bin ich oftmals nicht so treffsicher. Ihr Bruder hat mich an Aloas Nifty Wolf erinnert.
Bild

Benutzeravatar
Rayve
-
Beiträge: 20
Registriert: Do 11. Okt 2018, 10:20

Re: Maine Coon

Beitrag von Rayve » Mo 22. Okt 2018, 22:08

dieMiffy hat geschrieben:
Mo 22. Okt 2018, 21:41
Das glaub ich gern, dass Du Dir Sorgen machst, aber so lieb wie Samu damals von deiner Bande aufgenommen wurde, so wird es mit der kleinen Püppi auch werden :yes:
Die Konstellation ist ja leider anders. Merkt man auch. Jovan ist aktuell sehr oft schlecht drauf oder zieht sich zurück. Aber er hat auch sehr an Thalia gehangen. Sie haben zwar nie gekuschelt, aber sich viel gegenseitig geputzt. Aber ich denke auch, die Zusammenführung dürfte meine kleinste Sorge sein.
dieMiffy hat geschrieben:
Mo 22. Okt 2018, 21:41
Ich hab sie schon gefunden, ist ja 'ne echte Thüringerin :D Bis auf den schwarzen Kater sahen für mich auf den Bildern alle nach Blau aus :eek: Aber im Unterscheiden von Schwarz und Blau bin ich oftmals nicht so treffsicher. Ihr Bruder hat mich an Aloas Nifty Wolf erinnert.
Du Detektivin ;-)
Ich finde auf den Fotos, wo sie alle kleiner sind und bevor das Silber so sehr durchkommt, sehen sie nach schwarz aus, aber das Silber macht es echt schwierig. Bei Thalia haben auch einige gedacht, dass sie blau wäre.
Liebe Grüße Bea mit den Terrorkrümeln
Bild
Tausend Küsse ins Regenbogenland, Thalia, mein Herz (27.3.10. - 3.10.18)

Benutzeravatar
kymaha
..
Beiträge: 192
Registriert: Do 30. Aug 2018, 08:54

Re: Maine Coon

Beitrag von kymaha » Di 23. Okt 2018, 07:16

dieMiffy hat geschrieben:
Mo 22. Okt 2018, 21:41

Ich hab sie schon gefunden, ist ja 'ne echte Thüringerin :D Bis auf den schwarzen Kater sahen für mich auf den Bildern alle nach Blau aus :eek: Aber im Unterscheiden von Schwarz und Blau bin ich oftmals nicht so treffsicher. Ihr Bruder hat mich an Aloas Nifty Wolf erinnert.
Ach so , hier muss man selbst tätig werden und Detektiv spielen ... das ist so gar nicht meins , ich brauche also mehr Infos . :traurigguck: :traurigguck: :traurigguck:

Ich hatte heute morgen um fünf schon ein kleines Drama zuhause . Zum Schlafzimmer hab ich eine Katzenklappe . Pommes und Katze x haben sich das prügeln gekriegt Pommes springt mit Anlauf durch die Klappe und eine weisse Pfote fliegt hinterher . Sie , entweder Wilma oder Diva hat sich dann die Pfote in der Klappe geklemmt . Da ging nix mehr vor oder zurück. Alle Befreiungsversuche zwecklos . Da es zu nächtlicher Zeit doch sehr laut war , hab ich dann die Klappe rausgebrochen . Hätte ich am Tage natürlich auch , das Geschreie war wirklich schlimm und kaum auszuhalten . Ich hab dann die Tür nach der Pfotenbefreiung geöffnet und dahinter standen Wilma und Diva , keine Ahnung wer es war , es humpelt auch niemand , ich hoffe also , das das nur der Schreck war .
Bild

Benutzeravatar
Kitty90
..
Beiträge: 344
Registriert: So 16. Sep 2018, 15:12
Niedersachsen

Re: Maine Coon

Beitrag von Kitty90 » Di 23. Okt 2018, 13:33

@Rayve
Was für hübsche Coonies!
Euer "Terrorkrümel" ist ja eine sehr Hübsche! :verliebt:

@kymaha
Oje. Da war ja was los bei euch - Hoffe es geht weiterhin allen gut? :daumen:

Mika lässt liebe Grüße da
Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
dieMiffy
...
Beiträge: 737
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 13:45

Re: Maine Coon

Beitrag von dieMiffy » Di 23. Okt 2018, 19:00

Rayve hat geschrieben:
Mo 22. Okt 2018, 22:08
Die Konstellation ist ja leider anders. Merkt man auch. Jovan ist aktuell sehr oft schlecht drauf oder zieht sich zurück. Aber er hat auch sehr an Thalia gehangen. Sie haben zwar nie gekuschelt, aber sich viel gegenseitig geputzt. Aber ich denke auch, die Zusammenführung dürfte meine kleinste Sorge sein.
Wie reagieren denn die anderen so? Thalia war ja die Chefin, nicht wahr? Ich drücke die Daumen, dass Jovan dann ebenfalls Spaß an einem kleinen Wirbelwind findet und es ihn aus seiner Trauer rausholt :daumen:
Du Detektivin ;-)
Ich finde auf den Fotos, wo sie alle kleiner sind und bevor das Silber so sehr durchkommt, sehen sie nach schwarz aus, aber das Silber macht es echt schwierig. Bei Thalia haben auch einige gedacht, dass sie blau wäre.
Ja, auf den Bildern im "Raupenstadium" sehen sie alle sehr dunkel aus, das hab ich auch gesehen. Schwierig bei Solids kann das sein, bei Tabbys find ichs oft einfacher, weil man doch meistens die schwarzen Linien noch gut sieht, fand ich auch bei Thalia deutlich.

Oh weh kymaha, hoffentlich hat sich keiner was getan? :eek:
Kitty90 hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 13:33
Bild
Was machst Du denn mit dem armen, gutmütigen Kater? :eek: :D
Bild

Dine
-
Beiträge: 14
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 23:53

Re: Maine Coon

Beitrag von Dine » Di 23. Okt 2018, 19:52

Rayve hat geschrieben:
Mo 22. Okt 2018, 16:31
Das war gar nicht so einfach euch zu finden...

Die meisten kennen uns sicher :grins_gelb:
Bei mir leben aktuell zwei, bald wieder drei Coonies.

Lady Guinevere, Guinnie, Ninni, Ninnigwin, Das Kleinteil. Sie wird im Januar 8 Jahre.
Bild

Samu Billwasser, Schnubelchen. Er ist 2,5 Jahre und ein Halbbruder von kymahas Wilma (selber Vater).
Bild

Und bald Terrorkrümel...
Noch Miss Namenslos. Bei der Züchterin heißt sie Alaska, aber das werden wir sehr wahrscheinlich nicht beibehalten. Wir sind noch in der Namensfindung :grins_gelb: Sie soll die Lücke füllen, die der Verlust unserer Hoheit Thalia hinterlassen hat.
Bild
Schön das du auch hier bist :)
Ich habe am Rande nur von deinem Verlust gehört und es tut mir unendlich leid :traurigguck: .
Es ist immer eine schwere Last auf dem Herzen.
Bis Bald, Dine

Benutzeravatar
Kitty90
..
Beiträge: 344
Registriert: So 16. Sep 2018, 15:12
Niedersachsen

Re: Maine Coon

Beitrag von Kitty90 » Di 23. Okt 2018, 20:19

dieMiffy hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 19:00
Was machst Du denn mit dem armen, gutmütigen Kater? :eek: :D
:flucht:

Er wollte frech werden :pfeif:

Benutzeravatar
kymaha
..
Beiträge: 192
Registriert: Do 30. Aug 2018, 08:54

Re: Maine Coon

Beitrag von kymaha » Mi 24. Okt 2018, 06:23

Kitty90 hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 13:33

@kymaha
Oje. Da war ja was los bei euch - Hoffe es geht weiterhin allen gut? :daumen:

Mika lässt liebe Grüße da
Bild

Es humpelt niemand , der Frieden war wieder hergestellt , also alles gut . Danke der Nachfrage .
Und ich finde übrigens den schwarzen Fleck auf der Nase bei Mika ganz entzückend
Bild

Benutzeravatar
Rayve
-
Beiträge: 20
Registriert: Do 11. Okt 2018, 10:20

Re: Maine Coon

Beitrag von Rayve » Mi 24. Okt 2018, 11:57

Dine hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 19:52
Schön das du auch hier bist :)
Ich habe am Rande nur von deinem Verlust gehört und es tut mir unendlich leid :traurigguck: .
Es ist immer eine schwere Last auf dem Herzen.
Danke dir.
Ich versuche, dass ich hier etwas aktiver bin als im Blauen. Mal schauen, ob ich das hinbekomme.
dieMiffy hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 19:00
Wie reagieren denn die anderen so? Thalia war ja die Chefin, nicht wahr? Ich drücke die Daumen, dass Jovan dann ebenfalls Spaß an einem kleinen Wirbelwind findet und es ihn aus seiner Trauer rausholt :daumen:
Die ganze Gruppe ist sehr angespannt. Ninni ist etwas verkuschelter als sonst. Jovan und Apollo sind beide sehr launisch und unausgeglichen und lassen das gerne an Ninni aus. Samu läuft viel herum und miaut und wirkt unentspannt. Ich würde sagen, am wenigsten stört es Apollo, am meisten fehlt sie Jovan.
dieMiffy hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 19:00
Ja, auf den Bildern im "Raupenstadium" sehen sie alle sehr dunkel aus, das hab ich auch gesehen. Schwierig bei Solids kann das sein, bei Tabbys find ichs oft einfacher, weil man doch meistens die schwarzen Linien noch gut sieht, fand ich auch bei Thalia deutlich.
Raupenstadium :D Wir werden ja sehen, wie sich die Farbe entwickeln wird :grins_gelb:
Kitty90 hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 13:33
@Rayve
Was für hübsche Coonies!
Euer "Terrorkrümel" ist ja eine sehr Hübsche! :verliebt:
Danke dir :grins_gelb:
Dein Kater hat ein sehr liebes Gesicht und scheint richtiges Plüschfell zu haben. Und eine Engelsgeduld :D
kymaha hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 07:16
Ach so , hier muss man selbst tätig werden und Detektiv spielen ... das ist so gar nicht meins , ich brauche also mehr Infos . :traurigguck: :traurigguck: :traurigguck:
Das war nicht meine Absicht. Ich konnte ja nicht ahnen, dass Steffi sofort im Netz suchen geht :D Die Zucht heißt Jechaburger Weides Maine Coon.
Was ein Schreck zur frühen Morgenstunde :eek: Zum Glück haben sich weder Wilma noch Diva etwas getan.
Liebe Grüße Bea mit den Terrorkrümeln
Bild
Tausend Küsse ins Regenbogenland, Thalia, mein Herz (27.3.10. - 3.10.18)

Benutzeravatar
kymaha
..
Beiträge: 192
Registriert: Do 30. Aug 2018, 08:54

Re: Maine Coon

Beitrag von kymaha » Mi 24. Okt 2018, 14:06

Jetzt so mit Anleitung hab ich die kleine Alaska auch gefunden :hurra: :hurra: mir gefällt übrigens auch der Name und ich stelle fest ,
da hast du ja echt Glück gehabt , das die Kleine noch frei war , sowas hübsches ist ja meistens schnell vergeben .

Ich hab keine Ahnung wer von beiden die Pfote in der Klappe hatte , als ich von der Arbeit heimkam benahmen sich beide normal und niemand humpelte . Also verbuche ich es unter Schreck in der Morgenstunde .
Bild

Benutzeravatar
Kitty90
..
Beiträge: 344
Registriert: So 16. Sep 2018, 15:12
Niedersachsen

Re: Maine Coon

Beitrag von Kitty90 » Mi 24. Okt 2018, 18:01

kymaha hat geschrieben:
Mi 24. Okt 2018, 06:23
Es humpelt niemand , der Frieden war wieder hergestellt , also alles gut .
Na Gott sei Dank. Sowas gibt einen ja doch immer einen kleinen Schreck! Und das am Morgen :tanz:
Rayve hat geschrieben:
Mi 24. Okt 2018, 11:57
scheint richtiges Plüschfell zu haben. Und eine Engelsgeduld :D
Plüschfell trifft es ganz gut - manchmal sieht er mehr aus wie ein Schaf :D Das Fell steht seitlich immer ein wenig ab. Bisher hatten wir auch eig recht gut Glück was Knötchen anging :daumen: Die meisten kann man so raus ziehen, nur sein Höschen wird regelmäßig frisiert.
Mika ist mein kleiner (B)Engel :verliebt:
Das Einzige, was bei ihm nicht gut geht, ist bürsten, Popo frisieren und in die Transportbox - aber wer mag das schon :roll: Bloß wenn sich 6,7kg mit allen Vieren wehrt, stehen die Karten schon schlecht für einen :wuetend:
Dafür ist er beim TA selbst wieder der reinste vorzeige Patient!!!
Mika lässt viel über sich ergehen ohne dabei "Krallen, Fauchen oder Brummen" zu zeigen. :cat:
Sein Aussehen ist nicht ganz so Coonie typisch, aber das ist für mich absolut in Ordnung. Schöner kann ein Kater gar nicht sein :flirty:

Benutzeravatar
echo
.
Beiträge: 144
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:25

Re: Maine Coon

Beitrag von echo » Fr 26. Okt 2018, 11:21

Bea! Ich freu mich sehr! :)

Ich hab auch das eine und andere Tränchen in den Augen gehabt wegen HRM. Sie war ja irgendwie für mich von Anfang an „dabei“. :traurigguck:

Zugleich freu mich mich, dass ein kleiner Zwuck wieder etwas Freude und Action zu euch bringen wir. Die kleine ist wirklich süß. (Und ich hätte auch auf Blue getippt). ...zum Namen: ich kann mich noch an ein Gespräch im Blauen erinnern, da meintest du, eine Black Tortie (Smoke) wäre ein Traum und Morrigan - wie in Dragon Age - ein guter Name. ;-)

Und worüber ich mich auch freue: Bilder von Guinnie! So eine hübsche Katze.

... wir haben jetzt ja auch 5 - Marple, der Zwuck, ist eine auch ein Buntkatzerl. In ihrem Fall ein Rostkatzerl. :cool:
Bild

Antworten

Zurück zu „Rassen“